Sie sind hier:

Hansi Flick und die DFB-Elf - Wiederbelebung nach Münchner Muster

Datum:

Mit dem 4:0-Sieg auf Island ist der Neustart der deutschen Nationalmannschaft unter Hansi Flick geglückt. Der Bundestrainer hat in Windeseile eine Basis für die Zukunft geschaffen.

Der deutsche Trainer Hansi Flick im Stadion Laugardalsvöllur, Reykjavik, Island.
Hat gut lachen nach drei Siegen in Folge zum Job-Auftakt: Bundestrainer Hansi Flick
Quelle: dpa

Am Ende ist bei der ersten Länderspielmaßnahme der deutschen Nationalmannschaft unter neuer Führung doch noch etwas schiefgegangen ist. Eigentlich war nach dem souveränen 4:0 in der WM-Qualifikation auf Island ein Direktflug geplant, der am Donnerstag in aller Frühe am Drehkreuz Frankfurt hätte landen sollen. Doch weiter als Schottland kam der Charterflieger nicht: Flug KLJ2703 musste auf der nächtlichen Heimreise aus Reykjavik einen technischen Notruf absetzen - und landete kurz darauf zum Sicherheitscheck in Edinburgh.

"Sichere Zwischenlandung als Vorsichtsmaßnahme in Edinburgh. Von dort aus individuelle Weiter- und Rückreise geplant", teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit. Gegen Mittag soll ein Ersatzflieger in Edinburgh eintreffen, "um die Delegation, Mannschaft, Trainer sowie Betreuer nach Frankfurt und München zu bringen." Der Verband schickt also nicht nur Nationalspieler "mit breiter Brust“, wie Hansi Flick sagte, zurück zu den Vereinen, sondern auch Akteure mit erhöhtem Schlafdefizit. Doch der Aufwand war es wert.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Twitter nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server von Twitter übertragen. Über den Datenschutz dieses Social Media-Anbieters können Sie sich auf der Seite von Twitter informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in den Datenschutz-Einstellungen. Ihre Zustimmung können Sie im Bereich „Mein ZDF“ jederzeit widerrufen.

DFB-Team: Neustart unter Flick gelungen

Denn auf dem Fußballplatz hat das Aushängeschild Nationalmannschaft wieder einen Kompass an die Hand bekommen. Es gibt anders als in der Endphase unter Joachim Löw wieder eine klar erkennbare Ausrichtung. "Wenn man die drei Spiele nimmt, können wir sehr zufrieden sein mit der Entwicklung", lobte Flick. Neustart gelungen. 

Neun Punkte aus den drei Spielen waren von uns als Vorgabe gesetzt. Die Mannschaft hat das hervorragend umgesetzt.
Hansi Flick, Bundestrainer

Der 56-Jährige hat genau wie im Herbst 2019 beim FC Bayern mit drei souveränen Pflichtsiegen ohne Gegentor Umfeld und Öffentlichkeit überzeugt - Siege sind für jeden Trainer immer noch die besten Argumente. Die neun Punkte und 12:0 Tore gegen Liechtenstein, Armenien und Island erscheinen auch wegen der reduzierten Trainingszeit im besten Licht. Die Parallelen zur Münchner Revitalisierung sind offensichtlich: Zuerst hat der Trainer klare Prinzipien benannt, dann entscheidende Protagonisten gestärkt, die sich teilweise in der Person gar nicht unterscheiden.

Torschütze Serge Gnabry (Mitte) jubelt mit Timo Werner (l) und lkay Gündogan

Fußball - WM-Qualifikation - DFB-Elf schlägt Island klar 

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gewinnt in der WM-Qualifikation gegen Island mit 4:0 (2:0). Es ist der dritte Sieg im dritten Spiel unter Bundestrainer Hansi Flick.

Kimmich und Goretzka gehen voran

Mit Manuel Neuer, Niklas Süle, Joshua Kimmich, Leon Goretzka, Serge Gnabry und Leroy Sané gehören jetzt ein halbes Dutzend Bayern-Spieler zur neuen Stammelf, obgleich speziell Süle oder Sané damals auch wegen des internen Konkurrenzkampfes noch nicht dieses Standing besaßen. Doch am Münchner Block führt kein Weg vorbei.

Spannend wird noch, ob der Ur-Bayer Thomas Müller, von Flick als Impulsgeber hoch geschätzt, einen unumstößlichen Stammplatz in diesem Konstrukt bekommt, denn seine Konkurrenten auf der Zehner-Position heißen Marco Reus, Ilkay Gündogan oder Kai Havertz. Aber zu viele gute Spieler, so geht Flicks These, kann man nie haben, selbst wenn er der Rotation sicher nicht so zugeneigt ist wie sein Vorgänger, der es mit den Rochaden und Experimenten in Corona-Zeiten allerdings übertrieben hat.

ZDF-Reporter Thomas Skulski berichtet aus Reykjavík nach dem dritten Sieg der DFB-Elf im dritten WM-Qualifikationsspiel.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Auffällig, wie dominant unter Flick nun das Mittelfelddoppel mit Kimmich und Goretzka auftrat. "In der Summe haben wir drei Spiele gewonnen und wenig zugelassen", erläuterte Kimmich, der sich freute, dass beim 2:0 von Antonio Rüdiger (24.) erstmals eine eingeübte Variante unter dem Standardspezialisten Mads Buttgereit klappte. Mit Serge Gnabry (4.), Leroy Sané (57.) und Timo Werner (89.) trafen ansonsten alle drei Offensivkräfte, deren Beschleunigung dem deutschen Spiel ausgesprochen gut taten.

