Sie sind hier:

Fußball - DFB-Pokal - Gladbach entzaubert Bayern mit 5:0

Datum:

Festtagsstimmung in Mönchengladbach: Die Borussia hat dem FC Bayern eine herbe Klatsche verpasst und steht nach dem 5:0-Sieg im Achtelfinale des DFB-Pokals.

Historisches Pokal-Fiasko für den FC Bayern, magische Nacht für Gladbach: Die Münchner müssen zumindest einen Titel schon früh abschreiben. Der Rekord-Pokalsieger wurde beim 0:5 (0:3) von einer entfesselten Borussia vorgeführt wie nie zuvor im DFB-Pokal. Die höchste Pokalniederlage der Bayern überhaupt hätte sogar noch höher ausfallen können oder gar müssen. Trainer Julian Nagelsmann verfolgte die Partie von zu Hause aus in der Corona-Quarantäne.

Wir haben uns den Schneid abkaufen lassen. Es war ein kollektiver Blackout. Für mich ist das unerklärlich.
Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic

Spieler wie Manuel Neuer, Robert Lewandowski und Co. wollten dagegen das Unerklärliche nicht mehr kommentieren und verließen den Borussia-Park wortlos. Nationalspieler Thomas Müller wurde als einziger vor den TV-Kameras deutlich.

So ein kollektives Versagen von einer Bayern-Mannschaft in so einem wichtigen Spiel habe ich selber noch nicht erlebt, deswegen ist das erstmal ein bisschen schwierig zu fassen.
Thomas Müller

Gladbacher Kombinationsfußball

Ehe sich die Bayern versahen, lagen sie schon 0:1 zurück. Kouadio Kone schaltete in der zweiten Minute bei einem Missverständnis der Bayern am schnellsten und spielte den Ball zu Breel Embolo. Der Schweizer setzte sich mit etwas Glück gegen Dayot Upamecano durch, so dass wieder Koné ins Spiel kam. Der Youngster vollendete aus zehn Metern überlegt.

Gladbach blieb am Drücker und zauberte in der 15. Minute ein selten schön herausgespieltes Tor auf den Platz. Eine Kombination über Joe Scally, Embolo und Jonas Hofmann hebelte die Bayern-Abwehr aus, so dass sich Ramy Bensebaini die Ecke aussuchen konnte (15.). Sechs Minuten später verwandelte Bensebaini einen Elfmeter lässig zum 3:0. Mönchengladbach kombinierte auch danach wie aus einem Guss.

Der Abend geht bestimmt in die Geschichte von Borussia Mönchengladbach ein.
Gladbachs Sportchef Max Eberl

Bayern lange Zeit ohne Torchance

Die Bayern, die mit Joshua Kimmich und Lucas Hernandez in der Startelf antraten, kamen nur mühsam in Schwung. Die erste gute Chance hatten sie in der 43. Minute, als Leon Goretzka mit einem schönen Pass Leroy Sané in Szene setzte. Scally konnte den Münchner aber gerade noch rechtzeitig stören.

Lucas Cueto (KSC) erzielt das Tor zum 0:1 gegen Bayer Leverkusen in der BayArena am 27.10.2021.

Fußball - DFB-Pokal - KSC wirft Bayer Leverkusen raus 

Böse Überraschung für Bayer Leverkusen: Der Bundesligist hat im DFB-Pokal gegen den Zweitligisten Karlsruher SC 1:2 verloren und ist damit in der zweiten Runde rausgeflogen.

In der zweiten Halbzeit nahm das Spiel für die Münchner einen desaströsen Verlauf. Eine Chance von Goretzka erwies sich als Strohfeuer (49.), denn schon zwei Minuten später düpierten die Gladbacher die Bayern-Defensive ein weiteres Mal.

Upamecano mit rabenschwarzen Tag

Ein langer Abschlag von Torwart Yann Sommer tickte vor dem Strafraum zwei Mal auf. Upamecano und Hernandez verloren die Orientierung, Embolo war zu Stelle und überwand Bayern-Keeper Manuel Neuer per Aufsetzer - 4:0.

Denis Zakaria hätte danach auf 5:0 stellen müssen, verfehlte aber das Tor. Auch in dieser Szene gab Upamecano keine gute Figur ab, weswegen Nagelsmann-Stellvertreter Dino Toppmöller den Verteidiger erlöste und für Niklas Süle auswechselte.

Der FC Bayern ist vielleicht die beste Mannschaft der Welt, das ist für uns ein Ansporn. Wir genießen den Abend.
Breel Embolo, Torschütze für Gladbach

Embolo narrt die Bayern-Abwehr

Was die Sache nicht besser machte - im Gegenteil. Beim 5:0 durch Embolo (57.) stimmte die Abstimmung zwischen Süle und Defensiv-Kollege Benjamin Pavard nicht.

Das Spiel war damit gelaufen. Gladbach-Trainer Adi Hütter nahm sukzessive seine Leistungsträger vom Platz. Die Bayern stellten ernsthafte Angriffsbemühungen ein und waren bedacht, das Debakel nicht größer werden zu lassen.

DFB-Pokal - 2. Runde

  • Preußen Münster - Hertha BSC 1:3 (1:1)
  • SV Babelsberg 03 - RB Leipzig 0:1 (0:1)
  • TSV 1860 München - FC Schalke 04 1:0 (1:0)
  • TSG 1899 Hoffenheim - Holstein Kiel 5:1 (2:0)
  • Borussia Dortmund - FC Ingolstadt 04 2:0 (0:0)
  • VfL Osnabrück - SC Freiburg 2:3 i.E. (0:1,1:1,2:2)
  • 1. FC Nürnberg - Hamburger SV 2:4 i.E. (0:1,1:1,1:1)
  • FSV Mainz 05 - Arminia Bielefeld 3:2 n.V. (0:1,2:2)
  • SV Waldhof Mannheim - 1. FC Union Berlin 1:3 n.V. (1:1,1:1)
  • VfL Bochum - FC Augsburg 5:4 i.E. (1:0,2:2,2:2)
  • Dynamo Dresden - FC St. Pauli 2:3 n.V. (0:0,2:2)
  • Bayer Leverkusen - Karlsruher SC 1:2 (0:1)
  • Hannover 96 - Fortuna Düsseldorf 3:0 (1:0)
  • Bor. Mönchengladbach - Bayern München 5:0 (3:0)
  • VfB Stuttgart - 1. FC Köln 0:2 (0:0)
  • Jahn Regensburg - Hansa Rostock 2:4 i.E. (0:1,2:2,3:3)

Mit Material von dpa

DFB-Pokal

DFB-Pokal - DFB-Pokal in Zahlen 

Alle Spiele, alle Tore und die Ergebnisse des DFB-Pokals bis zum Finale im Liveticker

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.