Sie sind hier:

Fußball | Premier League - FC Liverpool kassiert deftige Heim-Pleite

Datum:

Der FC Liverpool hat nach einer überraschend deutlichen Heim-Niederlage gegen Spitzenreiter Manchester City kaum noch Chancen auf die Titelverteidigung. Die Reds verloren mit 1:4.

Ilkay Gündogan (2.v.r) von Manchester City freut sich über einen Treffer
Der Mann des Abends an der Anfield Road: Ilkay Gündogan (2.v.r)
Quelle: DPA

Der FC Liverpool hat kaum noch Chancen auf die Titelverteidigung. Die Reds verloren am Sonntag überraschend deutlich an der heimischen Anfield Road gegen Spitzenreiter Manchester City mit 1:4 (0:0). Bereits die dritte Heimniederlage in Serie für das Team von Trainer Jürgen Klopp.

Der Rückstand des Meisters auf den Tabellenführer beträgt mittlerweile zehn Punkte, wobei City sogar ein Spiel weniger absolviert hat. "Wenn man 1:4 verliert, ist das natürlich nicht dein Tag", resümierte Klopp bei Sky Sports, "aber ich habe Phasen von meinem Team gesehen, die brillant waren." Die Reds hatten im eigenen Stadion etwas mehr Spielanteile, taten sich aber schwer mit Citys Abwehr, die in den vergangenen fünf Liga-Spielen kein Tor kassiert hatte.

Gündogan trifft doppelt und wird zum Matchwinner

Der überragende deutsche Nationalspieler Ilkay Gündogan, der in der ersten Hälfte einen Strafstoß verschossen hatte, wurde mit zwei Toren (49./73. Minute) zum Matchwinner. Außerdem trafen Raheem Sterling (76.) und Phil Foden (83.) in Anfield für die äußerst effizienten Gäste, die allerdings auch von Aussetzern des Liverpool-Keepers Alisson profitierten. Den nicht lange währenden Ausgleich für die Reds erzielte Mohamed Salah (63.) per Strafstoß.

Bayern gegen Lazio, Dortmund gegen den FC Sevilla, Leipzig gegen Liverpool und Gladbach gegen Man City: Auf die deutschen Klubs warten in der Champions League spannende Duelle.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Während sich die Krise für Klopps Liverpool verschärft, geht Man Citys Erfolgsserie weiter. Das Team von Trainer Pep Guardiola stellte mit 14 Spielen in Serie den Rekord für die längste wettbewerbsübergreifende Siegesserie eines englischen Fußballklubs ein. Das war zuvor nur Preston North End im Jahr 1892 und 1987 dem FC Arsenal gelungen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.