Sie sind hier:

Champions League | Halbfinale - Tuchel in der Chelsea-Familie angekommen

Datum:

Beim FC Chelsea hat Thomas Tuchel eine Vereinslegende beerbt. Und die Fans trotzdem schnell für sich gewonnen. Einer ist sich sicher: Es wird Lobgesänge für Tuchel geben.

Thomas Tuchel mit Chelseas Kurt Zouma
Wohlfühl-Ambiente in Chelsea: Thomas Tuchel (re.) mit Kurt Zouma
Quelle: dpa

Als unhöflicher Mensch ist Thomas Tuchel nicht bekannt. Viel wahrscheinlicher ist ohnehin, dass die ganze Situation nur ein Versehen war. Aber zum Schmunzeln war der Fauxpas schon, der Chelseas neuem Coach nach dem Halbfinal-Hinspiel der Champions League unterlaufen war:

Nach Abpfiff, Chelsea hatte bei Real Madrid gerade 1:1 gespielt, eilte Tuchel zu seinen Spielern. Und schnitt dabei, wohl unfreiwillig, den Ex-Chelsea-Keeper Thibaut Courtois, der mit Tuchel abklatschen wollte. Eine Kamera fing die vermeintliche Unhöflichkeit ein, die Szene ging viral – und die Chelsea-Fans, bei denen Courtois chronisch unbeliebt ist, jubelten im Netz: "Dafür gebe ich ihm ein Bier aus".

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

"Kein Spaßvogel à la Klopp, aber…"

Chelsea und Tuchel - das scheint zu passen. Der als nicht eben einfach geltende deutsche Coach liefert von Beginn an die Ergebnisse, die Vorgänger und Vereinslegende Frank Lampard zu oft schuldig blieb. Tuchel übernahm die Blues auf Tabellenplatz acht. Nun stehen sie auf Rang vier. Sie stehen außerdem im FA-Cup-Endspiel können ins Finale der Champions League einziehen. Die Fans träumen schon vom nächsten Coup wie 2012, als Chelsea in München (5:4 n.E. im Finale gegen den FC Bayern) den Henkelpott in den Nachthimmel hob.

Auffällig dabei: Auch das Verhältnis zu den Fans scheint bereits ein gutes. "Er ist kein Spaßvogel à la Klopp. Aber er hat seine eigene Art, die Fans für sich zu gewinnen", sagt Sascha Nieweg, Präsident des deutschen Chelsea-Fanklubs "German Blues". Vor allem dank guter Leistungen, aber man merke auch, dass Tuchel die Fans wichtig seien: "Auch wenn er eher pragmatisch rüberkommt, so ist ihm die Bedeutung des Fan-Zuspruchs durchaus bewusst."

Champions League, Halbfinal-Hinspiel Real Madrid - FC Chelsea: Chelseas Thiago Silva in Aktion

Champions League | Halbfinale - FC Chelsea erspielt sich Mini-Vorteil 

Noch alles offen im ersten Halbfinale der Champions League: Real Madrid und der FC Chelsea haben in Madrid 1:1 gespielt. Das Rückspiel findet am 5. Mai statt.

Teil der Chelsea-Familie

Tuchel hat sich im Wissen um das schwere emotionale Erbe Lampards von Beginn an um die Fans bemüht. "Ich habe den größten Respekt vor Franks Arbeit und seinem Erbe“, waren mit die ersten Worte, die er an die Öffentlichkeit richtete. Die Fans dankten die Geste, indem sie in Tuchels erstem Spiel ein Abschiedsbanner für Lampard aufhängten, sofort aber kommunizierten, das Banner hänge aus Respekt vor Tuchel nur für ein Spiel.

Es menschelt also beim Chelsea FC. Tuchels fachliche Fähigkeiten sind unbestritten. Die menschlichen Softskills waren nicht immer seine größte Stärke. Bei Chelsea spricht er auffällig oft davon, Teil der "Chelsea-Familie" zu sein und lobt den "unglaublichen Support." Sein Fazit:

Ich bin zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
Thomas Tuchel

Die Zeichen stehen günstig für Tuchel. Dafür braucht es nicht einmal einen ausgelassenen Handshake. Es reicht die positive Entwicklung, die der FC Chelsea unter ihm nimmt. "Ich bin mir sicher, dass auch er in die 'Chants' aufgenommen wird. Sobald sich die Tribünen wieder füllen, wird er seine Lobgesänge bekommen“, sagt Nieweg.

CL-Spielball

Champions League im Liveticker - Der Weg ins Finale 

Champions League in Zahlen: Ergebnisse, Tabelle, Spielplan

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.