Sie sind hier:

DFB-Pokal-Halbfinale - Frankfurt: Mit Emotionen gegen Bayern

Datum:

Adi Hütter bestreitet mit Frankfurt im DFB-Pokal-Halbfinale beim FC Bayern (Mittwoch 20.45 Uhr) sein 100. Spiel als Trainer. Wird es seine letzte große Partie mit der Eintracht?

Frankfurts Trainer Adi Hütter gibt anweisungen.
Adi Hütter ist seit Juli 2018 Cheftrainer von Eintracht Frankfurt
Quelle: dpa

Auch Adi Hütter lässt an der Fernbediendung gerne mal den Zufall kurzerhand die Regie führen. Der Trainer von Eintracht Frankfurt wollte sich am Montagabend eigentlich das Zweitligaspiel des Hamburger SV gegen Holstein Kiel ansehen. Doch stattdessen landete der Fußballlehrer bei der Wiederholung des DFB-Pokalfinals von vor zwei Jahren. Als sein aktueller Klub den scheinbar übermächtigen FC Bayern überraschte. Der Triumph vom 19. Mai 2018 schaffte es sogar zum Kinofilm, so viel bedeutete der erste Titel seit 30 Jahren der Stadt, dem Umfeld und dem Verein.

Diese Emotionen müssen wir mitnehmen. Wir fahren nach München, um das Unmögliche möglich zu machen.
Adi Hütter spielt auf den Pokalsieg 2018 an

"Sehr emotional, sehr ergreifend" seien diese Bilder gewesen, sagte Hütter, der nach dem frenetisch gefeierten Cup-Sieg als Nachfolger von Niko Kovac nach Frankfurt kam. Damit hat der 50-Jährige eine willkommene Blaupause für das Halbfinale im DFB-Pokal beim FC Bayern (Mittwoch, 20.45 Uhr/ARD und im ZDF-Ticker) bekommen.

Drittes DFB-Pokal-Halbfinale in vier Jahren

Beim mit 2:5 verlorenen Duell in München am 27. Bundesliga-Spieltag ließ sich sein Ensemble teilweise wie am Nasenring durch die leere Manege führen. Jetzt will der Österreicher den übermächtigen Gegner "taktisch überraschen". Dass ihm mit dem gesperrten Filip Kostic der beste Offensivspieler fehlt, macht die Aufgabe nicht gerade einfacher. Hütter bestreitet in München sein 100. Pflichtspiel mit den Hessen, die in dieser Saison wieder wie die "launische Diva vom Main" daherkommen.

Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic hat vorsorglich das bereits Erreichte betont: Drei Pokal-Halbfinals in vier Jahren, "das schaffen andere in 20 Jahren nicht". Aber: In der Bundesliga sind die ganz zarten Europapokal-Träume nach dem 0:2 gegen Mainz geplatzt. Und in der Europa League ging das Geisterspiel im Achtelfinale gegen Basel mit 0:3 verloren. Der Auftritt bei den Bayern könnte vorerst die letzte richtig große Partie für Frankfurt sein.

Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic über Kritik am Liga-Neustart, Corona-Pandemie und Hygienekonzept im Gespräch mit Dunja Hayali.

Beitragslänge:
40 min
Datum:

Vertragsgespräche verschoben

So stellt sich auch die Frage, wie der Klub die Zukunft plant. Bobic sagt, das Ziel sei es,  sich "wieder nach vorne zu arbeiten". Die mal für April angesetzten Vertragsgespräche mit dem Trainer sind auf unbestimmte Zeit verschoben. Hütters Arbeitspapier läuft bis 2021.

Das Binnenverhältnis zu Entscheider Bobic soll allerdings nicht mehr völlig ungetrübt sein. Dabei geht es um strittige Personalfragen: Hütter hat mit Djibril Sow oder Stefan Ilsanker absolute Wunschspieler bekommen, die aber für die Unwucht im Kader stehen. Im Mittelfeld fehlt Kreativität.

Hütters Vertrag läuft aus

Der  Coach hat angeblich kein Problem, mit einem auslaufenden Vertrag in die nächste Spielzeit zu gehen, wo wegen Corona so vieles noch im Unklaren liegt. Aktuell mache er sich darüber mal gar keine Gedanken. Erst recht nicht vor dem Pokalspiel beim FC Bayern.

Nach der Saison werden Vorstand und Aufsichtsrat von Eintracht Frankfurt eine Analyse vornehmen. Wehe, wenn es im Pokal-Halbfinale eine Klatsche geben sollte…

Weg von Bayern München ins Halbfinale:

  • Energie Cottbus – FC Bayern 1:3
  • VfL Bochum – FCB 1:2
  • FCB - TSG Hoffenheim 4:3
  • FC Schalke 04 – FCB 0:1

Frankfurts Weg ins Halbfinale:

  • Waldhof Mannheim – Frankfurt 3:5
  • FC St. Pauli – Frankfurt 1:2
  • Frankfurt - RB Leipzig 3:1
  • Frankfurt - Werder Bremen 2:0
DFB-Pokal: Die Trophäe

Fußball in Zahlen -
DFB-Pokal: 2. Runde im Überblick
 

Alle Spiele, alle Tore und die Ergebnisse des DFB-Pokals bis zum Finale im Liveticker

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.