Sie sind hier:

Thomas Tuchel bester Trainer : Lewandowski ist FIFA-Weltfußballer des Jahres

Datum:

Nächste Auszeichnung für Ausnahmestürmer Robert Lewandowski: Bei der Wahl zum FIFA-Weltfußballer gewinnt der Profi des FC Bayern zum zweiten Mal in Folge.

Der Torjäger des FC Bayern Robert Lewandowski erhielt zum zweiten Mal die Auszeichnung FIFA-Weltfußballer des Jahres.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Robert Lewandowski ist schon wieder der Beste der Welt. Der 33 Jahre alte Starstürmer vom FC Bayern München wurde von der FIFA im zweiten Jahr nacheinander als Weltfußballer des Jahres ausgezeichnet.

Ich bin sehr, sehr stolz und fühle großes Glück.
Robert Lewandowski

Der Pole setzte sich bei der Abstimmung von ausgewählten Spielern, Nationaltrainern sowie Journalisten und Fans gegen den sechsmaligen Gewinner Lionel Messi und Mohamed Salah durch. Deutsche Nationalspieler spielten bei der aus Zürich übertragenen Online-Gala keine Rolle - dafür aber Thomas Tuchel.

Thomas Tuchel folgt auf Jürgen Klopp

Der Trainer des FC Chelsea wurde nach dem Triumph der Blues in der Champions League als Welttrainer geehrt. Der 48-Jährige setzte sich gegen große Namen durch: Gegen den italienischen Europameistercoach Roberto Mancini und Pep Guardiola von Manchester City. Tuchel folgt auf Jürgen Klopp, der die Auszeichnung für seine Erfolge mit dem FC Liverpool in den Jahre 2020 und 2019 erhalten hatte.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Lewandowski überbot in der vergangenen Saison mit 41 Toren den "ewigen" Bundesliga-Saisonrekord des legendären "Bombers" Gerd Müller aus der Spielzeit 1971/72. Auch im Kalenderjahr 2021 war er mit insgesamt 43 Treffern um einen Treffer besser als Müller 1972.

Lewandowski beim Ballon d'Or noch hinter Messi

Der polnische Starstürmer Lewandowski war im letzten Jahr der erste Profi aus der Bundesliga gewesen, dem die Weltfußballer-Ehre zuteil wurde. Einziger deutscher Sieger war 1991 bei der Premiere der für Inter Mailand spielende Lothar Matthäus. Bei der Vergabe des traditionsreichen Ballon d'Or im November war Messi noch vor Lewandowski gelandet.

Es ist ziemlich surreal, ich bin überwältigt und es ist mir etwas unangenehm.
Thomas Tuchel

Dieses Mal setzten die stimmberechtigten Hansi Flick als Bundestrainer und Manuel Neuer als Kapitän der DFB-Elf den Starstürmer der Münchner in ihrer Rangliste auf Platz eins. Lewandowski selbst votierte für Jorginho vom FC Chelsea vor Messi und Cristiano Ronaldo. Messi hingegen ließ Lewandowski komplett außen vor und setzte auf seine PSG-Teamkollegen Neymar und Mbappé sowie Real Madrids Karim Benzema.

Putellas Spielerin des Jahres, Neuer und Berger gehen leer aus

Als beste Spielerin wurde die Spanierin Alexia Putellas ausgezeichnet. "Dieser Preis ist für uns alle", sagte die 27-Jährige in Richtung ihrer Teamkolleginnen beim FC Barcelona. Eine davon, Jennifer Hermoso, hatte es wie auch die Australierin Sam Kerr ins Finale geschafft.

Neuer verpasste dagegen seine zweite Auszeichnung zum FIFA-Welttorhüter des Jahres. Auch Nationaltorhüterin Ann-Katrin Berger musste sich mit der Nominierung unter die besten drei Keeperinnen begnügen.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.