Sie sind hier:

Drama bei Dänemark-Spiel - Eriksen nach Kollaps stabil

Datum:

Der Zustand des dänischen Nationalspielers Christian Eriksen ist stabil. Er war während des EM-Spiels gegen Finnland kollabiert. Die Partie wurde nach Unterbrechung fortgesetzt.

Das dänische Team im Kreis
Dänemarks Spieler, Trainer und Betreuer vor der Wiederaufnahme des EM-Spiels gegen Finnland.
Quelle: Reuters

Der zweite Spieltag der Fußball-EM ist von einem der größten Dramen der europäischen Fußball-Geschichte überschattet worden. Während der Partie Dänemark gegen Finnland brach der Däne Christian Eriksen auf dem Platz zusammen. Sanitäter kämpften minutenlang um sein Leben.

Eriksen für weitere Untersuchungen im Krankenhaus

Wie der dänische Verband DBU nach einer quälend langen Stunde mitteilte, befindet sich der 29-Jährige inzwischen wieder in einem stabilen Zustand. Er sei "wach und ist zu weiteren Untersuchungen im Reichskrankenhaus" von Kopenhagen, schrieb der Verband bei Twitter.

Das Spiel war für fast zwei Stunden unterbrochen und wurde später fortgesetzt - auf "Wunsch der Spieler" beider Teams, wie der Europäische Fußball-Verband UEFA twitterte. Finnland setzte sich durch einen Treffer von Joel Pohjanpalo mit 1:0 (0:0) durch und holte bei seiner EM-Premiere auf Anhieb einen Sieg. Der finnische Keeper Lukáš Hrádecký parierte noch einen Foulelfmeter von Pierre-Emile Højbjerg.

Auch die Partie zwischen Belgien und Russland wurde wie geplant um 21 Uhr angepfiffen.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hjulmand zu Fortsetzung: "Jeder wollte spielen"

"Alle Gedanken sind jetzt bei Christian und seiner Familie", sagte der dänische Trainer Kasper Hjulmand. "Wir wurden heute daran erinnert, was das Wichtigste im Leben ist: Dass man Menschen um sich herum hat, die einem nah stehen. Ich könnte nicht stolzer auf meine Spieler sein. Was sie geleistet haben, war unglaublich."

Dass beide Teams von der UEFA zur Fortsetzung der Partie gedrängt wurden, wies der Coach zurück. "Wir hatten zwei Optionen: Das Spiel fortzusetzen oder morgen um 12 Uhr zu spielen. Jeder wollte heute spielen", sagte Hjulmand. Auch Finnlands Torschütze Pohjanpalo bestätigte: "Das Wichtigste ist: Es geht Christian gut. Er wollte, dass wir weiterspielen. Das dänische Team und wir haben diesen Wunsch respektiert."

Dramatische Szenen auf dem Rasen

Eriksen war in der 43. Minute ohne gegnerische Einwirkung kollabiert. Bei einem Einwurf ging der Mittelfeldspieler dem Ball entgegen und sackte dann zu Boden. Die Spieler um ihn herum sahen direkt die Notlage und riefen medizinische Hilfe herbei. Danach begannen die dramatischen Minuten.

Joel Pohjanpalo (m.) von Finnland erzielt per Kopfball den Treffer zum 0:1

Fußball-EM 2020 - Finnland gewinnt nach Drama um Eriksen 

Gruppe B, 1. Spieltag

Videolänge
3 min

Im Stadion war zu sehen gewesen, wie Sanitäter eine Herzmuskelmassage durchführten. Die Dänen stellten sich im Kreis um Eriksen auf, um einen Sichtschutz zu bilden.

Bange Minuten

Erst Minuten später wurde Eriksen auf einer Rettungstrage, unter Sichtschutz und begleitet von seinen Mitspielern aus dem Innenraum des Parken Stadions gefahren. Die Dänemark-Spieler waren den Tränen nahe, auch Eriksens Freundin war auf den Rasen geeilt.

Zwischenzeitlich war mit dem Schlimmsten zu rechnen, das Wort "stabil" ließ dann endlich aufatmen. Die Fans im Stadion, auch die 5.000 Finnen, riefen immer wieder Eriksens Namen, minutenlang im Wechselgesang.

Star des dänischen Teams

Eriksen von Inter Mailand ist der Star des dänischen Teams. Gegen Finnland bestritt er bereits sein 109. Länderspiel, 36 Treffer stehen auf seinem Konto. In Dänemark wurde er mehrmals zum Fußballer des Jahres gewählt.

"Ich wünsche Christian eine vollständige und schnelle Erholung und bete, dass seine Familie Stärke und Glauben hat. In solchen Zeiten ist die Einheit der Fußball-Familie so stark", sagte UEFA-Präsident Aleksander Ceferin.

UEFA Euro 2020

UEFA EURO 2020 - Alles zur Fußball-EM 2020 

Der Spielplan, Zusammenfassungen, exklusive Livestreams, alle Highlights, Infos rund um das DFB-Team und vieles mehr.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.