Sie sind hier:

Europa League - Frankfurt mit Last-Minute-Sieg in Antwerpen

Datum:

Frankfurt kann doch noch gewinnen: Am zweiten Spieltag der Europa League siegte die Eintracht beim FC Antwerpen 1:0. Das Tor fiel erst kurz vor dem Abpfiff.

Torschütze Goncalo Paciencia (Eintracht Frankfurt) am 30.09.2021,
Freudentanz: Frankfurts Torschütze Goncalo Paciencia
Quelle: Imago

Eintracht Frankfurt hat seine Ergebniskrise überwunden und den ersten Sieg in der Europa League 2021/22 gefeiert. Goncalo Paciencia, der kurz zuvor eingewechselte Stürmer, traf in der ersten Minute der Nachspielzeit per Foulelfmeter und löste damit auch bei Trainer Oliver Glasner große Erleichterung aus.

Es war im neunten Pflichtspiel endlich der ersehnte erste Saisonsieg für das Team von Trainer Oliver Glasner. In den ersten sechs Bundesliga-Spielen kam die Eintracht auf fünf Unentschieden bei einer Niederlage.

6. Bundesliga-Spieltag: Eintracht Frankfurt - 1. FC Köln 1:1

Beitragslänge:
6 min
Datum:

Viel Rauch, keine Tore

Dank des Erfolges in einer hitzigen Partie vor rund 13.000 Zuschauern, von denen einige nach dem Frankfurter Treffer auf den Platz stürmen wollten, hat die Eintracht in der Gruppe D vier Punkte auf dem Konto und sich damit eine gute Ausgangsposition im Rennen um den Einzug in die K.o.-Phase verschafft. Zum Auftakt der Europa League gab's ein 1:1 gegen Fenerbahce Istanbul.

Es hat sich heute bestätigt, dass wir super Jungs haben. Durch diesen Sieg haben wir uns Luft zum Atmen verschafft.
Eintracht-Trainer Oliver Glasner

Die Rauchschwaden der Bengalos auf den Rängen waren noch nicht ganz verraucht, da hatten die Hessen die erste Chance. Mit einem 20-Meter-Freistoß scheiterte Martin Hinteregger an Antwerpens starkem Keeper Jean Butez. Etwas später reihte sich Filip Kostic in die Riege der Chancenvergeber ein, als er an Butez scheiterte.

Frankfurt tut sich schwer

Kevin Trapp war bis dahin weniger gefordert. Antwerpens ersten Torschuss durch Viktor Fischer vor der Kostic-Chance parierte der Eintracht-Keeper problemlos. Der ehemalige Werder-Angreifer Johannes Eggestein konnte sich gegen die zur Dreierkette zurückgekehrte Frankfurter Abwehrformation mit den ebenfalls neu in die Startformation beorderten Makoto Hasebe und Almamy Touré nicht wirklich durchsetzen.

Aus der recht stabilen Defensive gelangen den Frankfurtern zu wenige gute Konter. Auch per Standardsituation wollte der Ball nicht ins Tor der Belgier, die ihren Gruppenauftakt in der Europa League mit 1:2 gegen Olympiakos Piräus verloren hatten.

Feuerwerkskörper trifft Torhüter Trapp

Kurz nach dem Beginn der zweiten Halbzeit schlug ein Feuerwerkskörper direkt an den Beinen von Kevin Trapp auf dem Rasen ein. Der Keeper ging zu Boden und wurde behandelt, er konnte aber weiterspielen. Bereits vor der Partie war es in Antwerpen zu Fan-Ausschreitungen gekommen.

In der aufgeheizten Atmosphäre drängten zu Beginn der zweiten Hälfte die Gastgeber aufs Eintracht-Tor - doch vergeblich. Eine finale Schlussoffensive brachte den Frankfurtern dann den so ersehnten ersten Saisonsieg, als der eingewechselte Jesper Lindström im Strafraum gefoult wurde und Paciencia den fälligen Elfer (90.+1 Min.) verwandelte.

Europa League - Group D - Eintracht Frankfurt v Royal Antwerp

Europa League in Zahlen - SGE verpasst vorzeitigen Achtelfinaleinzug 

Alle Spiele, alle Tore: Ergebnisse, Tabellen und Statistiken

UEFA Champions League

Sport - Champions League 

Mittwochs ab 23 Uhr: Alle Spiele, alle Tore der Champions League.

Champions League - 5. Spieltag

Fußball: FC Brügge - RB Leipzig.

Champions League - Leipzig fertigt Brügge ab 

Zumindest die Europa League ist für RB Leipzig noch drin: Die Sachsen siegten 5:0 beim FC Brügge und können in ihrer Champions-League-Gruppe Platz drei aus eigener Kraft erreichen.

24.11.2021
von Alex Kramer
Videolänge
2 min
Fußball: FC Sevilla gegen VfL Wolfsburg.

Champions League - FC Sevilla zu stark für VfL Wolfsburg 

Der VfL Wolfsburg ist nach dem 0:2 beim FC Sevilla Tabellenletzter in Champions-League-Gruppe G. Noch ist aber alles drin - mit einem Sieg gegen Lille wäre der VfL weiter.

24.11.2021
von Heiko Klasen
Videolänge
2 min
Zweikampf zwischen Liverpools' Thiago Alcantara, rechts, und Porto's Mehdi Taremi, links, im Championsleague-Spiel, Gruppe B, zwischen FC Liverpool und FC Porto im Anfieldstadion in Liverpool am 24. November 2021.

Champions League - Liverpool schlägt Porto 

Der FC Porto muss nach der 0:2-Niederlage beim FC Liverpool um den Einzug ins Achtelfinale der Champions League zittern. Noch liegen die Portugiesen auf Rang zwei ihrer Gruppe.

24.11.2021
von Steffen Bohleber
Videolänge
3 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.