ZDFheute

Vizekusen will die Titelflaute beenden

Sie sind hier:

Fußball | DFB-Pokal - Vizekusen will die Titelflaute beenden

Datum:

Den letzten seiner beiden Titel holte Leverkusen vor 27 Jahren. Nun hat der Werksklub gleich zwei Chancen - die erste heute ab 20 Uhr im Pokalfinale gegen die Bayern.

Leverkusens Kevin Volland am 27.06.20 in Leverkusen
Bayer Leverkusen rechnet sich im DFB-Pokalfinale gegen den FC Bayern München Chancen auf den Sieg aus.
Quelle: EPA

Der Probelauf liegt erst zwei Wochen zurück, seine emotionalen Eindrücke vom Leverkusener Ligaspiel bei Hertha BSC hat Rudi Völler deshalb sofort parat. "In der Riesenschüssel, mit den paar Leuten - das ist schon traurig", seufzt Bayers Sport-Geschäftsführer nun, wo die Werkself erneut im Berliner Olympiastadion antritt.

Leverkusens Endspiel-Experte heißt Sven Bender

Die 74 Titel von Kontrahent München sind dabei ebenso sattsam bekannt wie die zwei Trophäen, die Bayer in seiner 116-jährigen Klubgeschichte bislang abbekam. Doch auch wenn durch das 0:2 bei Hertha kürzlich die Champions League erst mal passé war, geben die Rheinländer den aufmüpfigen David.

"Mit Abstand betrachtet" ist eine Interview-Serie, mit der ZDFsport den Restart der Bundesligen begleitet. Folge elf: Peter Bosz, Trainer von Bayer Leverkusen.

Beitragslänge:
5 min
Datum:

"Die Bayern sind unfassbar schwer zu bespielen und zu schlagen. Aber wir haben Waffen, um ihnen wehzutun", tönt etwa Abwehrchef Sven Bender. Mit Dortmund stand der gebürtige Oberbayer bereits fünf Mal im Pokalfinale. Zwei Mal gewann er dabei den Cup, einmal davon gegen die Münchner: 2012, beim 5:2-Triumph des BVB.

Torwart Hradecky will Bayern-Rhythmus stören

Auch Lukas Hradecky kostete dieses Glückgefühl schon aus: Vor zwei Jahren zwang Leverkusens Torwart, damals noch im Dress von Eintracht Frankfurt, die Bayern im Endspiel mit 3:1 in die Knie.

Immerhin weiß jetzt einer hier, wie es ist, einen Titel zu holen.
Lukas Hradecky

So witzelte Hradecky bei seiner Ankunft unter dem Bayer-Kreuz im Sommer 2018. Jetzt sagt er: "Wir sind eine andere Mannschaft als die Eintracht damals. Aber vielleicht sollten wir versuchen, es wie Frankfurt zu machen. Wir müssen die Bayern aus dem Rhythmus, sie zum Diskutieren bringen."

Durch die Hintertür in die Champions League

Dazu beitragen soll der auch vom FC Bayern bewunderte und von einigen europäischen Top-Klubs umworbene Kai Havertz. Fest steht bislang: Der 21-jährige Jungstar wird auch im August noch dabei sein, wenn sich das Team von Peter Bosz daran macht, mit dem Gewinn der Europa League durch die Hintertür in die Königsklasse zu schlüpfen.

Hansi Flick

Bayern München | DFB-Pokal -
Das Double als Durchgangsstation
 

Beim FC Bayern sprechen sie offensiv vom Triple. Dass sie in Gedanken mehr in Lissabon sind als bei Leverkusen, könnte die Chance für die Werkself im Berliner Finale erhöhen.

von Maik Rosner

Seinen Glauben daran, beim Final-Turnier in Nordrhein-Westfalen für Furore sorgen zu können, hat Bosz bereits formuliert. Am Ende der Leverkusener Rekordtransfersaison, in deren Verlauf Bayer für Kerem Demirbay, Moussa Diaby, Nadiem Amiri und Edmond Tapsoba rund 75 Millionen Euro ausgab. Und in der sich der Brasilianer Paulinho, 2018 für 18,5 Millionen Euro von Vasco da Gama gekommen, am Dienstag im Training einen Kreuzbandriss zuzog.

Sport-Boss Rudi Völler gibt sich trotzig

"Paulinhos schlimme Verletzung motiviert uns umso mehr, den Pokalsieg auch für ihn zu holen", kommentierte Sportdirektor Simon Rolfes. Und Sport-Boss Völler - der ewige Leverkusener, der 1994, ein Jahr nach Bayers letztem Titelgewinn, als Spieler zu dem Klub stieß, sagt trotzig: "Die Bayern sind acht Mal hintereinander Meister geworden, aber nicht acht Mal hintereinander Pokalsieger. Das ist Fakt."

Sport -
DFB-Pokal in Zahlen
 

Alle Spiele, alle Tore und die Ergebnisse des DFB-Pokals bis zum Finale im Liveticker

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.