Sie sind hier:
Kommentar

Nagelsmann zum FC Bayern - "I bin I" trifft auf "Mia san Mia"

Datum:

Einst wollte ihn Hoeneß für die U19. Nun wird Nagelsmann Chefcoach. Ein gewagter, aber logischer Schritt für den Trainer aus Landsberg am Lech: ein Oberbayer beim FC Bayern.

Autorenbild: Oliver Schmidt - Julian Nagelsmann
ZDF-Reporter Oliver Schmidt kommentiert den Wechsel von Julian Nagelsmann zu Bayern München.
Quelle: ZDF/epa

Was einst am Veto von Hoffenheim-Boss Dietmar Hopp scheiterte, ist heute nur noch eine Frage der Rekord-Ablösesumme. Trainertransfers als Trend. Marco Rose, Adi Hütter, Hansi Flick und jetzt Julian Nagelsmann. Einerseits nachvollziehbar, dass RB Leipzig eine horrende Summe fordert für den mit 33 Jahren jüngsten und vielversprechendsten deutschen Trainer (mit Vertrag bis 2023). Andererseits ist die kolportierte Zahl jenseits von 20 Millionen Euro moralisch unanständig.

Rekordablöse: Wo ist die gepredigte Demut?

Ablösesummen sind bei Spielern üblich und bei Trainern überfällig. Doch wo ist die während der Corona-Pandemie oft gepredigte, aber selten gelebte Demut? Wer eine Mäßigung bei Gehältern, Spielerpreisen und Beraterprämien fordert, sollte selbst nicht die Geldflüsse auf dem Trainer-Transfermarkt in schamlose Höhen treiben. Das gilt für Käufer und Verkäufer.

Gerne wird darauf hingewiesen, dass der Coach der "wichtigste Angestellte" eines Vereins sei. Dafür sind viele Arbeitsverhältnisse überraschend kurzlebig. Selbst beim deutschen Vorzeigeverein mit Meister-Abo. Carlo Ancelotti, Niko Kovac oder aktuell der "Fall Flick": sieben Titel hier, Kompetenz- und Mitsprachegerangel dort. Selbst Pep Guardiola, der stilistisch drei glänzende Jahre choreografierte, bekam nicht jeden Wunsch erfüllt.

Von Leipzig nach München - Julian Nagelsmann wird Trainer des FC Bayern 

Wunschkandidat Julian Nagelsmann wird ab der kommenden Saison Trainer beim FC Bayern München. Er erhält einen Fünfjahresvertrag an der Säbener Straße.

Videolänge
1 min

Sportliche Entscheidung für Nagelsmann schlüssig

Die letzte "Ära" beim FC Bayern prägte Ottmar Hitzfeld: bis 2004 sechs (unvorstellbar) lange Jahre. Das bayerische Selbstverständnis, dass ein Trainer nicht (zu) viel strategisch mitentscheiden darf, trifft mit Nagelsmann auf einen ehrgeizigen, schon grenzwertig selbstbewussten Widerpart. Wie wird sich dessen Rekordablöse auf das Transferbudget für Neuzugänge auswirken? Das bayerische "Mia san mia" des Meisters wird Bekanntschaft machen mit dem oberbayerischen "I bin i".

Die sportliche Entscheidung für Nagelsmann ist schlüssig. Er ist immer noch der jüngste Bundesligatrainer, arbeitet aber schon im sechsten Jahr. Die Hoffenheimer bewahrte er mit 28 Jahren als Schnelleinsteiger zuerst vor dem Abstieg und führte sie dann in die Champions League. Im nächsten Schritt entwickelte er Leipzig taktisch fort und bugsierte das Team bis ins Halbfinale der Königsklasse. Vom RB-Projekt könnte er sich mit dem Titel des Pokalsiegers verabschieden.

Beträchtliche Erwartungen: Meistertitel ist Pflicht

Die Ansprüche an der Säbener Straße sind andere. Der Meistertitel ist Pflicht, die Champions League die Kür mit viel beträchtlicheren Erwartungen an ihn als bisher. Titel zählen, sportlicher Fortschritt weniger. Nagelsmann muss im nächsten Karriereschritt beweisen, dass er die individuell Besten weiterhin zu einer der besten Mannschaften Europas formen kann. So wie es Flick gelungen ist.

2019 war Nagelsmann Herbstmeister mit Leipzig - ja, aber: Im Winter hatte RB vier Punkte mehr als die Bayern, am Ende 16 weniger. Die bayerischen Anforderungen an den Neuen: Kontinuität ohne größere Ergebnisdellen national, europäische Topergebnisse international. Julian Nagelsmann, einer, der groß geworden ist beim kleinen Nachbarn Sechzig, nun also beim FC Bayern - ein ebenso gewagtes wie logisches Projekt, für beide Vertragspartner.

Offizieller Ball der Fußball Bunesliga 2021/2022.

Bundesliga in Zahlen - Spielplan 2021/22 

Liveticker, Tabelle und Statistiken zur Fußball-Bundesliga

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.