Sie sind hier:

Positive Nachrichten von Eriksen - Dänemark will nun "für Christian spielen"

Datum:

Aus Dänemarks EM-Lager kommen weiter erfreuliche Nachrichten zum Zustand des kollabierten Christian Eriksen. Der Spieler habe am Sonntag bereits mit seinen Teamkollegen gelacht.

War es richtig, nach Christian Eriksens Kollaps die EM-Partie Dänemark - Finnland fortzuführen? Dänemarks Coach Kasper Hjulmand sagt im Nachhinein: Nein.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Auch nach dem EM-Spiel gegen Finnland befand sich ganz Dänemark noch im Schockzustand. Das Drama um Mittelfeldstar Christian Eriksen ließ niemanden kalt.

Millionen Menschen an den Bildschirmen, im Stadion und auf dem Spielfeld hatten am Abend zuvor um den dänischen Starspieler gebangt, der während des EM-Spiels gegen Finnland (0:1) zusammengebrochen war, einen Herzstillstand erlitt und wiederbelebt werden musste.

Videotelefonat aus dem Krankenhaus mit den Kollegen

Schon im Laufe des Sonntags aber hielt der 29-Jährige von Inter Mailand vom Krankenhaus aus einen Videoanruf mit seinen Teamkollegen und dem Trainer ab. Auch der Mannschaftsarzt Morten Boese bestätigte bei einer Pressekonferenz noch einmal den erlösenden Befund:

Sein Zustand ist weiter stabil.
Dänemarks Teamarzt Morten Boese

Alle medizinischen Tests bei Eriksen seien bereits absolviert worden, so der Mediziner. "Sie waren gut." Nur zu den genauen Ursachen für den Herzstillstand könne er noch nichts sagen.

Am Tag nach dem Eriksen-Drama: Dänemarks Teamarzt Morten Boesen über den Kollaps und Trainer Kasper Hjulmand über die schwierige Situation für die Spieler.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Anruf gibt der dänischen Fußball-Mannschaft "einen Boost"

Trainer Kasper Hjulmand erklärte, dass die Mannschaft nun "für Christian spielen" wolle. Den Spielern habe es einen "riesigen Boost gegeben, als sie ihn lachen gesehen haben", berichtete der Coach und fügte bewegt hinzu: "Er hat uns gefragt, wie es uns geht. Das ist typisch Christian, dass er mehr an andere denkt als an sich."

Die Spieler möchten das Turnier zu Ende spielen.
Dänemarks Sportdirektor Peter Möller

"Ich bin etwas emotional. Es macht etwas mit einem, wenn ein Freund leidet. Es ist eine harte Nacht", hatte Hjulmand am Samstagabend mit Tränen in den Augen nach dem Spiel gesagt. Bei der Fortsetzung habe es "keinen Druck" von der UEFA gegeben, betonte der Trainer, gestand aber am Sonntag ein, er habe nun doch ein "schlechtes Gewissen" deswegen.

Das Spiel Finnland - Dänemark ging nach Christian Eriksens Kollaps weiter. Per Mertesacker, Christoph Kramer und Manuel Gräfe diskutieren mit Jochen Breyer, ob dies richtig ist.

Beitragslänge:
10 min
Datum:

Die Alternative wäre eine Fortsetzung der Partie am Sonntagmittag gewesen, doch das sei zunächst nicht infrage gekommen, berichtete Hjulmand. "Die Spieler konnten sich nicht vorstellen, schlafen zu können und dann Sonntagmorgen zum Spiel in den Bus zu steigen. Es war besser, es gleich hinter uns zu bringen."

Kritik an Fortsetzung der Partie am Samstagabend

Die dänische Fußball-Ikone Michael Laudrup übte derweil Kritik an der UEFA. Die Spieler wurden "vor eine Wahl gestellt, die keine echte Wahl ist". Auch ZDF-Experte Christoph Kramer hielt die Fortsetzung für falsch: "Das ist für mich der absolute Wahnsinn, das geht nicht. Da liegt der Fehler meiner Meinung nach bei der UEFA. Da muss irgendjemand sagen: 'Leute, jetzt schlaft mal eine Nacht drüber'", sagte der Weltmeister von 2014. Die UEFA verteidigte sich mit Verweis auf die Regularien.

UEFA Euro 2020

UEFA EURO 2020 - Alles zur Fußball-EM 2020 

Der Spielplan, Zusammenfassungen, exklusive Livestreams, alle Highlights, Infos rund um das DFB-Team und vieles mehr.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.