Champions League: Chelsea entlässt Thomas Tuchel

    Nach Pleite gegen Zagreb:Chelsea entlässt Thomas Tuchel

    |

    Der FC Chelsea hat völlig überraschend seinen deutschen Teammanager Thomas Tuchel entlassen. Das teilte der Premier-League-Klub am Mittwoch mit.

    Der Premier-League-Klub FC Chelsea hat am Mittwoch einen Tag nach dem 0:1 zum Champions-League-Start bei Dinamo Zagreb seinen Trainer Thomas Tuchel (49) entlassen. Tuchel hatte die Champions League mit Chelsea 2021 gewonnen und wurde FIFA-Welttrainer des Jahres.

    Thomas wird zu Recht einen Platz in der Chelsea-Historie einnehmen, er hat die Champions League, den europäischen Supercup und die Klub-WM gewonnen

    Pressemitteilung FC Chelsea

    "Die neuen Besitzer nähern sich 100 Tagen im Amt und glauben, dass es nun an der Zeit für einen Wechsel ist." Die Trennung kommt überraschend. Noch am Samstag nach dem 2:1-Ligasieg gegen West Ham United hatte Tuchel zwar von einem "Neustart" der Saison gesprochen.

    Selbstkritischer Tuchel

    Drei Tage später war der Schwung schon wieder verflogen nach dem blamablen Auftaktspiel in der Königsklasse bei Dynamo Zagreb. Nach der Partie hatte sich Tuchel enttäuscht und selbstkritisch geäußert. "Es fehlt alles im Moment", sagte er in Zagreb.

    Es gibt so viel zu analysieren. Ich bin ein Teil davon.

    Thomas Tuchel nach der Pleite gegen Dinamo Zagreb

    Der Vertrag des Trainers gilt noch bis zum Sommer 2024. Noch vor wenigen Wochen hatten britische Medien über eine vorzeitige Vertragsverlängerung mit Tuchel spekuliert. Damit sollte der 49-Jährige auch dafür belohnt werden, dass er dem Verein in schwierigen Zeiten - die Sanktionen durch die britische Regierung und der Verkauf durch den russischen Milliardär Roman Abramowitsch an die neuen Inhaber - die Treue gehalten hatte.

    Besitzerwechsel Anfang Mai

    Eine Investorengruppe um den US-Milliardär Todd Boehly hatte Chelsea Ende Mai übernommen. Ein Nachfolger Tuchels, der seit Januar 2021 im Amt war, soll in Kürze präsentiert werden.
    Chelsea mit einer kurzen und trockenen Twitter-Botschaft
    Ein Klick für den Datenschutz
    Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutzeinstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Meine News“ jederzeit widerrufen.
    Datenschutzeinstellungen anpassen
    Quelle: Reuters, AP