Sie sind hier:

Fußball | U21-EM - Mit erwachsenem Fußball ins Viertelfinale

Datum:

Das deutsche U21-Nationalteam spielt besser, als es der Ruf des Nachwuchses vermuten lässt. Das ist auch ein Verdienst von Stefan Kuntz, der Lockerheit und harte Arbeit vereint.

So wie er früher kaum eine Torchance ausließ, nutzt der deutsche U21-Trainer Stefan Kuntz heutzutage fast jede Gelegenheit für eine schlagfertige Antwort. Er wünsche seinen Spielern, dass sie selbst einmal Trainer werden, um so eine Situation zu erleben, antwortete er am Dienstagabend nach dem 0:0 gegen Rumänien auf die Frage, ob er nicht selbst gern auf den Platz gelaufen wäre, um den Ball ins Tor zu schießen.

U21 erreicht EM-Viertelfinale gegen Dänemark

Das letzte Spiel der Vorrunde der U21-Europameisterschaft bot aus deutscher Sicht nochmal alles, was diesen Sport zu besten Zeiten ausmacht: Hochspannung, Tempo, Kampf und Spielwitz. Auf das Zittern hätten nicht nur der deutsche Trainer gern verzichtet, aber trotz einer sehr guten ersten Halbzeit hing das Weiterkommen bis zur letzten Sekunde am seidenen Faden.

Ein Tor der rumänischen Mannschaft hätte gereicht, um den Traum vom Viertelfinale platzen zu lassen, da die Niederlande zeitgleich gegen Ungarn mit 6:1 gewannen.

Da es beim 0:0 blieb, konnten selbst ein verschossener Elfmeter und einige vergebene Großchancen nicht verhindern, dass sich eine anfangs unterschätzte Mannschaft innerhalb einer Woche in die Herzen vieler Fans gespielt hat. Und so soll's auch am 31. Mai sein, wenn das Viertelfinale gegen Dänemark ansteht.

Kollektiver Trost für Torwart Dahmen

Als Hauptqualität dieser Mannschaft, die eine Generation ohne Topstars repräsentiert, wurde in der Turnierwoche der Teamgeist hervorgehoben. Den strahlte die Mannschaft in der Tat auf und neben dem Platz aus, besonders als sie Torwart Finn Dahmen nach seinem Patzer gegen die Niederlande kollektiv aufbaute.

U21-EM - Liveticker

Fußball | Liveticker - U21-EM in Zahlen 

Spielplan, Ergebnisse, Liveticker

Daneben ging etwas unter, dass die deutsche U21 auch taktische und spielerische Reife zeigte - oder, wie der frühere U21-Nationalspieler Lewis Holtby zur Halbzeit des Spiels gegen Rumänien sagte, einen "erwachsenen Fußball" spielte. 

Mentale Stärke

Das Team hat in jeder Phase des Turniers das gezeigt, was nötig war, um in die nächste Runde zu kommen. Im Auftaktspiel gegen den vermeintlich leichtesten Gegner Ungarn ging es nach nur eineinhalb Trainingseinheiten darum, von null auf hundert ins Turnier zu kommen. Das wurde mit dem 3:0 nicht überragend, aber souverän umgesetzt.

Mit der deutschen U21-Nationalelf feiert Trainer Stefan Kuntz Erfolge, auch bei der EM-Vorrunde in Ungarn. Ist der Kuntz ein geeigneter Nachfolger für Bundestrainer Joachim Löw?

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Das Spiel gegen die favorisierten Niederländer sollte dann die Nagelprobe für die tatsächliche Qualität der Mannschaft werden. Sie hielt die individuellen Fähigkeiten der Niederländer nicht nur mit einer überraschenden Dreierkette in Schach, sondern zeigte nach dem unglücklichen Rückstand durch Dahmens Fehler mentale Stärke.

Dominanz und stabile Abwehr

Trotz der kurzen gemeinsamen Zeit haben sich Führungsspieler wie Niklas Dorsch, Arne Maier, Amos Piper und Lukas Nmcha herauskristallisiert, die die Dinge auch in brenzligen Situationen in die Spur bringen. Der Ausgleich kurz vor Schluss hielt für das Spiel gegen Rumänien alle Optionen offen.

Dort kam sie mit dem taktischen Mittel zahlreicher Diagonalbälle auf die Flügel zu zahlreichen vielversprechenden Aktionen. Als diese nicht zur vorzeitigen Entscheidung führten,  ließ sich die deutsche Elf nicht vom Weg abbringen, übte weiter Dominanz aus und konnte sich auf ihre stabile Defensive verlassen.

Noch nicht alles gezeigt

Dieser Mischung aus Teamspirit und Reife entspricht die Kombination aus  Lockerheit und Konzentration, mit der der Trainer seine Spieler auf den Punkt zur Höchstleistung bringt. Kuntz macht niemandem unnötigen Druck, lebt aber hundertprozentige Professionalität vor. Nun freut er sich darauf, vor dem Viertelfinale Ende Mai eine Woche Zeit mit der Mannschaft zu haben.

"Dann wir man sehen, wieviel Qualität noch in der Mannschaft steckt", sagte Kuntz am Dienstagabend. Wenn er es schafft, auch diese Qualitäten noch zu wecken, ist er wohl endgültig der Topkandidat für das Amt des Bundestrainers. Und diese Spielergeneration kann beweisen, dass sie unterschätzt wird.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.