Sie sind hier:

Fußball - Champions League - Wolfsburg-Coach Kohfeldt muss improvisieren

Datum:

Der VfL Wolfsburg kann die K.o.-Runde der Champions League aus eigener Kraft erreichen: Ein Sieg gegen Lille und der VfL ist weiter. Doch Trainer Kohfeldt muss improvisieren.

Florian Kohfeldt, aufgenommen am 27.11.2021
Trainer Florian Kohfeldt vom VfL Wolfsburg.
Quelle: Reuters

Viele seiner Ideen von modernem Fußball ruhen noch. Denn Florian Kohfeldt muss beim VfL Wolfsburg stark improvisieren. In den ersten sechs Wochen seiner Amtszeit war selten Zeit, um vom Groben zum Feinen überzugehen. Der ständige Spagat zwischen Bundesliga und Champions League bremst die Neuausrichtung einer Mannschaft, die am Mittwoch (Anpfiff 21 Uhr) Historisches erreichen könnte.

Ein Sieg im Heimspiel gegen den OSC Lille würde genügen, um das Achtelfinale der Königsklasse zu erreichen. Was simpel klingt, kommt für Kohfeldt der Quadratur des Kreises gleich.

Wolfsburg leidet unter der Doppelbelastung

Mit der Entlassung von Mark von Bommel und der Verpflichtung von Kohfeldt hat sich der VfL Wolfsburg Ende Oktober auf eine kuriose Konstellation eingelassen. Die Niedersachsen wussten, dass sie es gerade mit den besten Klubs Europas aufnehmen und wagten mit dem Trainerwechsel trotzdem eine Operation am offenen Herz.

Von Kohfeldt wird die Weiterentwicklung eines gut besetzten und launischen Teams erwartet. Dafür bräuchte er Ruhe und Zeit. Doch die Doppelbelastung mit Bundesliga und Champions League gönnt keine Freiräume. "Die Mannschaft setzt schon sehr viel um. Aber wir müssen noch sehr viele Dinge erarbeiten", gesteht der neue Cheftrainer.

Hopp-oder-Topp-Partie für den VfL

Die anfängliche Euphorie ist bereits verflogen. In der Bundesliga wartet der VfL Wolfsburg mit Kohfeldt seit vier Spielen auf einen weiteren Sieg. In der Champions League steht der Chance auf einen der größten Momente in der Vereinsgeschichte das Risiko des kompletten Scheiterns gegenüber.

FSV Mainz 05 - VfL Wolfsburg 3:0

Beitragslänge:
6 min
Datum:

Die Hopp-oder-Topp-Partie gegen Lille kann Kohfeldt temporär zum Helden aufsteigen lassen. Ihm gefällt das Knistern einer solchen Partie. Auf lange Sicht hat er andere Vorlieben. Der VfL Wolfsburg soll zielstrebigen Offensivfußball lernen.

Hohe Ziele, hohes Risiko

Wenn Kohfeldt über Gegenpressing, Flügeldurchbrüche und Pässe hinter die Ketten referiert, kann selbst geschulten Fußball-Beobachtern schwindelig werden. Der Mann weiß und verlangt viel. Die Frage ist, ob der 39-Jährge zu viel auf einmal von seiner Mannschaft verlangt und zu hohes Risiko geht.

UEFA Champions League

Sport - Champions League 

Mittwochs ab 23 Uhr: Alle Spiele, alle Tore der Champions League.

Kohfeldt ist in Wolfsburg mit der Ruf angetreten, Werder Bremen nach durchaus guten Jahren in Richtung 2. Liga geführt zu haben. Das ist keine Vita, vor der sich die potenzielle Konkurrenz aus Manchester, Madrid oder Paris in der Champions League erschrecken müsste.

Längerfristige Ziele

Wirklich gut war der VfL Wolfsburg bei seinen bisherigen Auftritten in der Champions League immer dann, wenn er sich als Außenseiter an seinen Aufgaben festgebissen hat. 2016 hätten sich die "Wölfe" um ein Haar im Achtelfinale gegen Favorit Real Madrid durchgesetzt. Eine ähnliche Wiederholungstat wäre schön, ist aber nicht das erklärte Ziel des Vereins.

OSC Lille - VfL Wolfsburg 0:0

Beitragslänge:
2 min
Datum:

"Es geht hier um etwas, das längerfristig aufgebaut werden soll", erklärt Sportdirektor Marcel Schäfer. Er musste zu seiner Zeit als Spieler hautnah miterleben, wie sich der VfL an zu viel Ruhm und zu hoher Erwartungshaltung verhoben hat. Deshalb hilft Schäfer jetzt dabei, die Partie gegen Lille nicht als lähmendes Muss, sondern als beflügelndes Kann zu begreifen.

Fußball Champions League 2021/22

Champions League in Zahlen - Champions League im Liveticker 

Champions League in Zahlen: Ergebnisse, Tabelle, Spielplan

Mehr Fußball

Stürmertypen Thomas Müller und Miroslav Klose im Vergleich

Sport | sportstudio reportage - Vom Perfektionisten zum Spezialisten 

Miroslav Klose hatte sein Spiel an den Wandel des Fußballs angepasst. Das man auch anders an die Spitze kommen kann, zeigt Thomas Müller mit seinem ganz speziellen Stil.

20.05.2021
von Patrick Lips und Catrin Füller
Videolänge
5 min
Spielmacher im Wandel

Sport | sportstudio reportage - Spielmacher - der Weg der Ausnahmespieler 

Spielmacher wie Diego haben auf der Zehner-Position die Bundesliga verzaubert. Heute spielen Teams zwar meist ohne Zehner, die Zauberer gibt es aber trotzdem.

27.05.2021
von Patrick Lips und Catrin Füller
Videolänge
5 min
Fußball - Sechser im Wandel

Sport | sportstudio reportage - Schaltzentrale zwischen Angriff und Abwehr 

Ob kompromisslose Leader wie Mark van Bommel oder aufopferungsvolle Mittelfeldmotoren wie Christoph Kramer: Defensive Mittelfeldspieler sorgen offensiv und defensiv für Akzente.

02.06.2021
von Patrick Lips und Catrin Füller
Videolänge
5 min
Sendungsteaser SPORTreportage

Sport - Fußball: Dokus & Porträts 

Die Welt des Sports aus neuen Blickwinkeln! Begleiten Sie Sportlerinnen und Sportler hautnah in beeindruckenden Dokumentationen, investigativen Reportagen und authentischen Porträts!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.