Sie sind hier:

Gruppe C | Niederlande - Umstrittener Stilwechsel

Datum:

Eigentlich ist das 4-3-3-System mit zwei Flügelstürmern in den Niederlanden heilig. Nationaltrainer de Boer bricht mit der Tradition wohl auch gegen Österreich.

Frank De Boer
Bondscoach Frank De Boer lässt sich bei der Taktik nicht dreinreden.
Quelle: EPA

Noch läuft es nicht rund beim Team Niederlande, das beim 3:2-Auftaktsieg gegen die Ukraine mit Licht und Schatten agierte. 15.837 Zuschauer verließen zwar glücklich die stimmungsvolle Amsterdamer Spielstätte, aber ob der Erfolg des Europameisters von 1988 wirklich auf einer Welle der Begeisterung durchs EM-Turnier trägt, weiß in der fußballbegeisterten Nation niemand so genau. Dafür ist diese Auswahl viel zu sehr Wundertüte.

Bondscoach Frank de Boer, immerhin 112-facher Nationalspieler mit ausgewiesener Vorliebe für defensive Ordnung schon zu aktiven Zeiten, hat mit einer Tradition gebrochen. Die Abkehr vom 4-3-3-System, einer Art Grundprinzip der heimischen Fußballlehrer, ganz speziell bei Ajax Amsterdam, sorgt für Verbitterung. Manche Fans und Experten wittern fast Verrat. Denn dafür hat de Boer jetzt eine 5-3-2-Formation installiert, die erst einmal die Torsicherung in den Vordergrund rückt.

Bondscoach selbstbewusst

Mit Jurrien Timber, Stefan de Vrij und Daley Blind verteidigten gegen die Ukraine drei Mann auf einer Linie, die von Denzel Dumfries und Patrick van Aanholt auf den Seiten noch unterstützt wurden. Ist so viel Sicherheitsdenken in einer Gruppe mit Ukraine, Österreich und Nordmazedonien wirklich notwendig?

Fußball-EM 2020 - 21 Uhr: Niederlande - Österreich im ZDF 

Gruppe C, 2. Spieltag

Videolänge
2 min

Nachfragen nach Systemänderungen bügelt de Boer inzwischen leicht genervt ab. Der 51-Jährige fühlt sich durch den insgesamt unterhaltsamen Auftritt am vergangenen Sonntag im Beisein von König Willem-Alexander und Königin Máxima bestätigt.

Wir haben unser Ziel vor Augen und sind selbstbewusst,

sagte er mit Blick aufs Österreich-Spiel, wo Mathijs de Ligt nach überstandenen Leistenproblemen zurückkehren soll. Der Gegner verfüge über eine Mannschaft mit "guter Mentalität, die immer Vollgas geben kann – und die verschiedene Systeme beherrscht."

Die besondere Rolle für Wout Weghorst

Für den Pragmatiker de Boer, der bei seinen Spielern beliebter als bei der Öffentlichkeit sein soll, ist das eine Grundvoraussetzung im modernen Fußball. Tatsächlich hat vielleicht das starre Festhalten an einem unverrückbaren Grundprinzip mit drei Stürmern dazu geführt, dass die Elftal irgendwann leicht ausrechenbar war. Sowohl die Qualifikation für die EM 2016 als auch die WM 2018 verspielten Altstars wie Arjen Robben und Wesley Sneijder bekanntlich.

Es mutet daher ein bisschen kurios an, dass ausgerechnet der frühere Spielmacher Sneijder, der in wichtigen Partien am Ende seiner Karriere gerne mal abtauchte, nun den Chefkritiker gibt. Der 37-Jährige würde am liebsten im Sturm neben dem gesetzten Memphis Depay noch Donyell Malen sehen, doch der kam gegen die Ukraine erst für die Nachspielzeit auf den Platz. Statt dessen hat Wout Weghorst doch noch seinen Nationaltrainer überzeugt.

Die Niederlande hat einen Fehlstart in die Fußball-EM gerade noch verhindert. Gegen die Ukraine gab Oranje erst eine 2:0-Führung aus der Hand, ehe Dumfries das Siegtor gelang.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Der Mittelstürmer des VfL Wolfsburg sprang im letzten Drücker auf den EM-Zug und hat mit seinem ersten Treffer für Oranje gleich einen Fußabdruck hinterlassen. Auf einmal waren die niederländischen Medien voll des Lobes über den kantigen Angreifer. Vor allem sein nimmermüder Einsatz und sein angeborener Torjägerinstinkt könnten den zweiten Gruppengegner Österreich helfen.

Und dass Weghorst die österreichischen Abwehrspieler Martin Hinteregger und Aleksandar Dragovic aus der Bundesliga kennt, muss jetzt auch kein Nachteil sein.

UEFA Euro 2020

UEFA EURO 2020 - Alles zur Fußball-EM 2020 

Der Spielplan, Zusammenfassungen, exklusive Livestreams, alle Highlights, Infos rund um das DFB-Team und vieles mehr.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.