ZDFheute

Ein Charakterkopf des Fußballs wird 60

Sie sind hier:

Rudi Völler - Ein Charakterkopf des Fußballs wird 60

Datum:

Rudi Völler wird am Ostermontag 60 Jahre alt. Der Charakterkopf mit vielen Seiten ist ein Sympathieträger im deutschen Fußball.

Erfolgreich auf dem Platz und immer mal wieder gut für einen denkwürdigen Auftritt neben dem Platz. Rudi Völler, ein Charakterkopf des deutschen Fußballs, wird 60 Jahre alt. Autorin: Anja Fröhlich.

Beitragslänge:
7 min
Datum:

Der Sportchef von Bayer Leverkusen und ehemalige DFB-Teamchef Rudi Völler feiert am Ostermontag seinen 60. Geburtstag.

Völler, der schon vor der Corona-Krise kein großes Fest geplant hatte, ist drahtig wie eh und je, emotional wie eh und je. Und fühlt sich nicht alt. "Heutzutage fühlen sich die 60 Jahre zehn Jahre jünger an", sagte er dem "Kicker": "Meinen Vater hielt ich mit 60 für einen richtig alten Mann."

Charakterkopf und Sympathieträger Völler

Für viele Fans gehört Völler schon das gesamte Fußball-Leben dazu. Weil er ein Charakterkopf mit vielen Seiten ist - und im Fußball-Geschäft trotz manchen Wutausbruchs ein Sympathieträger geblieben ist. "Ich sitze heute noch dem gleichen Menschen gegenüber, mit dem ich in der Zeit von 20 bis 30 recht viel Schabernack getrieben habe", sagte Pierre Littbarski, der am 16. April 60 Jahre alt wird, dem "Kicker".

Killer und Publikumsliebling, Grüßonkel und beinharter Funktionär, Hanauer Junge und globaler Fußballstar
Magazin "11 Freunde" über Rudi Völler

"Tante Käthe", wie der 90-malige Nationalspieler Völler wegen seiner bereits zu Profizeiten angegrauten Haare genannt wurde, hat im Fußball viel erlebt und erreicht. Als Spieler wurde er Bundesliga-Torschützenkönig 1983, bei der AS Rom eroberte Völler die Herzen der Tifosi, mit Olympique Marseille erklomm er 1993 als erster deutscher Spieler den Champions-League-Thron.

Als Spieler Weltmeister, als Teamchef Vize-Weltmeister

Am Weltmeister-Titel 1990 in seiner römischen Wahlheimat hatte Völler nicht nur aufgrund seines im Finale gegen Argentinien herausgeholten Elfmeters zum 1:0-Sieg gewaltigen Anteil. Als Teamchef führte er 2002 die nur als Außenseiter gehandelte DFB-Auswahl bei der WM in Japan und Südkorea ins Finale gegen Brasilien (0:2).

Seit jenem Sommer weiß die Republik, dass es nur "ein' Rudi Völler" gibt. Selbst öffentliche Ausraster wie bei seinem legendären Interview mit ARD-Moderator Waldemar Hartmann im Jahr 2003, gegenüber Schiedsrichtern oder seinem neuen "Erzfeind" Videobeweis werden Völler nicht lange übel genommen. Denn seine andere Seite ist eben eine sehr zugewandte. Er grüßt nahezu jeden mit Zwinkerauge. Wünsche nach Selfies oder Autogrammen erfüllt er geduldig.

Rudi Völler zählt zu den sichersten Schützen an der Torwand des aktuellen sportstudios. 1985 traf er gar fünf Mal.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Völler fehlt noch ein nationaler Titel

In der bundesweiten Wahrnehmung hat der gelernte Bürokaufmann immer noch einen Stein im Brett. In Leverkusen ist er der einstige Weltklassestürmer ohnehin unantastbar. Völler hat den Werksklub zu einem etablierten Champions-League-Verein geformt. Nur ein nationaler Titel blieb ihm als Funktionär ebenso verwehrt wie in seiner Zeit als Profi. "Dafür habe ich die wichtigen Titel gewonnen", betont Völler stets mit einem Augenzwinkern.

Noch hat er dafür ja ein paar Jahre Zeit, seinen Vertrag bis 2022 will er auf jeden Fall erfüllen. Was danach kommt, lässt der Ehrenbürger seiner Geburtsstadt Hanau bislang offen. Nur so viel verrät Völler: "Mit 70 sitze ich sicher nicht mehr hier in meinem schönen Büro im Stadion."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.