Sie sind hier:

Fußball-Bundesliga | 4. Spieltag : BVB gewinnt Tor-Spektakel in Leverkusen

Datum:

In einem mitreißenden Spiel hat Borussia Dortmund am vierten Spieltag in Leverkusen mit 4:3 gewonnen.

Fußball, Bundesliga, Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund: Dortmunder Spieler jubeln.
Der BVB gewinnt den offenen Schlagabtausch gegen Leverkusen mit 4:3.
Quelle: ap

Borussia Dortmund hat seinem neuen Trainer Marco Rose zum 45. Geburtstag einen spektakulären Sieg geschenkt - die Defensive bleibt aber das große Sorgenkind.

In einem Spiel mit offenem Visier setzte sich der BVB bei Bayer Leverkusen mit 4:3 (1:2) durch und zog in der Tabelle mit neun Punkten an der auch am Samstag starken Werkself (sieben Punkte) vorbei, die unter Gerardo Seoane erstmals verlor.

Haaland sichert Sieg

Torjäger Erling Haaland (37./77., Foulelfmeter), der frühere Leverkusener Julian Brandt (49.) und Raphael Guerreiro (71.) schossen den BVB im Duell der Champions-League-Anwärter vor 17.605 Zuschauern zum Erfolg. Haaland hat damit schon fünf Saisontore zu Buche stehen. Bayer war durch den top aufgelegten Nationalspieler Florian Wirtz (9.), Tschechiens EM-Star Patrik Schick (45.+1) und Moussa Diaby (55.) dreimal in Führung gegangen.

Der BVB-Coach Rose war zum Improvisieren gezwungen, fast eine ganze Elf stand ihm wegen Verletzungen nicht zur Verfügung. Auch Rio-Weltmeister Mats Hummels (Trainingsrückstand) fehlte noch in der Startformation, seinen Platz in der Innenverteidigung nahm der aus Wolfsburg ausgeliehene Marin Pongracic ein. Kapitän Marco Reus steckte seine Blessur von der Nationalmannschaft dagegen gut weg und lief von Beginn an auf.

Beide Teams suchen die Offensive

Beide Teams suchten wie erwartet den direkten Weg nach vorn. Nach knapp drei Minuten feuerte Diaby einen Fernschuss knapp über das Tor von Gregor Kobel. Auffällig bereits in dieser Szene: Bei Ballverlust in der eigenen Hälfte war der BVB im Abwehrzentrum sehr offen. Ein Szenario, das sich in der 9. Minute wiederholte und die Bayer-Führung begünstigte: Der 18-jährige Wirtz konnte direkt aufs Tor marschieren und vollstrecken.

Trainingsauftakt FC Bayern München, mit dem neuen Trainer Julian Nagelsmann (li, FC Bayern München), re: Dayot Upamecano (FC Bayern München)

Topspiel RB Leipzig - FC Bayern - Emotional aufgeladen wie nie 

Am Samstag empfängt RB Leipzig den FC Bayern München. Es geht vor allem um die Frage: Hat der Rekordmeister die Filetstücke aus dem Kader des ärgsten Konkurrenten herausgelöst? 

von Ullrich Kroemer, Leipzig

Die Werkself schlug damit auch im vierten Ligaspiel bereits in der Anfangsviertelstunde zu. Der BVB schüttelte sich und kam nur zwei Minuten später durch Brandt fast zum Ausgleich. Bayer zog sich nun etwas zurück, blieb aber stets gefährlich - wie in der 22. Minute, als Schick einen Freistoß knapp neben den Pfosten setzte.

Dem BVB fehlt zunächst die Feinabstimmung

Die gefürchtete Dortmunder Offensive um Haaland und Reus suchte lange nach der Feinabstimmung, der BVB kombinierte sich ein ums andere Mal im Strafraum fest. Wie in der 32. Minute, als der einschussbereite Brandt vertändelte. Ein bis dahin kaum eingestreuter hoher Ball brachte schließlich den Ausgleich durch Haaland per Kopfball. Der Norweger löste sich nach Flanke von Thomas Meunier von Jonathan Tah und erzielte wuchtig sein bereits fünftes Saisontor.

