Sie sind hier:

Rechtliche Schritte in Erwägung : Zuschauerzahl: Eintracht vs. Behörden

Datum:

Nachdem Hessens Sozialministerium die erlaubte Zuschauerzahl bei einem Testspiel von Eintracht Frankfurt reduziert hat, will der Klub vor Gericht. Es geht um eine Grundsatzfrage.

Das leere Stadion von Eintracht Frankfurt
Stadion von Eintracht Frankfurt: Hier soll am Samstag das Testspiel gegen Saint Étienne stattfinden.
Quelle: Reuters

Selten hat die Zuschauerzahl bei einem Testspiel für so viel Diskussion gesorgt: Eintracht Frankfurt will gerichtlich um die Zulassung von 10.000 Fans bei der Partie am kommenden Samstag gegen AS Saint Étienne kämpfen. Entsprechende Medienberichte bestätigte der Klub am Montagabend.

Statt 10.000 nur noch 5.000 Zuschauer erlaubt

Nachdem das Sozialministerium am Sonntag eine entsprechende Genehmigung des Gesundheitsamts von 10.000 Fans, davon die Hälfte geimpft oder genesen, gekippt hatte und nun nur noch 5.000 kommen dürfen, prüft der Bundesligist seine juristischen Möglichkeiten.

Wir halten es für schwer darstellbar, dass eine Absprache mit dem Gesundheitsamt fünf Tage später einkassiert wird. Es bestärkt uns in der Vorgehensweise, für eine rechtliche Klärung zu sorgen", sagte Eintracht-Justiziar Philipp Reschke. "Sobald uns der Bescheid vorliegt, werden wir ihn prüfen. Dann ist es unser Plan, dagegen den einstweiligen Rechtsschutz zu beantragen."

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Gericht soll noch vor Samstag entscheiden

Der Verein will eine einstweilige Verfügung vor dem Verwaltungsgericht Frankfurt beantragen, über ein Eilverfahren soll noch vor Samstag über die Zuschauerfrage entschieden werden.

Die Kopplung eines Inzidenzwerts an die Zulassung einer bestimmten Anzahl von Zuschauern "halten wir insgesamt für nicht begründbar, sachlich und rechtlich nicht gerechtfertigt", sagte Reschke.

Sozialministerium hatte Klarstellung vorgelegt

Das hessische Ministerium hatte für die Regularien bei einer Corona-Inzidenz von über 35 am Sonntag eine Klarstellung vorgelegt. Es handle sich in einem solchen Fall bei 5.000 um "die maximale Zahl Zuschauender", hieß es von der Behörde. "Eine Ausweitung im Sinne von 5.000 + Geimpfte und Genesene' ist nicht vorgesehen." Laut RKI lag die Sieben-Tage-Inzidenz am Montag für Frankfurt bei 36,7.

Das Thema sorgt inzwischen auch in der Politik für Zwist. Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) reagierte kritisch auf die Präzisierung des Sozialministeriums und verfasste einen Offenen Brief an Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und Sozialminister Kai Klose (Grüne).

Frankfurts OB will mehr Anreize für Impfwillige

Was er vermisse, seien "Anreize für Impfwillige. Warum können bei Sport- und Großveranstaltungen über die zulässigen 5.000 Zuschauerinnen und Zuschauer hinaus keine Geimpften und Genesenen Einlass finden, auch wenn die Inzidenz über 35 liegt?", fragte Feldmann.

Der Oberbürgermeister hofft auf weitere Anreize, damit sich mehr Menschen gegen das Coronavirus immunisieren lassen. "Um es klar zu sagen: Wer sich impfen lässt, tut das nicht nur für sich, sondern auch für seine Stadt. Diese Menschen haben es verdient, hierfür zumindest einen Teil ihrer Freiheitsrechte zurückzuerhalten."

Corona-Test und Neuinfektionskurve in Deutschland
Grafiken

Wichtige Zahlen zum Coronavirus - Wie viele sich infizieren und sterben 

Wie viele Neuinfektionen gibt es in Deutschland? Wie hoch ist die Inzidenz? Wie ist die Lage auf den Intensivstationen? Die aktuellen Corona-Zahlen und Grafiken.

von M. Hörz, R. Meyer, M. Zajonz
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.