Sie sind hier:

Fußball-Bundesliga - Schalke stoppt den freien Fall

Datum:

Nach 30 sieglosen Bundesliga-Spielen in Folge hat Schalke 04 wieder gewonnen. Die Knappen besiegten am 15. Spieltag die TSG Hoffenheim mit 4:0.

Matthew Hoppe jubelt.
Matthew Hoppe
Quelle: reuters

Damit verpasste Schalke auch den Negativ-Rekord von 31 sieglosen Spielen in Folge von Tasmania Berlin aus dem Jahre 1965/66. In der Tabelle überholte die Mannschaft des neuen Trainers Christian Gross den FSV Mainz 05, der beim Debut des neuen Trainers Bo Svensson mit 0:2 (0:1) gegen Eintracht Frankfurt verlor und auf den letzten Platz abrutschte.

Union Berlin und der VfL Wolfsburg trennten sich 2:2 (1:1). Der SC Freiburg siegte gegen den 1. FC Köln mit 5:0 (2:0), und Bayer Leverkusen kam gegen Werder Bremen überraschend nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus.

Hoppe und Harit demontieren Hoffenheim

Dank Dreierpacker Matthew Hoppe und seines kongenialen Partners Amine Harit schöpfen die Königsblauen mit einem Mal wieder Hoffnung im Bundesliga-Abstiegskampf. Der 19-jährige Hoppe, kürzlich noch in der Regionalliga tätig, schoss Schalke beim Heimdebüt des neuen Trainers Christian Gross zu einem vorher kaum für möglich gehaltenen 4:0 (1:0)-Erfolg über die TSG Hoffenheim.

"Die Erleichterung ist groß, riesengroß sogar. Aber das war nur der erste Schritt. Jetzt geht es natürlich weiter.
Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider
Thomas Müller (l.) im Zweikampf mit Nico Elvedi

Bundesliga | 15. Spieltag -
3:2 nach 0:2: Gladbach schlägt den FC Bayern
 

2:0 geführt und Ende doch verloren: Bei Angstgegner Gladbach erlebt der FC Bayern zum Auftakt des Bundesliga-Spieltags einen Abend zum Vergessen.

Für Schalke bedeutete dies den ersten Saisonsieg am 15. Spieltag - vor allem aber den ersten Bundesliga-Erfolg nach 30 vergeblichen Versuchen. US-Boy Hoppe sorgte in seinem fünften Bundesligaspiel mit seinen ersten drei Treffern im Oberhaus (42., 57., 63.) dafür, dass Tasmania "seinen" Rekord aus der Saison 1965/66 von 31 Anläufen ohne Sieg behält. Harit, Vorbereiter der ersten drei Treffer, krönte dann noch seine brillante Leistung mit dem 4:0 (80.).

Letzter Sieg am 17.Januar 2019

Schalke mit dem auffälligen Rückkehrer Sead Kolasinac gab durch den ersten Bundesliga-Dreier seit 358 Tagen (2:0 gegen Borussia Mönchengladbach am 17. Januar 2020) zumindest bis Sonntag die Rote Laterne an Mainz 05 ab. Ziemlich ungemütlich dürfte es damit auch für Gäste-Trainer Sebastian Hoeneß werden, der mit Hoffenheim vier der letzten fünf Bundesligaspiele verlor - und mit dem Makel leben muss, Schalke unfreiwillig wachgeküsst zu haben.

Die Form stimmt bei RB Leipzig vor dem Topspiel am Samstag gegen Borussia Dortmund. Entsprechend selbstbewusst blickt Trainer Julian Nagelsmann auf die Partie.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Schalke begann engagiert und zweikampfstark. Die erste Chance vergab Hoppe noch nach guter Vorarbeit von Harit, der viel Spielfreude zeigte. Zunächst zeigten die Revierkicker aber zu wenig Mut im Spiel nach vorn und entwickelten kaum Torgefahr. So fiel die Führung kurz vor der Pause überraschend. Über Kolasinac und Harit kam der Ball zu Hoppe, der TSG-Torhüter Oliver Baumann mit einem schönen Lupfer überwand und sein Premieren-Tor bejubelte. Es war Schalkes erster Treffer seit dem 13. Dezember und 341 Minuten Torflaute.

Fährmann bringt TSG zur Verzweiflung

Nach dem Wechsel verstärkten die Kraichgauer ihre Offensivbemühungen. Erneut war es Fährmann, der bei einem abgefälschten Schuss von Melayro Bogarde (48.) den Ausgleich verhinderte und Schalke auf Siegkurs hielt. Mit dem zweiten und dritten Treffer des ehemaligen Regionalliga-Stürmers war dann die Entscheidung gefallen und Schalke konnte nach Harits Treffer den ersehnten ersten Saisonsieg feiern.

Hoffenheims Christoph Baumgartner (vorne) und Kölns Marius Wolf kämpfen um den Ball.

18. Bundesliga-Spieltag -
Hoffenheim zu stark für Köln
 

Liveticker, Tabelle und Statistiken zur Fußball-Bundesliga

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.