Sie sind hier:

Fußball | Relegation - Köln siegt 5:1 in Kiel und bleibt erstklassig

Datum:

Der 1. FC Köln gewinnt das Rückspiel in der Relegation bei Holstein Kiel nach einem Blitzstart deutlich und spielt auch in der neuen Saison in der Bundesliga.

Kölns Stürmer Sebastian Andersson (2.v.l) jubelt nach seinem Treffer zum 1:2
Doppeltorschütze Sebastian Andersson und seine Teamkollegen bejubeln den Sieg des 1. FC Köln bei Holstein Kiel.
Quelle: DPA

Der 1. FC Köln hat den Abstieg aus der Fußball-Bundesliga noch abwenden können. Im Relegations-Rückspiel beim Zweitligisten Holstein Kiel gewannen die Rheinländer nach einem furiosen Start mit drei Toren in den ersten 13 Minuten deutlich mit 5:1 (4:1) und machten damit die 0:1-Niederlage aus dem Hinspiel wett.

Mehr als 2.000 Zuschauer sehen irre Anfangsphase

Vor 2.350 Zuschauern traf Ex-Nationalspieler Jonas Hector schon in der 3. Minute zum 1:0 für die Gäste. Jae-Sung Lee glich Sekunden später für Holstein aus (4.), dann stellte Kölns Sebastian Andersson mit einem Doppelpack (6., 13.) in der irren Anfangsphase auf 3:1 für den Effzeh. Das 4:1 von Rafael Czichos in der 39. Minute war schon die Vorentscheidung. Ellyes Skhiri besorgte kurz vor Schluss den Endstand (84.).

Kölns Trainer Friedhelm Funkel über das eindrucksvolle 5:1 bei Holstein Kiel, die Gründe für die erfolgreiche Rettungsmission und die Aussicht auf das ein oder andere Bierchen.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Interimstrainer Friedhelm Funkel hatte die Kölner erst am letzten Bundesliga-Spieltag am vergangenen Samstag durch einen Sieg gegen Schalke 04 auf den Abstiegs-Relegationsplatz geführt und verhinderte nun über den Umweg Relegation den siebten Erstliga-Abstieg der Geißböcke. Nach der erfolgreichen Rettungsmission kehrt der 67-Jährige zurück in den Ruhestand. Mit Steffen Baumgart steht schon sein Nachfolger fest. 

Fans im Stadion in Kiel beim Relegationsspiel des 1. FC Köln gegen Holstein Kiel
Die Unterstützung von mehr als 2.000 Fans brachte den Kieler Störchen am Ende nichts.
Quelle: EPA

Holstein bleibt krönender Saisonabschluss verwehrt

Holstein Kiel verpasste indes den krönenden Abschluss einer erfolgreichen Saison mit dem Sieg im DFB-Pokal gegen Bayern München, aber auch mit vielen Widrigkeiten. Das Team von Trainer Ole Werner hatte erst durch zwei Niederlagen an den letzten beiden Spieltagen der 2. Liga den zweiten Platz und damit den direkten Aufstieg verspielt.

Nach zwei zweiwöchigen Corona-Quarantänen mussten die Störche ein Mammutprogramm in der Schlussphase absolvieren. Das Spiel am Samstag war die elfte Partie in etwas mehr als einem Monat. Schon vor drei Jahren waren die Kieler bei ihrem Weg in die Bundesliga erst in der Relegation gestoppt worden. Damals hatten sie sich dem VfL Wolfsburg geschlagen geben müssen.

VfL Osnabrueck vs FC Ingolstadt 04 am 30.05.2021 in Osnabrück.

Relegation im Liveticker - Osnabrück - Ingolstadt im Liveticker 

Alle Spiele, alle Tore und Statistiken zu den Bundesliga- und Zweitliga-Relegationsspielen im Liveticker.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.