Sie sind hier:

Bundesliga | 4. Spieltag - Schalke 04 erkämpft ersten Punkt

Datum:

Schalke 04 bleibt auch im 20. Bundesliga-Spiel saisonübergreifend ohne Sieg. Beim 1:1 gegen Union Berlin erkämpfte das Team aber zumindest den ersten Punkt in dieser Saison.

Steven Skrzybski (L, FC Schalke 04) und Christopher Lenz (R, FC Union Berlin) im Kampf um den Ball.
Zähes Ringen in Gelsenkirchen: Steven Skrzybski (li.) und Christopher Lenz (r.)
Quelle: epa

Marvin Friedrich brachte das Gäste-Team von Urs Fischer in der 55. Spielminute in Führung, der eingewechselte Goncalo Paciencia (69.) rettete das Remis für Schalke. Bei den Berlinern erhielt weiter Andreas Luthe vor Loris Karius den Vorzug auf der Torhüterposition.

Neu-Trainer Baum krempelt ordentlich um

Sechs Tage vor dem Revierderby bei Borussia Dortmund zeigten die Königsblauen gegen die gut gestaffelten Berliner zumindest Engagement, Laufbereitschaft und eine kleine Leistungssteigerung im Vergleich zu den drei bitteren Pleiten zuvor.

Schalkes neuer Chefcoach Manuel Baum hatte das Team kräftig umgekrempelt: Gleich sechs Neue, darunter die Neuzugänge Vedad Ibisevic und Kilian Ludewig, rückten nach dem 0:4 in Leipzig in die Startelf. Der 19 Jahre alte Can Bozdogan, der kurz zuvor seinen Vertrag bis 2024 verlängert hatte, ersetzte Mark Uth (muskuläre Probleme) in der Offensiv-Zentrale.

Manuel Baum ist beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 Nachfolger des freigestellten Trainers David Wagner. Baums Assistent wird Naldo.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Luthe statt Karius in Unions Tor

Das Schalker Mittelfeldtalent gab auch den ersten Schuss auf das trotz der Verpflichtung von Loris Karius erneut von Andreas Luthe gehütete Union-Tor ab. Nach gut 20 Minuten starteten die Berliner vielversprechende Angriffe. Fährmann-Vertreter Frederik Rönnow musste gleich zweimal gegen Grischa Prömel (21.) und Robert Andrich (22.) sein ganzes Können aufbieten, um einen Rückstand zu verhindern.

Immerhin war den Revier-Kickern anzumerken, dass sie die bittere Serie beenden wollten. Der von Salzburg ausgeliehene Rechtsverteidiger Ludewig feierte ein gutes Bundesliga-Debüt. Allerdings fehlten den Gastgebern vor 300 zugelassenen Zuschauern zündende Ideen und Präzision im Spiel nach vorn.

Hoffnungsschimmer für Schalke 04

So vermisste der erstmals in der Startelf aufgebotene Ibisevic verwertbare Zuspiele und hing etwas in der Luft. Erneut war es Rönnow, der Schalke kurz nach dem Wechsel zunächst vor dem 0:1 bewahrte. Reaktionsschnell wehrte er einen Schuss von Christopher Lenz (47.) ab. Doch wenige Minuten später war der Däne bei Friedrichs Kopfball nach einer Hereingabe von Trimmel dann doch geschlagen.

Kurz nach dem Rückstand kam Paciencia für den blass gebliebenen Ibisevic. Und der portugiesische Stürmer schaffte gut zehn Minuten nach seiner Einwechslung tatsächlich noch den 1:1-Ausgleich per Kopf - für Schalke ein kleiner Hoffnungsschimmer.

Fußball Bundesliga - Typical Liveticker

Bundesliga im Liveticker - Jetzt: Leipzig - Hoffenheim  

Liveticker, Tabelle und Statistiken zur Fußball-Bundesliga

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.