ZDFheute

Weitere ukrainische Spieler positiv getestet

Sie sind hier:

Nations League | Corona - Weitere ukrainische Spieler positiv getestet

Datum:

Nach dem Spiel in Deutschland meldet die ukrainische Nationalmannschaft neue Corona-Fälle. Zwei der positiv gestesteten Spieler standen am Samstag in Leipzig auf dem Platz.

Die ukrainische Nationalmannschaft bei der Nationalhymne vor dem Länderspiel gegen Deutschland
Die ukrainische Nationalmannschaft vor dem Länderspiel in Leipzig gegen Deutschland
Quelle: Reuters

Zwei am Samstag im Länderspiel gegen Deutschland eingesetzte ukrainische Fußball-Nationalspieler sind im Nachgang positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Insgesamt drei positive Corona-Fälle

Linksverteidiger Eduard Sobol stand in der Startelf und spielte durch, Mittelfeldspieler Jewhen Makarenko wurde beim 1:3 in Leipzig in der 69. Minute eingewechselt.

Der ukrainische Fußball-Verband UAF gab die positiven Testergebnisse und einen weiteren Fall im Kader (der nicht eingesetzte Torhüter Dmytro Risnyk) bekannt.

Nations-League-Partie in der Schweiz auf der Kippe

Das Trio hat sich in Luzern vor dem Nations-League-Spiel am Dienstagabend (20:45 Uhr) gegen Gastgeber Schweiz im Hotel in Isolation begeben. Ob die Partie stattfinden, wird nach erneuten Tests am Dienstagmorgen entschieden.

Die DFB-Elf hat sich in der Nations League den zweiten Sieg gesichert. Die Mannschaft von Joachim Löw besiegte die Ukraine mit 3:1. Die Höhepunkte der Partie - von Ella Poulhalec.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Bundestrainer Joachim Löw zeigte sich auf der Pressekonferenz des DFB-Teams am Montagnachmittag in Sevilla von der Nachricht überrascht. "Die Testungen am Freitag und Samstag vor dem Spiel waren ja alle negativ. Der Arzt hat uns versichert, dass wir keine Angst zu haben brauchen: Denn wenn jemand am Spieltag getestet wird, ist er nicht infektiös", sagte Löw vor dem Nations-League-Spiel gegen Spanien am Dienstag (20:45 Uhr).

Fünf positive Tests vor Deutschland-Spiel in Leipzig

Schon vor der der Partie der Ukraine in Deutschland waren am Freitag vier Spieler und der Team-Manager der Ukraine nach der Ankunft in Leipzig positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Die Leipziger Gesundheitsbehörden hatten am Samstagvormittag keine Team-Quarantäne verhängt, sondern nur weitere Testungen empfohlen sowie eine Kontakt-Nachverfolgung bei den positiv getesteten Akteuren vorgenommen. Schon im Oktober waren zahlreiche ukrainische Spieler wegen Positivtests ausgefallen.

Belgiens Nationalspieler feiern ein Tor in der Nations League gegen Dänemark

Fußball | Nations League -
Nations League in Zahlen
 

Die Spiele der Nations League im Liveticker

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.