Sie sind hier:

Fußball - Champions League - FC Barcelona hofft auf Coach Xavi

Datum:

Der FC Barcelona spielt in München mit neuem Trainer gegen das frühe Champions-League-Aus. Bislang beschränkt sich der Xavi-Effekt auf eine bessere Stimmung.

Fußball: Barcelona-Coach Xavi.
Fußball: Barcelona-Coach Xavi.
Quelle: ap

Vor knapp drei Monaten unterlag der FC Barcelona dem FC Bayern am ersten Champions-League-Spieltag mit 0:3. Es war ein ernüchternder Abend für die Katalanen, Trainer Ronald Koeman sagte danach: "Es lo que hay." Mehr ist nicht drin.

Es lo que hay - dieser Satz sollte ihn für den Rest seiner Amtszeit verfolgen. Er klang arg resignativ für den stolzen Klub und seine große Anhängerschaft. Koeman wurde mangelnde Ambition vorgeworfen, Ende Oktober folgte die Entlassung.

Erinnerungen an Ronald Koeman

Heute steigt in München das Rückspiel. Barça kommt von einem 0:1 am Samstag gegen Betis Sevilla unter dem neuen Trainer Xavi Hernández. Quer durch die Gazetten wurde am nächsten Tag die geflügelte Phrase Koemans zitiert: "Es lo que hay".

FC Barcelona - Bayern München 0:3 (0:1)

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Die jüngsten Darbietungen gleichen denen unter Koeman und scheinen zu belegen, dass Barças Krise nicht am Trainer lag. In Xavis erstem Champions-League-Match gab es zuhause ein 0:0 gegen Benfica Lissabon. Schlagen die Portugiesen heute das punktlose Dinamo Kiew, muss Barça in München gewinnen, um weiterzukommen.

Besser in die Europa League?

Die Herausforderung mutet wie eine Herkulesaufgabe an. "Der Glaube, Barça könne die Heldentat eines Siegs in München vollbringen, bleibt sehr großen Optimisten vorbehalten", schreibt die klubnahe "Sport". Womöglich sei ein Abstieg als in die Europa League Tabellendritter gar nicht so schlecht.

Besser in der Gruppe ausscheiden, als im Achtelfinale eine weitere Demütigung erleben.
Die spanische Zweitung "Sport"

Frisch ist noch die Erinnerung an das historische 2:8 gegen die Bayern im Viertelfinale 2020. Aber nicht nur von der europäischen Spitze hat sich Barça weit entfernt. In der Liga rangiert man auf Platz sieben, 16 Punkte hinter Real Madrid.

Erst 25 Tore in 20 Spielen

Nach dem Abgang von Lionel Messi ist zu den Problemen der letzten Jahre noch eine profunde Harmlosigkeit gekommen. In der Champions League gelangen erst zwei Tore, in Xavis bislang vier Partien erst vier, davon zwei durch Elfmeter.

UEFA Champions League

Sport - Champions League 

Mittwochs ab 23 Uhr: Alle Spiele, alle Tore der Champions League.

Insgesamt stehen 25 Treffer nach 20 Pflichtspielen zu Buche – halb so viele wie im Schnitt der vergangenen Dekade.

Kein Ersatz für Messi und Griezmann

Angesichts von 1,5 Milliarden Euro Schulden wurde im Sommer auch der zweitbeste Torschütze der vergangenen Saison, Antoine Griezmann, abgegeben. Nicht mal seine Quoten können bisher ersetzt werden.

Titelverteidiger FC Chelsea hat Juventus Turin in der Champions-League-Vorrunde mit 4:0 abgefertigt. Der FC Barcelona steht nach einem 0:0 gegen Benfica Lissabon vor dem Aus.

Beitragslänge:
5 min
Datum:

Neuzugang Memphis Depay wirkt verloren und überspielt. Sergio Agüero und Martin Braithwaite fallen seit Monaten aus. Und Ansu Fati, die große Zukunftshoffnung, hat seit der Rückkehr von einer langwierigen Knieverletzung immer wieder mit Rückschlägen zu kämpfen. Er fehlt auch heute in München.

Ewiger Hoffnungsträger Dembélé

Bleiben zwei Angreifer, die seit Jahren enttäuschen und deren teure Fehleinkäufe wesentlich zur dramatischen Finanzlage beigetragen haben. Philippe Coutinho wirkt ziellos und wie ein Fußballer der Vergangenheit. Ousmane Dembélé hingegen sorgt wenigstens für die Illusion, dass etwas passieren könnte – wenn er denn mal fit ist.

Heute ist das der Fall, Dembélé steht vor seinem ersten Startelfeinsatz der Saison. Xavi klammert sich an den unberechenbaren Franzosen. "Mit ihm verändert sich das Gesicht unserer Mannschaft", sagt er und fordert ansonsten:

Wir müssen wie Tiere kämpfen.
Barcelona-Trainer Xavi

Enormer Vertrauensvorschuss für Xavi

Als Einheimischer, Eigengewächs, Spieler in 767 Partien und Regisseur der größten Epoche der Klubgeschichte verfügt Xavi über einen enormen Vertrauensvorschuss. Doch seine Arbeit wird sich erst richtig bewerten lassen, wenn er mal den vollen Kader zur Verfügung hat, besonders in der Problemzone Sturm.

Fürs erste bleibt der Xavi-Effekt auf eine positivere Stimmung beschränkt. Zuletzt kamen wieder mehr Zuschauer, sie unterstützen die Mannschaft vorbehaltslos und würden ihr womöglich auch ein Champions-League-Aus verzeihen.

Die Fans ahnen: Wenn es nicht mal Xavi richten kann – dann niemand.

Fußball Champions League 2021/22

Champions League in Zahlen - Champions League im Liveticker 

Champions League in Zahlen: Ergebnisse, Tabelle, Spielplan

Mehr Fußball

Stürmertypen Thomas Müller und Miroslav Klose im Vergleich

Sport | sportstudio reportage - Vom Perfektionisten zum Spezialisten 

Miroslav Klose hatte sein Spiel an den Wandel des Fußballs angepasst. Das man auch anders an die Spitze kommen kann, zeigt Thomas Müller mit seinem ganz speziellen Stil.

20.05.2021
von Patrick Lips und Catrin Füller
Videolänge
Spielmacher im Wandel

Sport | sportstudio reportage - Spielmacher - der Weg der Ausnahmespieler 

Spielmacher wie Diego haben auf der Zehner-Position die Bundesliga verzaubert. Heute spielen Teams zwar meist ohne Zehner, die Zauberer gibt es aber trotzdem.

27.05.2021
von Patrick Lips und Catrin Füller
Videolänge
Fußball - Sechser im Wandel

Sport | sportstudio reportage - Schaltzentrale zwischen Angriff und Abwehr 

Ob kompromisslose Leader wie Mark van Bommel oder aufopferungsvolle Mittelfeldmotoren wie Christoph Kramer: Defensive Mittelfeldspieler sorgen offensiv und defensiv für Akzente.

02.06.2021
von Patrick Lips und Catrin Füller
Videolänge
Sendungsteaser SPORTreportage

Sport - Fußball: Dokus & Porträts 

Die Welt des Sports aus neuen Blickwinkeln! Begleiten Sie Sportlerinnen und Sportler hautnah in beeindruckenden Dokumentationen, investigativen Reportagen und authentischen Porträts!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.