Sie sind hier:

Vor Spiel gegen ManCity - RB Leipzig steht am Scheideweg

Datum:

Spiele wie gegen ManCity hätten Festtage für Leipzig werden sollen. Nun kommen die Engländer zur Unzeit. Denn für die gebeutelten Sachsen stehen entscheidende Weichenstellungen an.

Fußball, Champions League, RB Leipzig - Manchester City: Leipzigs Christopher Nkunku feiert den zweiten Treffer gegen Manchester City.
Kann RB Leipzig im letzten Gruppenspiel das Ruder nochmal rumreißen? Im Hinspiel traf Leipzigs Christopher Nkunku gegen Manchester City (Archivbild).
Quelle: epa

Gerade einmal drei Monate ist es her, da saß Jesse Marsch im kleinen Presseraum der Akademie von RB Leipzig am Cottaweg und sprach euphorisch über die Gegner in der Champions League. RB wolle gegen Manchester City und Paris St. Germain "nicht etwa konservativ spielen oder das Tor schützen". Vielmehr müsse sein Team mit "totaler Power, Aggressivität und Intensität spielen. Gegen die besten Gegner geben wir Vollgas!", rief Marsch mit leuchtenden Augen.

Zumindest die Europa League ist für RB Leipzig noch drin: Die Sachsen siegten 5:0 beim FC Brügge und können in ihrer Champions-League-Gruppe Platz drei aus eigener Kraft erreichen.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Vor dem letzten Gruppenspiel gegen Manchester City ist von dieser Euphorie in Leipzig nichts mehr übrig. Seit Sonntag ist Marsch nicht mehr im Amt und der Champions-League-Halbfinalist von 2020 bangt darum, wenigstens in der Europa League überwintern zu dürfen.

Platz drei in der Champions-League-Gruppe will RB Leipzig erreichen. Das straffe Programm von Gegner Manchester City könnte für die Sachsen ein Vorteil sein, findet Thomas Skulski.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Das hängt mehr von den Launen der Starensembles aus Manchester und Paris ab, wo Leipzigs Konkurrent Club Brügge im Fernduell antritt, als von RB selbst. Da beide Favoriten schon für das Achtelfinale qualifiziert sind und sich auch an den Platzierungen auf den ersten beiden Rängen nichts mehr ändern kann, gleichen diese Duelle einer Wundertüte.

RB Leipzig sucht Trainer, Sportdirektor und Spielstil

Viel wichtiger als der Trostpreis Europa League, der eher als Stimmungsaufheller taugen würde, wäre für RBL eh, auch in der kommenden Saison die Champions-League-Hymne im eigenen Stadion zu hören. Bereits sieben Punkte beträgt der Rückstand des Tabellenelften auf Rang vier, der zur Teilnahme an der Königsklasse berechtigt. Nach unten zu Relegationsplatz 16 ist der Weg mit nur fünf Zählern kürzer. Noch nie stand RBL kurz vor der Winterpause so schlecht da.

UEFA Champions League

Sport - Champions League 

Mittwochs ab 23 Uhr: Alle Spiele, alle Tore der Champions League.

Nach der Entlassung von Marsch nach nur fünf Monaten ist der Klub gerade gezwungen, die Fehlentscheidungen des Frühjahrs zu korrigieren, als Julian Nagelsmann zu leichtfertig nach München abgegeben wurde und somit nach Ralf Rangnick der zweite große Vordenker und sportliche Stratege den Verein verließ.

Aktuell ist das Gefüge in Mannschaft und Klubführung so fragil wie seit 2012 nicht mehr. Nicht nur ein neuer Trainer - Roger Schmidt gilt als Topkandidat - sondern auch ein neuer Sportdirektor, die zusammenpassen müssen, werden gesucht. Dazu ein Spielstil mit einem Mix aus Ballbesitzphasen und Pressingspiel, der zum Entwicklungsstand der Mannschaft passt. Marschs wilden Run-and-Gun-Stil lehnten die Profis zunehmend ab. Nun müssen diese wegweisenden Entscheidungen kurz vor Weihnachten zu einer Unzeit mitten in der Saison getroffen werden.

