Sie sind hier:

Fußball - Nations League - Pleite für England - Lewandowski mit Gala

Datum:

Robert Lewandowski demonstriert in der Nations League seine Extraklasse, Portugal gewinnt ohne Superstar Ronaldo und England kassiert eine überraschende Heimniederlage.

Die Dänen Christian Eriksen, Simon Kjaer und Yussuf Poulsen bejubeln den Sieg in England.
Die Dänen Christian Eriksen, Simon Kjaer und Yussuf Poulsen bejubeln den Sieg in England.
Quelle: Reuters

Die Fußball-Nationalmannschaft von England hat überraschend die erste Niederlage in der Nations League kassiert. Christian Eriksen besorgte mit einem verwandelten Foulelfmeter (35.) den 1:0 (1:0)-Siegtreffer für die Gäste aus Dänemark.

Belgien übernimmt Tabellenführung

Die Engländer spielten nach Gelb-Rot für Harry Maguire (31.) fast eine Stunde in Unterzahl. Von ihrer Niederlage profitierte auch Belgien, das nach einem 2:1 (2:1) auf Island dank eines Doppelpacks von Romelu Lukaku (9./38./Foulelfmeter) an die Tabellenspitze der Gruppe A2 zogen.

Auch ohne seinen positiv auf das Coronavirus getesteten Stürmerstar Cristiano Ronaldo kam Europameister Portugal zum ungefährdeten 3:0 (2:0)-Erfolg über Schweden. Bernardo Silva (21.) und zweimal Diogo Jota (44./72.) waren für die Portugiesen erfolgreich, die schon vor dem Match ein aufmunterndes "Forca Portugal" durch Ronaldo via Instagram erhalten hatten.

Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Frankreich und Portugal

Da sich auch Weltmeister Frankreich dank Treffern von Antoine Griezmann (8.) und Kylian Mbappe (79.) in Kroatien mit einem 2:1 (1:0) schadlos hielt, geht das Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den Portugiesen und Franzosen (je zehn Punkte) in Gruppe A3 weiter.

Robert Lewandowski
Zwei Tore und eine Vorlage: Robert Lewandowski im Spiel gegen Bosnien-Herzegowina.
Quelle: Reuters

Nicht zu stoppen war erneut Bayern-Torjäger Robert Lewandowski, der trotz einer leichten Blessur auflief und Polen mit seinen zwei Toren (40./52.) gegen Bosnien-Herzegowina zum Sieg schoss. Auch Karol Linetty (45.) hatte beim 3:0 (2:0)-Erfolg der Polen getroffen.

Italien und Niederlande teilen die Punkte

Damit übernahm das Lewandowski-Team mit sieben Punkten die Tabellenführung in der Gruppe A1, da sich Italien (6 Punkte) und die Niederlande (5) nach Toren von Lorenzo Pellegrini (16.) und Donny van de Beek (25.) in Bergamo 1:1 (1:1) trennten.

Belgiens Nationalspieler feiern ein Tor in der Nations League gegen Dänemark

Fußball | Nations League - Nations League in Zahlen 

Die Spiele der Nations League im Liveticker

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.