Sie sind hier:

Unfall im Wembley-Stadion - Fan nach Sturz in "kritischem Zustand"

Datum:

Beim EM-Auftakt der englischen Mannschaft in Wembley hat sich ein Zuschauer bei einem Sturz von der Tribüne schwer verletzt.

Das Wembley Stadion in London während des Spiels
22.500 Zuschauer waren beim ersten EM-Spiel der Engländer gegen Kroatien im Londoner Wembley-Stadion dabei.
Quelle: EPA

Eine schwere Verletzung eines Fans hat den Auftaktsieg der englischen Nationalmannschaft bei der Fußball-EM gegen Kroatien (1:0) überschattet.

Zuschauer zunächst im Stadion medizinisch versorgt

Wie die Sprecher der UEFA und des Wembley-Stadions bestätigten, ist ein Fan unmittelbar nach dem Anpfiff der Partie von den Tribünen gestürzt, zunächst in der Arena medizinisch versorgt und in kritischem Zustand in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Weitere Informationen wolle man zum "geeignetem Zeitpunkt" veröffentlichen, teilte die UEFA mit. Vonseiten der Wembley-Verantwortlichen hieß es, man werde den Zwischenfall intensiv untersuchen und aufklären.

Die Englischen Spieler jubeln über ihren Sieg gegen Kroatien

Fußball-EM 2020 - Sterling schießt England zum Sieg 

England hatte schwer zu kämpfen, schaffte dann aber doch einen erfolgreichen Start in die Fußball-EM. Beim 1:0 gegen Vize-Weltmeister Kroatien war Raheem Sterling der Matchwinner.

Videolänge
3 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.