ZDFheute

Götze: "Hier und Jetzt ausschlaggebend"

Sie sind hier:

Mario Götze im Interview - Götze: "Hier und Jetzt ausschlaggebend"

Datum:

Mario Götze hat die Bundesliga verlassen und brilliert nun bei der PSV Eindhoven wie in seinen besten Tagen. So gut, dass Bundestrainer Joachim Löw ihn wieder auf dem Zettel hat.

Warum gerade PSV Eindhoven? Mario Götze hat eine einfache Erklärung: Die Tatsache, dass dort Roger Schmidt das sportliche Sagen hat, habe ihn zum niederländischen Klub gezogen.

Beitragslänge:
12 min
Datum:

Vom "Jahrhunderttalent" zum vereinslosen Spieler - dazwischen Meisterschaften, WM-Titel, Verletzungen, Anfeindungen, Auszeichnungen. Mario Götze hat als Fußballer so ziemlich alles erlebt, was das Geschäft zu bieten hat - dabei ist er erst 28 Jahre alt. Nun hat er, wie es scheint, auf den Reset-Knopf gedrückt.

Trainer Roger Schmidt spielte entscheidende Rolle

Im Sommer wechselte Götze etwas überraschend zur PSV Eindhoven. Dort fühlt er sich ausgesprochen wohl. "Ich bin total happy über meine Entscheidung", sagt Götze im ZDF-Interview. Vor allem sein Trainer Roger Schmidt hat es ihm angetan.

Der Trainer ist die wichtigste Person für mich als Spieler.
Mario Götze

Der ehemalige Coach von Bayer Leverkusen sei, so Götze, neben den Ambitionen des Vereins, europäisch zu spielen, der entscheidenden Faktor für seinen Wechsel in die Niederlande gewesen.

In der vergangenen Saison kam Götze bei Borussia Dortmund unter Lucien Favre nur noch sporadisch zum Einsatz. Nun könne er endlich wieder zeigen, was er kann. "Für mich ist es wichtig, dass ich einen Trainer habe, der auf mich baut", so Götze. Das Vertrauen zahlt er mit konstant guten Leistungen zurück.

Löw "verliert Götze nicht aus den Augen"

So gute Leistungen, dass er wieder im Fokus von Joachim Löw steht. Der Bundestrainer sagte im Interview mit "Sportbuzzer" über Götze: "Wir verlieren ihn nicht aus den Augen." Nach drei Jahren DFB-Abstinenz überraschte diese Bemerkung des Bundestrainers durchaus, jedoch passt diese Entwicklung nur zu gut zu Götzes fußballerischen Lebens zwischen den Extremen.

Es ist immer schön, wenn Jogi sich positiv über mich äußert.
Mario Götze

Man müsse aber die Entwicklung in den nächsten Monaten abwarten. Für den 63-maligen Nationalspieler sei derzeit eh das "Hier und Jetzt ausschlaggebend".

In der Bundesliga hat Rio-Weltmeister Mario Götze keinen neuen Klub gefunden, deshalb wechselt der Finaltorschütze von 2014 jetzt in die Niederlande zur PSV Eindhoven.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Neue Perspektive als Vater

Wichtig ist ihm speziell seine Gesundheit, bei Götzes Krankenakte wenig verwunderlich. Vor allem seine muskuläre Stoffwechselerkrankung (Myopathie), die ihn 2017 mehrere Monate außer Gefecht setzte, hat Spuren hinterlassen, aber auch einen Prozess in ihm in Gang gesetzt: "Diese temporäre Situation war sehr wichtig für mich, um zu lernen, wo meine Grenzen sind, was ich richtig und was ich falsch mache." So blicke er derzeit auch etwas bewusster, sensibler, auf die momentane Corona-Pandemie.

Eine neue Perspektive habe er zudem am 5. Juni dieses Jahres bekommen. An diesem Tag kam sein Sohn Rome auf die Welt. "Das verändert die Prioritäten", so Götze. Früher sei der Fokus ausschließlich auf den Fußball gerichtet gewesen, nun habe er festgestellt, dass andere Dinge wichtiger sind.

Götze blickt positiv auf Bundesliga-Zeit zurück

Wichtig ist ihm auch seine Zeit in der Bundesliga, auf die er sehr positiv zurückschaut. In zehn Jahren heimste der 28-Jährige zahlreiche Titel ein. Nur bei seinem aufsehenerregenden Wechsel vom BVB zu Bayern München 2013 räumt er Fehler ein.

Vielleicht hätte ich mir da als 21-Jähriger ein wenig mehr Zeit geben müssen, die man beim FC Bayern nicht unbedingt hat.
Götze über seinen Wechsel vom BVB zum FC Bayern

In München habe ihm so die Zeit zur Entwicklung gefehlt. An der Entwicklung der PSV zu einem europäischen Topklub möchte er nun umso intensiver mitarbeiten - und wie man entscheidende Tore erzielt, weiß gerade Mario Götze besser als viele andere.

Sport | das aktuelle sportstudio -
Bibiana Steinhaus: Die Leistung muss zählen
 

"Nicht korrekt" sei die Vermutung, sie habe ihre Karriere beendet, weil sie den Leistungstest nicht bestanden habe, sagt Ex-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus.

Videolänge
34 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.