Sie sind hier:

Fußball-Bundesliga | 4. Spieltag : FC Bayern gewinnt Topspiel in Leipzig

Datum:

Der FC Bayern hat das Topspiel am 4. Bundesliga-Spieltag bei RB Leipzig gewonnen. Der deutsche Rekordmeister gewann 4:1.

Fußball, Bundesliga, RB Leipzig - FC Bayern München: Leroy Sané feiert seinen Tor mit Robert Lewandowski und Thomas Müller.
Ehe er angeschlagen raus musste, bejubelte Lewandowski (r.) noch mit seinen Teamkollegen den dritten Treffer durch Leroy Sané (m).
Quelle: reuters

Bei der Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte sah Bayern Münchens Trainer Julian Nagelsmann einen überzeugenden Sieg gegen seine Ex-Mannschaft. Durch das 4:1 (1:0) kletterten die Bayern am Samstagabend auf Platz zwei der Bundesliga-Tabelle.

Die Münchner nahmen mit dem fünften Sieg aus den vergangenen fünf Pflichtspielen weiter Schwung auf und feierten eine gelungene Generalprobe für den Champions-League-Auftakt am kommenden Dienstag beim spanischen Spitzenklub FC Barcelona. Die Leipziger, die in der Königsklasse einen Tag später bei Manchester City antreten, legten dagegen mit drei Punkten aus vier Spielen einen Fehlstart hin.

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann nach dem Spiel RB Leipzig gegen FC Bayern im sportstudio-Interview mit Thomas Skulski.

Beitragslänge:
4 min
Datum:

Pfiffe für Nagelsmann

Robert Lewandowski brachte die Gäste vor 34.000 Zuschauern in der 12. Minute per Handelfmeter in Führung, Jamal Musiala (47.) und Leroy Sané (54.) sorgten für eine frühe Vorentscheidung. Konrad Laimers Treffer (58.) half den Leipzigern nicht mehr. Den Endstand besorgte Eric Maxim Choupo-Moting (90.+2). Nagelsmann war vor dem Anpfiff von Teilen der Leipzig-Fans ausgepfiffen worden. Die RB-Fans sind sauer, da der Trainer entgegen seiner Ankündigung Kapitän Marcel Sabitzer und diverse Assistenten mit nach München nahm.

Mit Anpfiff hatte sich die Pfeiferei jedoch erledigt, taktisch lagen beide Mannschaften wie eine Schablone aufeinander. Leipzigs Coach Jesse Marsch setzte wie sein Vorgänger auf eine 4-2-3-1-Formation. Damit gab Leipzig zunächst den Ton an, doch die Luft wurde dem mit nur einem Sieg aus drei Spielen in die Saison gestarteten Vizemeister schnell genommen. Kevin Kampl ging in einem Zweikampf mit Leon Goretzka im Strafraum mit dem Arm zum Ball. Schiedsrichter Deniz Aytekin entschied nach Videobeweis zurecht auf Strafstoß. Den verwandelte Lewandowski sicher - und traf übergreifend im 14. Bundesliga-Spiel in Serie. Die Bestmarke von 16 Spielen hatte Gerd Müller in der Saison 1969/70 aufgestellt.

RB Leipzig-Trainer Jesse Marsch nach dem Spiel RB Leipzig gegen FC Bayern im sportstudio-Interview mit Thomas Skulski.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Das frühe 1:0 für die Gäste tat dem Spiel gut, die Leipziger mussten ihre Deckung öffnen und auf Angriff gehen. Die Räume nutzten wiederum die Münchner zum Kontern. Für RB vergaben Linksverteidiger Angelino und Offensivspieler Dani Olmo in der ersten Halbzeit große Chancen zum Ausgleich. Auf der Gegenseite hatten Serge Gnabry und Lewandowski das 2:0 auf dem Fuß.

Gnabry und Lewandowski verletzt raus

In der Nachspielzeit des ersten Durchgangs verletzte sich Gnabry, für ihn kam Nationalmannschaftskollege Musiala - und der Youngster sorgte direkt nach dem Seitenwechsel für den nächsten Bayern-Jubel. Nach Flanke von Davies vollstreckte der 18-Jährige sehenswert mit links. Neben Gnabry musste auch Lewandowski wegen Problemen im Adduktorenbereich ausgewechselt werden (59.) - "eine Vorsichtsmaßnahme", so Nagelsmann. Der Trainer weiter: "Bei Serge ist es irgendwas im Rücken, vielleicht ein Hexenschuss."

In der Folge erhöhte Leipzig noch mehr den Druck, ein Abseitstor von Andre Silva (51.) wurde aber aberkannt. Hinten standen die Hausherren viel zu offen, was die Bayern gnadenlos mit dem dritten Treffer nach einem Tempogegenstoß bestraften. Nach dem 1:3 warf Leipzig erneut alles nach vorne, doch der eingewechselte Choupo-Moting sorgte in der Nachspielzeit sogar noch für den höchsten Bayern-Sieg in Leipzig.

Fußball-Bundesliga, TSG 1899 Hoffenheim - SC Freiburg: Freiburgs Nicolas Höfler (l.) und Hoffenheims Andrej Kramaric kämpfen um den Ball.

Liveticker - Fußball-Bundesliga in Zahlen 

Spielplan, Ticker und Tabelle

Bundesliga - 7. Spieltag

Ramy Bensebaini und Marcus Thuram von Borussia Mönchengladbach jubeln über Tor gegen RB Leipzig am 17.09.2022 in Mönchengladbach.

Bundesliga - Gladbach fertigt Leipzig locker ab 

Mit einem furiosen 3:0 fertigt Borussia Mönchengladbach ein weiter strauchelndes Leipzig ab. Für Trainer Rose gerät die Rückkehr an die alte Wirkungsstätte zum Debakel.

19.09.2022
von Oliver Schmidt
Videolänge
Kölns Timo Huebers, Tim Oermann vom VfL Bochum und Bochums Torwart Manuel Riemann kämpfen um den Ball am 18.09.2022 in Bochum.

Bundesliga - Bochum holt gegen Köln den ersten Punkt 

Wieder kein Sieg, aber immerhin der erste Zähler der Saison: Der VfL Bochum geht gegen Köln dank eines kuriosen Eigentors in Führung, kassiert kurz vor Schluss aber noch das 1:1.

19.09.2022
von Joscha Saltenberger
Videolänge

2. Bundesliga - Highlights

10.09.2022, Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf: Fußball: 2. Bundesliga, Fortuna Düsseldorf - Hansa Rostock, 8. Spieltag, Merkur Spiel-Arena. Düsseldorfs Torschütze Emmanuel Iyoha (l) und Felix Klaus jubeln nach dem Treffer zum 3:1.
8. Spieltag

2. Bundesliga - Fortuna lässt Hansa keine Chance 

Mit nur 15 einsatzfähigen Profis spielt Fortuna Düsseldorf Hansa Rostock phasenweise an die Wand und siegt 3:1. Den Anfang für die Fortuna macht Dawid Kownackis Traumtor.

12.09.2022
von Holger Pfandt
Sandhausens Matej Pulkrab (l) scheitert an Kaiserslauterns Torwart Andreas Luthe (r) am 04.09.2022 in Sandhausen.
7. Spieltag

2. Bundesliga - Nullnummer zwischen Sandhausen und FCK 

Der 1. FC Kaiserslautern sammelt weiter Punkte und bleibt nach dem 0:0 beim SV Sandhausen auswärts ungeschlagen. Beiden Teams fehlte die nötige Präzision im Angriffsdrittel.

05.09.2022
von Joscha Saltenberger
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.