Sie sind hier:

WM-Qualifikation : Kuntz verpasst Sieg mit der Türkei

Datum:

Kein Sieg im ersten Spiel. Der neue Trainer der Türkei, Stefan Kuntz, kam gegen Norwegen nicht über ein Remis hinaus. Die Chancen auf die WM werden dadurch geringer.

Stefan Kuntz, Trainer der türkischen Fußball-Nationalmannschaft, steht am Spielfeldrand
Stefan Kuntz, neuer türkischer Fußball-Nationaltrainer.
Quelle: dpa

Stefan Kuntz hat bei seinem Debüt als Trainer der türkischen Fußball-Nationalmannschaft einen Sieg verpasst. Mit dem früheren Erfolgscoach der deutschen U21 an der Seitenlinie kamen die Türken in der WM-Qualifikation gegen Norwegen nur zu einem 1:1 (1:1), das im Rennen um ein Ticket für die Endrunde in Katar 2022 zu wenig sein könnte.

Fußball - Kuntz, der neue türkische Hoffnungsträger 

Stefan Kuntz soll die türkische Fußball-Nationalmannschaft wieder zum Erfolg führen. Erstes Ziel ist die Qualifikation für die WM 2022.

Videolänge
von Gari Paubandt

Tabellenführer Niederlande hat bereits vier Punkte mehr auf dem Konto. Auch Norwegen bleibt vor der drittplatzierten Türkei und weist zwei Zähler mehr auf. Sicher qualifiziert ist nur der Gruppensieger, der Tabellen-Zweite muss den Umweg über die Play-offs gehen.

Norwegen ohne Haaland zu harmlos

Kerem Aktürkoglu (6. Minute) traf bereits früh und bescherte den Türken einen idealen Auftakt. Doch in der Folge konnten sich die Norweger, die ohne ihren verletzten Superstar Erling Haaland auskommen mussten, vom Druck der Gastgeber befreien.

Thomas Müller mit dem Siegtreffer gegen Rumänien.

WM-Qualifikation - Müller rettet Sieg gegen Rumänien  

Die WM-Teilnahme in Katar rückt näher: Die deutschen Fußballer gewinnen dank Joker Thomas Müller auch gegen Rumänien - und bauen die Tabellenführung aus.

Kristian Thorstvedt (41.) erzielte kurz vor der Pause den zu diesem Zeitpunkt verdienten Ausgleich. Im zweiten Durchgang erhöhte das Kuntz-Team nochmals das Risiko, um den Sieg doch noch zu erzwingen. Allerdings kamen die Türken nur selten in die Nähe des norwegischen Tores, meist ging der Ball schon deutlich vor der Gefahrenzone verloren.

Kuntz hatte am 19. September seinen Vertrag beim türkischen Verband unterschrieben. Dort trat er die Nachfolge von Senol Günes an. Beim DFB hatte der frühere deutsche Europameister höchst erfolgreich gearbeitet und mit der U21 gleich dreimal in Serie das EM-Finale erreicht. Zwei davon gewann das deutsche Team. SID ak bh 082241 okt 21

Mehr zum Thema

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.