Sie sind hier:

Fußball - WM-Qualifikation - Elfer-Fehlschuss: Italien muss weiter bangen

Datum:

Nach einem verschossenen Foulelfmeter kurz vor Schluss muss sich Italien gegen die Schweiz mit einem 1:1 begnügen. Die WM-Teilnahme des Europameisters ist weiter in Gefahr.

Jorginho verschießt gegen die Schweiz einen Foulelfmeter über das Tor
Jorginho schießt in der Schlussphase den Elfmeter für Italien über das Tor von Yann Sommer.
Quelle: epa

Europameister Italien muss weiter um das Direktticket für die Fußball-WM in Katar bangen. Im Spitzenspiel der Gruppe C in der WM-Qualifikation kam die Squadra Azzurra in Rom gegen die Schweiz nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus. Die große Siegchance für die Gastgeber vergab Jorginho, der kurz vor Schluss einen Foulelfmeter nach Videobeweis über das Tor der Eidgenossen (90.) setzte.

Italien nur dank des Torverhältnisses vorne

Beide Teams stehen vor dem letzten Spieltag bei 15 Punkten. Italien (13:2) liegt nur wegen des besseren Torverhältnisses vor den Schweizern (11:2). Damit kommt es am Montag (20:45 Uhr) zum Fernduell um Platz eins und die damit verbundene sichere Qualifikation für die WM 2022. Italien tritt in Nordirland an, die Schweizer empfangen Bulgarien. Der Tabellenzweite muss in die Play-offs.

Im Stadio Olimpico gab es früh eine kalte Dusche für die Gastgeber. Silvan Widmer vom Bundesligisten FSV Mainz 05 sorgte mit einem satten Schuss von der Strafraumgrenze für die Gästeführung (11.), die Schweizer hätten in der Folge sogar erhöhen können. Stattdessen gelang Giovanni di Lorenzo (36.) der Ausgleich.

Jorginho vergibt die große Chance zum Sieg

Im zweiten Durchgang verflachte das Spiel. Italien, das ohne den verletzten Kapitän Giorgio Chiellini (37) antreten musste, hatte durch Jorginho die große Chance zum Sieg. Doch der Mittelfeldmann vergab den Strafstoß kläglich.

Deutsche Nationalspieler

Ticker, Tabellen, Spielplan - Fußball: WM-Qualifikation in Zahlen 

Ergebnisse, Tabellen und Spielplan der Fußball-WM-Qualifikation mit den DFB-Spielen im Liveticker

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.