Sie sind hier:

DFB-Pokal - 1. Runde : FC Bayern mit Schützenfest in Runde zwei

Datum:

Im Nachholspiel der 1. Runde des DFB-Pokals hat Meister Bayern München das Dutzend voll gemacht und den Fünftligisten Bremer SV gnadenlos mit 12:0 vom Platz geschossen.

Schützenfest zur Pokal-Premiere von Julian Nagelsmann: Bayern München hat "im Nachsitzen" die zweite Runde im DFB-Pokal erreicht und Julian Nagelsmann mit dem höchsten Sieg seit 24 Jahren einen perfekten Pokal-Einstand bei den Bayern beschert. Der 20-malige Cup-Champion ließ dem Fünftligisten Bremer SV beim 12:0 (5:0) im Weserstadion auch mit einer besseren B-Elf nicht den Hauch einer Chance.

Viele Tore und eine Rote Karte gegen die Bremer

Eric Maxim Choupo-Moting (8., 28., 35., 82.), Jamal Musiala (16., 48.), Malik Tillman (47.), Leroy Sane (65.), Michael Cuisance (81.), Bouna Sarr (86.) und Corentin Tolisso (88.) trafen für die Münchener. Zudem unterlief dem Bremer Jan-Luca Warm (27.) ein Eigentor. In der Schlussphase spielten die Amateure aus der Oberliga nach einer Roten Karte gegen Ugo Nobile (76.) nur noch zu zehnt.

Mühervoller 3:2-Sieg des FC Bayern gegen den 1. FC Köln am 2. Bundesliga-Spieltag.

Beitragslänge:
6 min
Datum:

"Die Art und Weise war wichtig", kommentierte Trainer Julian Nagelsmann bei Sport 1. "Ich finde, erste Halbzeit war die Struktur nicht ganz so", sagte er und und verwies auf die Konter der Bremer. In der zweiten Halbzeit habe sein Team das "besser gemacht". Besonderes Lob erhielt Choupo-Moting für sein Spiel: "Das ist schon gut!"

FC Bayern wird Favoritenrolle gerecht

Die Partie hatte eigentlich Anfang August stattfinden sollen. Weil es beim Bremer SV aber Coronafälle gegeben hatte, musste die Begegnung verlegt werden. Die zweite Runde des DFB-Pokals ist für den 26./27. Oktober terminiert. Die Auslosung soll am Sonntagabend in der Sportschau stattfinden.

Die Bayern wurden ihrer Favoritenrolle im Weserstadion, wohin die Bremer Amateure für ihr "Jahrhundertspiel" ausgewichen waren, von Beginn an gerecht. Bayern-Coach Julian Nagelsmann hatte bei seiner Pokalpremiere bei den Münchnern neben den geschonten Lewandowski, Neuer und Goretzka auch Serge Gnabry und Dayot Upamecano zunächst auf der Bank gelassen.

Applaus für Sané

Der am vergangenen Sonntag beim Heimsieg gegen den 1. FC Köln von den eigenen Fans ausgepfiffene Leroy Sané stand dagegen in der ersten Elf. Im Bremer Nieselregen konnte der formschwache Nationalspieler ein bisschen Selbstvertrauen tanken. Sané war an vielen gelungenen Offensivaktionen beteiligt und erzielte kurz vor seiner Auswechslung selbst einen Treffer. Als Nagelsmann ihn vom Platz nahm gab es dieses Mal nur Pfiffe der Bremer Fans. Die vielen Bayern-Anhänger im Stadion verabschiedeten Sané dagegen mit Applaus. "Er war sehr aktiv", sagte der Trainer.

Die Bremer Amateure wehrten sich vor 10.093 Zuschauern zwar tapfer, hatten aber nie eine Chance gegen das konzentriert auftretende Starensemble von der Isar. Der Fünftligist begann forsch und hatte in der sechsten Minute durch Lamine Diop sogar eine erste Torchance. Kurz darauf brachte Choupo-Moting die Bayern auf Zuspiel von Sané aber in Führung und stellte damit früh die Weichen in Richtung eines gemütlichen Fußballabends für den großen Favoriten.

Archiv: DFB-Pokal am 25.07.2017

DFB-Pokal - Alle Spiele, alle Tore der ersten Runde 

Alle Spiele, alle Tore und die Ergebnisse des DFB-Pokals bis zum Finale im Liveticker

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.