Sie sind hier:

Fußball-EM - Achtelfinale - Belgien wirft den Titelverteidiger raus

Datum:

Der ewige Geheimfavorit Belgien steht unter den letzten Acht der EM. Im Achtelfinale schalteten die Red Devils die Portugiesen in einem ruppigen Spiel mit 1:0 aus.

Die Zusammenfassung des Spiels Belgien gegen Portugal.

Beitragslänge:
4 min
Datum:

Für Titelverteidiger Portugal ist das Achtelfinale Endstation der EM 2020. Zu selten kamen Ronaldo und Co. in Sevilla gegen die Belgier zu aussichtsreichen Gelegenheiten. Das Siegtor für Belgien gelang dem Dortmunder Thorgan Hazard (42.). Belgien trifft im Viertelfinale am Freitag in München auf Italien.  

Der gegenseitige Respekt voreinander war beiden Teams vor allem in der Anfangsphase anzumerken. Portugal überließ den Belgiern weitgehend die Mittelfeld-Hoheit und kam nur selten gefährlich vor das gegnerische Tor. Das änderte sich etwas einer knappen halben Stunde.

Gefährlicher Freistoß von Ronaldo

Portugal machte mehr Druck und erarbeitete sich einen Freistoß. Ronaldo zog aus halbrechter Position (25.) scharf ab. Courtois im belgischen Tor konnte aber rechtzeitig in die linke Ecke  abtauchen den Ball abklatschen lassen.

Fußball-EM 2020 - Belgien - Portugal 

Alles zum Achtelfinale - Statistiken und Videos

Videolänge
4 min

Auf belgischer Seite konnte Thomas Meunier mit einem Außenrist-Schlenzer (36.) aus halbrechter Position für einen Gefahrenmoment sorgen. Das Leder strich knapp über den langen Pfosten.

Hazard mit Flatterball erfolgreich

Besser machte es kurz danach Thorgan Hazard, der Portugal-Keeper Rui Patricio mit einem Flatterball aus halblinker Position schlecht aussehen ließ und Belgien in Führung brachte.

Nach der Pause legte Portugal dann zusehends die Zurückhaltung ab und übte mehr Druck auf die belgische Abwehr aus. Bis zur ersten großen Chance dauerte es allerdings bis zur 58. Minute. Jota kam nach einem Ronaldo-Zuspiel aus acht Meter vor dem gegnerischen Kasten frei zum Schuss, zog aber deutlich über die Latte.

Zunehmende Härte

Mit zunehmender Spieldauer nahm die Härte auf beiden Seiten deutlich zu. Schiri Felix Brych hatte alle Hände voll zu tun, die erhitzten Gemüter zu beruhigen.

Das Spiel der Belgier wirkte durch das verletzungsbedingte Ausscheiden von de Bruyne im zweiten Abschnitt zunehmend statischer. Weil aber den Portugiesen meistens die zündenden Ideen fehlten, konnten die Roten Teufel den knappen Vorsprung über die Zeit retten.

UEFA Euro 2020

UEFA EURO 2020 - Alles zur Fußball-EM 2020 

Der Spielplan, Zusammenfassungen, exklusive Livestreams, alle Highlights, Infos rund um das DFB-Team und vieles mehr.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.