Sie sind hier:

DFB | Führungskrise - Entscheidung im Fall Keller vertagt

Datum:

Die Verhandlung des DFB-Sportgerichts gegen Verbandschef Fritz Keller hat kein Ergebnis gebracht. Das Gremium will Mitte nächster Woche ein Urteil fällen.

Fritz Keller am 14.05.2021 in Frankfurt
Muss sich wegen des Nazirichter-Vergleichs vor der Ethikkammer des DFB-Sportgerichts erklären: Fritz Keller.
Quelle: dpa

Das Urteil der Ethikkammer des DFB-Sportgerichts im Verfahren gegen den scheidenden DFB-Präsidenten Fritz Keller ist vertagt worden. Wie der DFB nach der nicht öffentlichen Verhandlung unter dem Vorsitz von Hans E. Lorenz bekanntgab, soll die Entscheidung in der kommenden Woche verkündet werden. "Für Mitte nächster Woche" sei damit zu rechnen, sagte Lorenz.

Erster Präsident vor Ethikkammer

Keller, der seinen Rücktritt für kommenden Montag angekündigt hat, musste sich als erster DFB-Präsident überhaupt vor der Ethikkammer des verbandseigenen Sportgerichts verantworten.

DFB-Präsident Fritz Keller wird sein Amt zur Verfügung zu stellen. Rainer Koch und Peter Peters übernehmen die Interims-Präsidentschaft bis zum nächsten Bundestag. Auch Generalsekretär Friedrich Curtius wird gehen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Keller hatte unter dem Druck der massiven öffentlichen Kritik und dem Misstrauensvotum der Chefs der Länder- und Regionalverbände am vergangenen Dienstag seine "grundsätzliche Bereitschaft" zum Rückzug aus dem Amt nach Abschluss des Verfahrens erklärt.

Angekündigter Rücktritt

Dies hatte er für kommenden Montag "nach Abschluss der Verhandlung" angekündigt. Es wurde zunächst nicht erwartet, dass die Vertagung des Urteils einen Einfluss auf diesen Zeitplan haben wird.

In dem Verfahren geht es um seine verbale Entgleisung aus einer Präsidiumssitzung am 23. April. Dort hatte der 64-Jährige seinen Vizepräsidenten Rainer Koch mit dem Nazi-Richter Roland Freisler verglichen.

Interimspräsidenten Koch und Peters

Nach Kellers Rücktritt in der kommenden Woche wird der DFB interimsweise von Koch und dem Vizepräsidenten Peter Peters bis zum nächsten Bundestag voraussichtlich Anfang 2022 geführt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.