Sie sind hier:

Trainerwechsel in der 2. Liga - HSV: Hrubesch will "Mist gerade rücken"

Datum:

Der Hamburger SV hat Trainer Daniel Thioune drei Spiele vor Saisonende freigestellt. Horst Hrubesch übernimmt den Posten beim Fußball-Zweitligisten bis Saisonende.

Horst Hrubesch, ehemaliger Nationalspieler und ehemaliger Interimstrainer der deutschen Frauen-Nationalmannschaft, steht im Stadion, am 09.04.2019.
HSV-Ikone Horst Hrubesch
Quelle: dpa/ sebastian gollnow

Mit dem harten Schnitt hoffen die Hanseaten im engen Aufstiegsrennen auf eine Wende. Zuletzt hatte der HSV den Anschluss an die direkten Aufstiegsplätze verloren. Die Hanseaten belegen aktuell den Relegationsplatz, Verfolger Holstein Kiel kann durch Nachholspiele aber noch vorbeiziehen.

"Zuletzt hat die Mannschaft leider oft unter Wert gespielt", sagte Horst Hrubesch, 70 Jahre alter Europameister von 1980:

Die Mannschaft verfügt über eine andere Qualität, die wir jetzt in den verbleibenden Spielen auf den Platz bringen müssen.

Hrubesch weiter: "Ich werde viele Gespräche führen, reinhören und versuchen, ein paar Akzente zu setzen."

Daniel Thioune, der erst vor Saisonbeginn vom VfL Osnabrück mit einem Zweijahresvertrag an die Elbe gewechselt war, gelang dies zuletzt nicht mehr. Der HSV ist fünf Spiele ohne Sieg.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

"Wir müssen alles daransetzen, den Mist, den wir verbockt haben, wieder gerade zu rücken", sagte Hrubesch, der nach der Saison wieder auf seinen Posten des Direktor Nachwuchs bei den Hamburgern zurückkehren soll. 1983 war Hrubesch Kapitän der Mannschaft, die gegen Juventus Turin den Europapokal der Landesmeister gewann.

Der Hamburger SV hat Trainer Daniel Thioune drei Spiele vor Saisonende freigestellt. Horst Hrubesch übernimmt den Posten beim Fußball-Zweitligisten bis Saisonende.

Beitragslänge:
16 min
Datum:

22 Trainerwechsel in 15 Jahren

Die Fluktuation auf dem Trainerposten des Hamburger SV ist enorm. In den letzten 14 Jahren ist Hrubesch schon Coach Nummer 22.

  • Huub Stevens (2. Februar 2007 bis 30. Juni 2008)
  • Martin Jol (1. Juli 2008 bis 26. Mai 2009)
  • Bruno Labbadia (1. Juli 2009 bis 26. April 2010)
  • Ricardo Moniz (26. April 2010 bis 23. Mai 2010)
  • Armin Veh (24. Mai 2010 bis 13. März 2011)
  • Michael Oenning (13. März 2011 bis 19. September 2011)
  • Rodolfo Cardoso (19. September 2011 bis 10. Oktober 2011)
  • Frank Arnesen (10. Oktober 2011 bis 16. Oktober 2011)
  • Thorsten Fink (17. Oktober 2011 bis 17. September 2013)
  • Rodolfo Cardoso (17. September 2013 bis 24. September 2013)
  • Bert van Marwijk (25. September 2013 bis 15. Februar 2014)
  • Mirko Slomka (16. Februar 2014 bis 15. September 2014)
  • Joe Zinnbauer (16. September 2014 bis 22. März 2015)
  • Peter Knäbel (ab 23. März 2015 bis 14. April 2015)
  • Bruno Labbadia (15. April 2015 bis 25. September 2016)
  • Markus Gisdol (25. September 2016 bis 21. Januar 2018)
  • Bernd Hollerbach (22. Januar bis 12. März 2018)
  • Christian Titz (12. März bis 23. Oktober 2018)
  • Hannes Wolf (23. Oktober 2018 bis 17. Mai 2019)
  • Dieter Hecking (29. Mai 2019 bis 4. Juli 2020)
  • Daniel Thioune (6. Juli 2020 bis 3. Mai 2021)
  • Horst Hrubesch (ab 3. Mai 2021)
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.