ZDFheute

Löw setzt gegen Ukraine auf volle Offensive

Sie sind hier:

Spiel in der Nations League - Löw setzt gegen Ukraine auf volle Offensive

Datum:

Mit Abwehrchef Niklas Süle und dem Sturmtrio Serge Gnabry, Timo Werner und Leroy Sane geht die deutsche Nationalelf ins Nations-League-Spiel gegen die Ukraine (Sa., 20.45 Uhr/ZDF).

Vor allem mit der Power des Sturm-Trios Timo Werner, Serge Gnabry und Leroy Sane will Bundestrainer Löw im vorletzten Gruppenspiel in der Nations League die Ukraine unter Druck setzen.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Insgesamt seien "alle Spieler einsatzbereit" gegen die Ukraine, sagte Löw, auch wenn Julian Brandt nach dem Sieg im Testspiel gegen Tschechien (1:0) leichte muskuläre Probleme verspürte. Kapitän Manuel Neuer wird sein 95. Länderspiel bestreiten und damit den deutschen Torhüter-Rekord von Sepp Maier einstellen.

Philipp Max mit Einsatzchancen gegen Ukraine

Die linke Außenbahn könnte erneut Tschechien-Debütant Philipp Max bearbeiten. "Er ist eine Option", sagte Löw. In der Mittelfeld-Zentrale ist ohne Joshua Kimmich (verletzt) und Toni Kroos (gesperrt) Ilkay Gündogan gesetzt.

Fußball | Nations League -
Deutschland - Ukraine komplett
 

Das Nations-League-Spiel Deutschland gegen Ukraine in voller Länge. Kommentiert von Bela Rethy.

Videolänge
163 min

Vor dem Gegner warnte Löw. "Wir müssen extreme Widerstände überwinden, extrem gute Lösungen parat haben, wenn wir gegen die Ukraine bestehen wollen", sagte der Bundestrainer: "Die Mannschaft hat Spanien geschlagen, hat die Schweiz geschlagen. Das kommt nicht von ungefähr."

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Deutschland: Neuer/Bayern München (34 Jahre/94 Länderspiele) - Ginter/Borussia Mönchengladbach (26/33), Süle/Bayern München (25/27), Rüdiger/FC Chelsea (27/36), Max/PSV Eindhoven (27/1) - Gündogan/Manchester City (30/40), Neuhaus/Borussia Mönchengladbach (23/2) - Goretzka/Bayern München (25/27) - Gnabry/Bayern München (25/15), Werner/FC Chelsea (24/33), Sane/Bayern München (24/23). - Trainer: Löw

Ukraine: Lunin/Real Madrid (21/6) - Konoplia/Desna Tschernihiw (21/2), Matwijenko/Schachtar Donezk (24/29), Krywzow/Schachtar Donezk (29/19), Sobol/Club Brügge (25/17) - Sintschenko/Manchester City (23/34), Stepanenko/Schachtar Donezk (31/58), Malinowski/Atalanta Bergamo (27/31) - Jarmolenko/West Ham United (31/92), Junior Moraes/Schachtar Donezk (33/7), Jaremtschuk/KAA Gent (24/18). - Trainer: Schewtschenko
Schiedsrichter: Ovidiu Hategan (Rumänien)

Belgiens Nationalspieler feiern ein Tor in der Nations League gegen Dänemark

Fußball | Nations League -
Nations League in Zahlen
 

Die Spiele der Nations League im Liveticker

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.