ZDFheute

Hygienekonzept: DFB folgt der Bundesliga

Sie sind hier:

Fußball - Hygienekonzept: DFB folgt der Bundesliga

Datum:

Der DFB hat sein Hygienekonzept für den Pokal, die Frauen-Bundesliga und die 3. Liga vorgestellt. Der Verband folgt dabei weitgehend dem Konzept der DFL.

DFB-Logo an der DFB-Zentrale
DFB-Logo an der DFB-Zentrale
Quelle: Arne Dedert / dpa

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die Hygienekonzepte für die Fortsetzung der von ihm organisierten Wettbewerbe veröffentlicht - für den DFB-Pokal, die 3. Liga und die Frauen-Bundesliga. Die Vorgaben orientieren sich sehr stark am von der "Task Force Sportmedizin/Sonderspielbetrieb" entwickelten Konzept der Deutschen Fußball-Liga (DFL) für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der Bundesliga und 2. Bundesliga. Weiter unklar ist allerdings, ob es in der Frauen-Bundesliga und der 3. Liga überhaupt eine Fortsetzung des Spielbetriebs geben wird. Der DFB will darüber erst bei einem außerordentlichen Bundestag am 25. Mai entscheiden.

Pokal-Konzept identisch zur Bundesliga

Für den Pokal der Männer stellte der DFB ein Konzept vor, das identisch ist mit dem DFL. In der Bundesliga und im Pokal-Wettbewerb der Frauen sowie der 3. Liga ist für die Austragung der Geisterspiele lediglich ein deutlich geringerer Personalbedarf veranschlagt. In der 3. Liga und im Frauen-Bereich sollen nur 214 bzw. 128 Menschen rund um die Partien beschäftigt sein. In Männer-Bundesliga und Pokal arbeiten bis zu 326 Personen rund um die Spiele, nie sollen sich dabei aber mehr als 300 Personen gleichzeitig auf dem Stadiongelände befinden.

DFL-Geschäftsführer Christian Seifert zur Fortsetzung der Bundesliga

Ab Samstag, den 16. Mai, rollt der Ball wieder in der Fußball-Bundesliga und in der 2. Liga. DFL-Geschäftsführer Christian Seifert dazu im Wortlaut.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Ansonsten gelten für die Wiederaufnahme des Mannschaftstrainings oder des Spielbetriebs sowie alle organisatorischen Maßnahmen rund um die Teams die gleichen Richtlinien wie in der Bundesliga und 2. Bundesliga der Männer. Entsprechend müssten sich auch alle Bundesliga-Spielerinnen, alle Drittligaspieler sowie die Akteure des Pokal-Halbfinalisten 1. FC Saarbrücken vor dem Einstieg ins Mannschaftstraining mindestens zwei Coronatests unterziehen. Auch während des laufenden Spielbetriebs soll zweimal wöchentlich getestet werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.