Sie sind hier:

Nations League - Auslosung - DFB-Elf trifft auf England und Italien

Datum:

Gleich zwei Klassiker warten in der Nations League auf die DFB-Auswahl. England und Italien sind die beiden schwersten Brocken in der Gruppe A.

Der Pokal der Nations League.
Zielobjekt 2023: der Pokal der Nations League
Quelle: reuters

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat bei der Auslosung für die dritte Auflage der Nations League eine schwere Gruppe erwischt. Die Mannschaft von Bundestrainer Hansi Flick trifft auf Europameister Italien, Vize-Europameister England und Ungarn. Das ergab die Auslosung am Donnerstagabend in Nyon.

Das ist wirklich ein Hammerlos. Wir freuen uns riesig drauf. Es sind ideale und reizvolle Lose.
Hansi Flick

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

Die Nations League wird auf jeden Fall zum EM-Deja-vu: So war England (0:2) bei der EURO 2020 in diesem Sommer für die DFB-Elf Endstation im Achtelfinale, Ungarn (2:2) in der Gruppenphase ein Stolperstein. Gegen Italien gewann Deutschland das letzte Pflichtspiel bei der EM 2016 im Viertelfinale im Elfmeterschießen.

Rückblick: DFB-Elf enttäuscht

Bislang war die DFB-Auswahl in der Nations League nicht sonderlich erfolgreich. 2018 wurde im Nachklang des WM-Scheiterns als Gruppenletzter der sportlich schmachvolle Abstieg in die B-Liga nur durch eine später folgende Modus-Reform der UEFA vermieden. 2020 war für die Mannschaft des damaligen Bundestrainers Joachim Löw der Gruppensieg greifbar - doch dann gab es zum Abschluss in Sevilla die historische 0:6-Schmach in Spanien.

Portugal war der Premierensieger. Beim letzten Mal sicherte sich im Oktober 2021 Frankreich durch ein 2:1 gegen Spanien den Titel. 

Nations League 2022/23: Ligen und Gruppen

Modus der UEFA Nations League

Jede Mannschaft spielt in Heim- und Auswärtsspiel gegen die drei anderen Teams ihrer Gruppe. Die vier Gruppensieger sind für das Finalturnier im Juni 2023 qualifiziert. Die vier Gruppenletzten steigen für die folgende Auflage in die B-Liga ab.

Spieltermine 2022/23

Nach zwei Länderspielen im März startet die Nations League mit vier Begegnungen in den ersten beiden Juni-Wochen. Die abschließenden beiden Spieltage finden zwischen dem 22. und 27. September statt. Die Nations League wird mit sechs Partien zum Testlauf für die Fußball-WM in Katar. "Wir nutzen diese Spiele natürlich auch, um uns einzuspielen", versichert Flick.

Das Finalturnier wird erst im Juni 2023 in einem der vier Länder ausgetragen, deren Teams sich dafür qualifizieren.

Hansi Flick im Interview u.a. über die Ziele mit der Fußball-Nationalmannschaft, seine persönlichen Motive als Nachfolger von Joachim Löw und die WM in Katar.

Beitragslänge:
6 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.