Champions League als Garant für Geschäftsmodell

Denn für die weitere Entwicklung des Klubs ist die Königsklasse essenziell. Zum einen finanziell. Höhere Einnahmen durch die Champions League - etwa 30 bis 40 Millionen Euro fließen allein für die Teilnahme an der Gruppenphase - ermöglichen durch die Financial-Fairplay-Regel höhere Zuwendungen des Klubgründers, Investors und Hauptsponsors Red Bull.

So ist RB in der Lage, stärker in Team, Transfers und Infrastruktur zu investieren und so sein Geschäftsmodell aufrecht zu erhalten. Auch der Kader von RB, der auf die Teilnahme an der Champions League ausgerichtet ist, gehört mittlerweile zu den 20 wertvollsten der Welt, wodurch Abhängigkeiten und Begehrlichkeiten entstanden sind, die bedient werden müssen.

Die zweite Auslosung. Die erste um 12 Uhr wurde für ungültig erklärt. Kommentar: Béla Réthy

Beitragslänge:
11 min
Datum:

Attraktivität für Topspieler

Wichtiger ist aber die sportliche Attraktivität, die sich mit der Champions League verbindet. Die Aussicht, sich bei RB auf der größten europäischen Bühne zu zeigen, hat angehende internationale Topspieler wie Dani Olmo oder Christopher Nkunku bisher magisch angezogen. Rutscht RB aus dem elitären Zirkel heraus, sind diese beiden die nächsten, die für viel Geld den Klub wechseln und den Kader schwächen.

Wie die Historie gezeigt hat, kann Leipzig das wie 2018/19 mal für ein Jahr abfedern. Damals riss Rangnick persönlich das Ruder als Sportdirektor und Trainer wieder herum. Doch ein so omnipräsenter Entscheider war bei RB nicht mehr gewollt, der Klub strukturierte sich eher moderner nach dem Vorbild des heutigen Gegners: Manchester City.  

Fußball Champions League 2021/22

Champions League in Zahlen - Champions League im Liveticker 

Champions League in Zahlen: Ergebnisse, Tabelle, Spielplan

Mehr Fußball

Stürmertypen Thomas Müller und Miroslav Klose im Vergleich

Sport | sportstudio reportage - Vom Perfektionisten zum Spezialisten 

Miroslav Klose hatte sein Spiel an den Wandel des Fußballs angepasst. Das man auch anders an die Spitze kommen kann, zeigt Thomas Müller mit seinem ganz speziellen Stil.

20.05.2021
von Patrick Lips und Catrin Füller
Videolänge
Spielmacher im Wandel

Sport | sportstudio reportage - Spielmacher - der Weg der Ausnahmespieler 

Spielmacher wie Diego haben auf der Zehner-Position die Bundesliga verzaubert. Heute spielen Teams zwar meist ohne Zehner, die Zauberer gibt es aber trotzdem.

27.05.2021
von Patrick Lips und Catrin Füller
Videolänge
Fußball - Sechser im Wandel

Sport | sportstudio reportage - Schaltzentrale zwischen Angriff und Abwehr 

Ob kompromisslose Leader wie Mark van Bommel oder aufopferungsvolle Mittelfeldmotoren wie Christoph Kramer: Defensive Mittelfeldspieler sorgen offensiv und defensiv für Akzente.

02.06.2021
von Patrick Lips und Catrin Füller
Videolänge
Sendungsteaser SPORTreportage

Sport - Fußball: Dokus & Porträts 

Die Welt des Sports aus neuen Blickwinkeln! Begleiten Sie Sportlerinnen und Sportler hautnah in beeindruckenden Dokumentationen, investigativen Reportagen und authentischen Porträts!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.