In der Summe haben wir drei Spiele gewonnen und wenig zugelassen.
Joshua Kimmich, Nationalspieler

Die WM-Qualifikation scheint Formsache

"Wir haben ein anderes Gesicht gezeigt und Freude am Fußball verkörpert. Das war hoffentlich der Startschuss für weitere Länderspielsiege", erklärte Goretzka mit Blick auf die nächsten WM-Qualifikationsspiele gegen Rumänien (8. Oktober) und in Nordmazedonien (11. Oktober). Viel schiefgehen kann eigentlich nicht mehr, weil aus drei Punkten Rückstand auf Armenien ein Vorsprung von vier Zählern geworden ist.

Hansi Flick strebt nach seiner erfolgreichen Zeit beim FC Bayern nach neuen Aufgaben. Beim DFB ist er als Löw-Nachfolger herzlich willkommen.

Beitragslänge:
9 min
Datum:

Dass die Direktqualifikation für die umstrittene Wüsten-WM 2022 in Katar nur noch Formsache ist, davon wollte Pragmatiker Flick aber nichts wissen. "Da bleiben wir jetzt mal schön ruhig. Ich glaube, es ist wichtig, dass wir uns von Spiel zu Spiel vortasten." Gefahren lauern noch überall, wie die Rückreise von der Vulkaninsel gezeigt hat.

Deutsche Nationalspieler

Ticker, Tabellen, Spielplan - Fußball: WM-Qualifikation in Zahlen 

Ergebnisse, Tabellen und Spielplan der Fußball-WM-Qualifikation mit den DFB-Spielen im Liveticker

Bundesliga

Fußball - sportstudio

Sport - Bundesliga 

Montags ab 0:00 Uhr präsentiert das sportstudio hier alle Spiele und alle Tore der Fußball-Bundesliga. Außerdem gibt's dazu noch Zusammenfassungen und Highlights ausgewählter Spiele der 2. Bundesliga.

29.08.2021, Niedersachsen, Wolfsburg: Fußball: Bundesliga, VfL Wolfsburg - RB Leipzig, 3. Spieltag, in der Volkswagen Arena. Wolfsburgs Jerome Roussillon (M) jubelt nach seinem Treffer zum 1:0 mit seinen Teamkollegen Wolfsburgs Kevin Mbabu (l) und Wolfsburgs Ridle Baku (r).

Bundesliga - Der 3. Spieltag kompakt 

Torjäger-Duell zwischen Haaland und Lewandowski, Gladbachs Fehlstart, Wolfsburgs dritter Sieg: Das wichtigste vom dritten Bundesliga-Spieltag kompakt zusammengefasst.

30.08.2021
von Daniel Gahn
Videolänge
1 min

Die Zukunft des Fussballs

Stürmertypen Thomas Müller und Miroslav Klose im Vergleich

Sport | sportstudio reportage - Vom Perfektionisten zum Spezialisten 

Miroslav Klose hatte sein Spiel an den Wandel des Fußballs angepasst. Das man auch anders an die Spitze kommen kann, zeigt Thomas Müller mit seinem ganz speziellen Stil.

20.05.2021
von Patrick Lips und Catrin Füller
Videolänge
5 min
Spielmacher im Wandel

Sport | sportstudio reportage - Spielmacher - der Weg der Ausnahmespieler 

Spielmacher wie Diego haben auf der Zehner-Position die Bundesliga verzaubert. Heute spielen Teams zwar meist ohne Zehner, die Zauberer gibt es aber trotzdem.

27.05.2021
von Patrick Lips und Catrin Füller
Videolänge
5 min
Fußball - Sechser im Wandel

Sport | sportstudio reportage - Schaltzentrale zwischen Angriff und Abwehr 

Ob kompromisslose Leader wie Mark van Bommel oder aufopferungsvolle Mittelfeldmotoren wie Christoph Kramer: Defensive Mittelfeldspieler sorgen offensiv und defensiv für Akzente.

02.06.2021
von Patrick Lips und Catrin Füller
Videolänge
5 min

Fussball-Dokus

Peter Hyballa

Fußball | Reportage - Bessermacher made in Germany 

Deutsche Fußballtrainer sind Exportschlager. Kosta Runjaic und Peter Hyballa drückten zusammen die Schulbank beim DFB - jetzt arbeiten sie in Polen. Sprungbrett oder Abstellgleis?

03.04.2021
Videolänge
29 min
Münchens Trainer Hans-Dieter "Hansi" Flick steht an der Seitenlinie, aufgenommen am 13.04.2021 in Paris (Frankreich)

Sport | sportstudio reportage - Ein Schattenmann im Rampenlicht 

Hansi Flick strebt nach seiner erfolgreichen Zeit beim FC Bayern nach neuen Aufgaben. Beim DFB ist er als Löw-Nachfolger herzlich willkommen.

07.05.2021
von Hermann Valkyser
Videolänge
9 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.