Weil es so gut klappte, versuchte es der BVB zwei Minuten später nochmal genauso: Meunier flankte auf Haaland, der diesmal per Kopf auf Jude Bellingham ablegte. Der junge Engländer traf, doch das Tor wurde wegen eines Fouls im Vorfeld nach Videobeweis aberkannt.

Haaland eiskalt vom Punkt

Dortmund drückte unbeirrt weiter - doch Leverkusen traf nach einem Blitz-Konter durch Schick nach perfektem Wirtz-Zuspiel. Dortmund zeigte sich erneut unbeeindruckt und kam mit Wucht zurück auf den Platz. Haaland schickte Brandt, der den Ball in hohem Tempo kontrollieren konnte und aus spitzem Winkel an alter Wirkungsstätte traf.

Doch die Freude währte erneut nicht lange: Diaby traf trocken aus 16 Metern. Dann schlug der BVB gnadenlos zu. Erst durch Guerreiros Freistoß in den Winkel. Dann blieb Haaland nach Videobeweis vom Punkt eiskalt.

Fußball-Bundesliga, TSG 1899 Hoffenheim - SC Freiburg: Freiburgs Nicolas Höfler (l.) und Hoffenheims Andrej Kramaric kämpfen um den Ball.

Liveticker - Fußball-Bundesliga in Zahlen 

Spielplan, Ticker und Tabelle

Bundesliga - 7. Spieltag

Ramy Bensebaini und Marcus Thuram von Borussia Mönchengladbach jubeln über Tor gegen RB Leipzig am 17.09.2022 in Mönchengladbach.

Bundesliga - Gladbach fertigt Leipzig locker ab 

Mit einem furiosen 3:0 fertigt Borussia Mönchengladbach ein weiter strauchelndes Leipzig ab. Für Trainer Rose gerät die Rückkehr an die alte Wirkungsstätte zum Debakel.

19.09.2022
von Oliver Schmidt
Videolänge
Kölns Timo Huebers, Tim Oermann vom VfL Bochum und Bochums Torwart Manuel Riemann kämpfen um den Ball am 18.09.2022 in Bochum.

Bundesliga - Bochum holt gegen Köln den ersten Punkt 

Wieder kein Sieg, aber immerhin der erste Zähler der Saison: Der VfL Bochum geht gegen Köln dank eines kuriosen Eigentors in Führung, kassiert kurz vor Schluss aber noch das 1:1.

19.09.2022
von Joscha Saltenberger
Videolänge

2. Bundesliga - Highlights

10.09.2022, Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf: Fußball: 2. Bundesliga, Fortuna Düsseldorf - Hansa Rostock, 8. Spieltag, Merkur Spiel-Arena. Düsseldorfs Torschütze Emmanuel Iyoha (l) und Felix Klaus jubeln nach dem Treffer zum 3:1.
8. Spieltag

2. Bundesliga - Fortuna lässt Hansa keine Chance 

Mit nur 15 einsatzfähigen Profis spielt Fortuna Düsseldorf Hansa Rostock phasenweise an die Wand und siegt 3:1. Den Anfang für die Fortuna macht Dawid Kownackis Traumtor.

12.09.2022
von Holger Pfandt
Sandhausens Matej Pulkrab (l) scheitert an Kaiserslauterns Torwart Andreas Luthe (r) am 04.09.2022 in Sandhausen.
7. Spieltag

2. Bundesliga - Nullnummer zwischen Sandhausen und FCK 

Der 1. FC Kaiserslautern sammelt weiter Punkte und bleibt nach dem 0:0 beim SV Sandhausen auswärts ungeschlagen. Beiden Teams fehlte die nötige Präzision im Angriffsdrittel.

05.09.2022
von Joscha Saltenberger
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.