Sie sind hier:

Fußball in England : Chelsea zieht ins FA-Cup-Finale ein

Datum:

Der FC Chelsea mit Trainer Thomas Tuchel hat das Finale des FA Cups erreicht. Dort wartet Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp.

Fußball - FA Cup Halbfinale - Chelsea gegen Crystal Palace - Wembley Stadium, London, Großbritannien - 17. April 2022 Andreas Christensen von Chelsea im Einsatz mit Jean-Philippe Mateta von Crystal Palace
Andreas Christensen (l.) und Jean-Philippe Mateta
Quelle: reuters

Thomas Tuchel und der FC Chelsea haben das Finale des englischen FA Cups erreicht und sind am 14. Mai Gegner von Jürgen Klopps FC Liverpool. Die Blues besiegten im Halbfinale Crystal Palace vor 76.238 Zuschauern im Londoner Wembley-Stadion mit 2:0 (0:0) und haben die Chance auf den neunten Erfolg im ältesten Fußballwettbewerb der Welt. Ruben Loftus-Cheek (65. Minute) und Mason Mount (76.) schossen Chelsea ins Endspiel.

Jürgen Klopp, Trainer vom FC Liverpool, jubelt nach dem Spiel am 16.04.2022 in London.

Reds im Pokal-Finale - Klopps Traum vom Titel-Quadrupel lebt 

Mit einer furiosen Leistung erreicht Jürgen Klopps FC Liverpool das Finale im englischen Fußball-Pokal. Der Trainer schwärmt von seinen Reds. Der Traum von vier Titeln lebt.

Chelsea dreht erst in Hälfte zwei auf

Mit dem DFB-Trio Antonio Rüdiger, Kai Havertz und Timo Werner in der Startformation fand das Tuchel-Team in den ersten 45 Minuten nicht richtig in die Partie. Einzig eine Gelbe Karte nach einer Schwalbe von Havertz sorgte im Palace-Strafraum für Aufsehen.

Nach dem Seitenwechsel landete erst ein Kopfball von Cheikhou Kouyaté knapp neben dem Chelsea-Tor (61.). Dann kam Chelsea: Ein Zuspiel von Havertz drosch Loftus-Cheek zur Führung ins Netz (65.). Mount sorgte nach Pass von Werner für die Entscheidung (76.). Romelu Lukaku mit einem Pfostenschuss (90.) und Rüdiger (90.+1) verpassten den dritten Treffer.

Liverpools Thiago Alcantara in Aktion während des FA Cup Halbfinale zwischen Manchester City und Liverpool FC am 16 April 2022 in London.

Sieg im FA-Cup-Halbfinale - Liverpool gewinnt Showdown gegen ManCity 

Der FC Liverpool hat Manchester City im Halbfinale des FA Cup 3:2 bezwungen. Damit steht Liverpools Coach Jürgen Klopp zum ersten Mal im Endspiel dieses Wettbewerbs.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.