Sie sind hier:

Fußball - WM-Qualifikation - Flick holt einen Neuling und drei Rückkehrer

Datum:

Für die abschließenden Fußball-Länderspiele in 2021 setzt Bundestrainer Hansi Flick auf Neuling Lukas Nmecha und die Rückkehrer Julian Brandt, Julian Draxler und Christian Günter.

Lukas Nmecha
Gibt sein DFB-Elf-Debüt: Lukas Nmecha vom VfL Wolfsburg
Quelle: dpa

Mit Neuling Lukas Nmecha und den Rückkehrern Julian Brandt, Julian Draxler und Christian Günter soll der deutschen Fußball-Nationalmannschaft der perfekte Jahresabschluss gelingen.

Bundestrainer Flick nominiert 27 Profis

Bundestrainer Hansi Flick berief am Freitag insgesamt 27 Profis für die WM-Qualifikationsspiele am 11. November in Wolfsburg gegen Liechtenstein und drei Tage später in Eriwan gegen Armenien, darunter vier Torhüter um Kapitän Manuel Neuer. Das Ticket für die WM 2022 in Katar hatte die DFB-Auswahl bereits Anfang Oktober gelöst.

Unsere Idee war, in diesem Jahr noch einmal den ein oder anderen dazu zunehmen, um ihn noch einmal zu sehen, wie er sich in der Mannschaft, in der Gruppe gibt.
Hansi Flick

"Aber natürlich auch auf dem Trainingsplatz", sagte Flick am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. "Wir haben für uns die Chance gesehen. Wir haben dann vier Monate kein Spiel." Die DFB-Auswahl wolle sich "mit zwei Siegen aus dem Jahr verabschieden".

Draxler und Brandt nach langer Pause zurück

Der Dortmunder Brandt (25) und Paris-Profi Draxler (28) gehören erstmals seit Herbst 2020 wieder zum DFB-Kader. "Julian Draxler genießt in Paris wirklich hohe Wertschätzung. Bei Julian Brandt ist es so, dass er in den letzten Spielen eine gute Entwicklung gemacht hat", sagte Flick. Auch der Freiburger Günter war von Flick bislang nicht nominiert worden, der 28-Jährige gehörte unter Joachim Löw ohne Einsatz zum EM-Kader im Sommer.

Das DFB-Team will mit dem fünften Sieg im fünften Spiel unter Flick das WM-Ticket nach Katar lösen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:


Nicht berücksichtigt wurde von Flick BVB-Abwehrchef Mats Hummels, der von Löw aussortiert, aber für die EM zurückgeholt worden war. Der 32-Jährige sei schon "nahe an 100 Prozent" seines Leistungsvermögens, sagte Flick. Zunächst sei aber eine Pause noch besser. Wenn der Innenverteidiger wieder komplett fit sei, "wissen wir alle, dass er jeder Mannschaft weiterhilft", sagte Flick. Sein Comeback nach Verletzungspause gibt Ilkay Gündogan (31/Manchester City).

Acht Profis vom FC Bayern im Kader

Der FC Bayern entsendet erwartungsgemäß mit acht Profis um Neuer (35) und Joshua Kimmich (26) den stärksten Block. Dass die Impfdebatte um den bislang nicht vor Corona geschützten Kimmich für dessen Einsätze im DFB-Team keine Rolle spielen soll, hatte DFB-Direktor Oliver Bierhoff unter der Woche angekündigt.


Nmecha (22) könnte bei einem Einsatz der vierte Debütant in Flicks noch kurzer Amtszeit werden. Der Wolfsburg-Profi sei "technisch auf einem guten Niveau, er ist viel unterwegs und beweglich", sagte Flick.

Er ist ein bisschen ein anderer Spielertyp als die, die wir derzeit haben.
Hansi Flick über Nmecha

Der Bundestrainer hatte bereits dem Salzburger Karim Adeyemi (19), Florian Wirtz (19/Bayer Leverkusen) und dem Hoffenheim-Profi David Raum (23) zum ersten Einsatz verholfen. Das Trio ist ebenso wieder dabei wie Günters Teamkollege Nico Schlotterbeck, der noch auf sein erstes Spiel im DFB-Trikot wartet.

Deutsche Nationalspieler

Ticker, Tabellen, Spielplan - Fußball: WM-Qualifikation in Zahlen 

Ergebnisse, Tabellen und Spielplan der Fußball-WM-Qualifikation mit den DFB-Spielen im Liveticker

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.