ZDFheute

FC Bayern will Poker um Alaba gewinnen

Sie sind hier:

FC Bayern will Poker um Alaba gewinnen

von Lars Ruthemann

Im Vertragspoker mit David Alaba hat Karl-Heinz Rummenigge die Zielsetzung des FC Bayern klar umrissen: Ein neuer Vertrag soll her.

1 min
1 min
23.09.2020
23.09.2020

"Da gibt's keine zwei Meinungen, weder bei David Alaba, noch bei irgendeinem hier im Haus, der das mitentscheidet", sagte Karl-Heinz Rummenigge im ZDF-Interview. Der Bayern-Vorstandschef verwies auf den Umstand, dass Alaba ein Eigengewächs des FC Bayern sei.

Auch deshalb "wünschen wir uns eine faire, seriöse Lösung." Bayern-Trainer Hansi Flick plädierte ebenfalls für den Verbleib des österreichischen Nationalspielers.

Rummenigges Hoffnung - Kahns Bedenken

Rummenigge hofft nach den bislang erfolglosen Verhandlungen mit Alaba und dessen Berater Pini Zahavi, der auch Robert Lewandowski zu seinen Klienten zählt, weiter auf eine Einigung. Auch wenn FCB-Ehrenpräsident Uli Hoeneß Zahavi zuletzt einen "geldgierigen Piranha" genannt hatte.

Er ist ein extrem guter und wichtiger Spieler.
Karl-Heinz Rummenigge über David Alaba

Vorstandsmitglied Oliver Kahn hatte zuletzt betont, dass die Finanzen eine wichtige Rolle im Alaba-Poker spielen. "Man muss auch die Situation sehen: Wir leben nicht mehr in der Fußballwelt vor Corona. Wir leben in einer ganz anderen Fußballwelt", sagte Oliver Kahn im ZDF nach dem 8:0-Sieg gegen Schalke. "Da sind wir auch in der Verantwortung, immer die wirtschaftliche Seite zu bedenken."

Wie beim Spanier Thiago, den die Bayern ein Jahr vor Vertragsende für rund 30 Millionen Euro zum FC Liverpool ziehen ließen, soll Alaba den Verein auf keinen Fall 2021, wenn dessen Kontrakt ausläuft, ablösefrei verlassen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.