ZDFheute

Schalkes schwierige Trainersuche

Sie sind hier:

Fußball | Bundesliga - Schalkes schwierige Trainersuche

Datum:

Einen Tag nach der Entlassung von Trainer David Wagner beim FC Schalke 04 haben sich erste Favoriten für den schwierigen Posten herauskristallisiert – darunter ein alter Bekannter.

Schalke 04

Nach knapp 15 Monaten und einer 1:3-Heimniederlage am Samstagabend gegen Werder Bremen war auf Schalke Schluss für David Wagner. Dem 48-Jährigem, der als Spieler 1997 den UEFA-Cup nach Gelsenkirchen holte, wurde eine Negativserie von 18 Spielen in Folge ohne Sieg zum Verhängnis. Als sein Nachfolger werden mehrere Kandidaten gehandelt.

Nach dem schlechtesten Saisonstart in der Liga-Historie hat der FC Schalke 04 Trainer David Wagner freigestellt. - Von Jan Döhling

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Doch wieder Stevens?

Fußballlehrer ohne Job gibt es auf dem Markt genug, doch wer tut sich noch das Chaos auf Schalke an? Seit dem Weggang des von den Fans zum "Jahrhunderttrainer" gewählten Huub Stevens im Jahr 2002 hat der Verein im Schnitt nahezu jährlich einen neuen Coach verschlissen. Der Niederländer selbst sprang in dieser Zeit bereits zweimal als "Feuerwehrmann" ein und wird auch jetzt wieder für den Übergang gehandelt.

Huub Stevens
Springt Huub Stevens abermals bei Schalke ein, um den Klub aus großen Nöten zu retten?
Quelle: Rolf Vennenbernd / dpa

Auch auf der Führungsebene gab es ständige Wechsel, nach dem Rausschmiss des legendären und inzwischen verstorbenen Rudi Assauer hielt sich – außer Horst Heldt (2011 bis 2016) – kein Manager beziehungsweise Sportdirektor länger als drei Jahre. Zuletzt warf der seit 1992 im Amt befindliche Finanzvorstand Peter Peters die Brocken hin, danach folgte auf Druck des Umfelds der Rücktritt des langjährigen Aufsichtsratschefs Clemens Tönnies.

Jochen Schneider, erst im März 2019 als Nachfolger von Christian Heidel gekommen, muss nun den passenden Trainer fürs taumelnde Schalke finden. "Es geht nicht um den großen Namen. Es geht darum, welchen Trainer-Typen diese Mannschaft braucht. Darauf scannen wir die Kandidaten. Bei der Entscheidung steht Qualität vor Geschwindigkeit", sagte der 50-Jährige der "Bild"

Baum ist ein aussichtsreicher Kandidat

Manuel Baum ist so einer, der zwar keinen großen Namen hat, aber möglicherweise die Qualität mitbringt, die Schalke jetzt braucht. Ein nach außen hin ruhiger Typ, der aber im Innenverhältnis als konsequent und verlässlich gilt. Der 41-Jährige ist derzeit Trainer der deutschen U-20-Nationalmannschaft, nachdem er von 2016 bis 2019 den FC Augsburg in der Bundesliga betreut hatte. Baum gilt als ein heißer Kandidat auf Schalke. Weitere Anwärter sollen Valerien Ismael und Sandro Schwarz sein.

Manuel Baum
Manuel Baum wird derzeit auch als Nachfolger von David Wagner beim FC Schalke gehandelt
Quelle: dpa

Der Ex-Bremer und -Münchner Ismael (45) stand bis zum Sommer beim österreichischen Bundesligisten Linzer ASK an der Seitenlinie. Schwarz (41) war bei Mainz 05 von der U19 und U23 zum Chefcoach befördert worden, ehe ihm die Rheinhessen im November 2019 den Stuhl vor die Tür setzten.

Bis zum nächsten Bundesligaspiel am Samstag (18.30 Uhr) bei RB Leipzig könnte es mit der Trainerfindung auf Schalke eng werden. Spekuliert wird daher darüber, ob mal wieder Huub Stevens – in Zusammenarbeit mit den Schalker Idolen Mike Büskens und Gerald Asamoah – für eine Partie einspringt.

Rangnick wäre Wunschkandidat gewesen, wenn ...

Wenn Schalke Geld hätte und nicht mit fast 200 Millionen Euro in der Kreide stünde, dann wäre die Sache wohl klar: Ralf Rangnick würde zum dritten Mal den Job bei den Königsblauen übernehmen. Nach seinen erfolgreichen Amtszeiten von September 2004 bis Dezember 2005 und März bis September 2011 wäre der derzeit vereinslose Ex-Leipziger die große Lösung für das Bundesliga-Schlusslicht.

Trainer David Wagner ist auf Schalke gescheitert, der Verein muss erneut korrigieren - ein Neuanfang in schwierigen Zeiten. Claudia Neumann zur Situation beim FC Schalke 04.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Ralf Rangnick hatte noch am vergangenen Wochenende grundsätzliches Interesse an Schalke bekundet, aber ihm falle es derzeit "schwer, mir vorzustellen, dort ein drittes Mal hinzugehen". Der 62-Jährige ist es gewohnt, etwas aufzubauen, das ist unter den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen beim kriselnden Traditionsklub derzeit nicht möglich. Inzwischen hat sich Rangnick auch gegenüber der Funke-Mediengruppe ausdrücklich von einem Engagement bei dem Königsblauen distanziert. Daher scheidet Rangnick aus, und Sportvorstand Jochen Schneider muss sich nach einer Alternative umsehen.

Auch Elgert winkt ab

Norbert Elgert, Trainer der Schalker U19 und als einer der besten Fußballausbilder weltweit gefeiert, hat kein Interesse an einer Beförderung auf Schalke. "Klares Dementi!", sagte Elgert gegenüber der Funke Mediengruppe zu Gerüchten, er solle die Bundesligaprofis interimsweise auf das nächste Spiel in Leipzig vorbereiten. "Das stimmt so nicht. Ich fokussiere mich zu 100 Prozent auf meine Aufgabe, die ist anspruchsvoll genug. Ich denke, dass ich Schalke in dieser Position am meisten helfen kann."

Unter dem 63-Jährigen hatten auf Schalke unter anderem Manuel Neuer, Benedikt Höwedes, Mesut Özil und Julian Draxler, allesamt Weltmeister von 2014, sowie Leroy Sané, Joel Matip oder Sead Kolasinac den Sprung von der "Knappenschmiede" in die Bundesliga geschafft.

Werder Bremen - TSG Hoffenheim

Fußball | Liveticker -
Bremen und Hoffenheim teilen die Punkte
 

Liveticker, Tabelle und Statistiken zur Fußball-Bundesliga.

Mehr zu aktuellen Sport-Themen, ...

... hintergründige Gespräche, lustige Anekdoten und die legendäre Torwand in neuer Form: Das alles und noch viel mehr gibt es im Podcast "das aktuelle sportstudio - Gespräche".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.