ZDFheute

Heidenheim macht sich für Sensation bereit

Sie sind hier:

Fußball | Bundesliga-Relegation - Heidenheim macht sich für Sensation bereit

Datum:

Die Relegation gegen Bremen ist der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte des 1. FC Heidenheim. Trotz Außenseiterrolle bereitet sich der Klub von der Ostalb auf die Sensation vor.

1. FC Heidenheim: Marc Schnatterer (li.) und Frank Schmidt
1. FC Heidenheim: Marc Schnatterer (li.) und Trainer Frank Schmidt hoffen gegen Werder Bremen auf die Sensation
Quelle: imago

Heute (Anstoß 20.30 Uhr/zdfsport-Liveticker) gilt es für den 1. FC Heidenheim bei Werder Bremen in der Hansestadt, die Grundlagen für das Rückspiel am kommenden Montag zu schaffen. In der schwäbischen Provinz ahnt man, es wird eine Menge Mut brauchen, um im ersten Duell nicht so zu enden wie im DFB-Pokal im Oktober 2019 als der FCH mit 1:4 unter ging.

Der Trainer: Von der Aushilfe zum Dauerbrenner

Im September 2007 entpuppte sich der 200 Meter vom FCH-Stadion geborene Frank Schmidt als äußerst unentschlossen. Zuerst wollte der heute 46-Jährige als Trainer nur aushelfen. Für drei, vier Monate. Zudem hatte sich bei seiner Frau berechtigte Hoffnung entwickelt, ihr Mann kümmere sich nach 76 Zweitligaspielen für Aachen und Mannheim freitags endlich regelmäßig um den Rasen im eigenen Garten.

Marco Friedl, Werder Bremen

Fußball | Bremen - Heidenheim -
Relegation: Nervenspiel mit Tradition
 

Werder Bremen geht als hoher Favorit in die Relegationsspiele gegen den 1. FC Heidenheim (Donnerstag/Montag). Das ist auch historisch belegt: Meistens siegt der Erstligist.

von Frank Hellmann

Relegation im ZDF

Heute ist der dienstälteste deutsche Trainer 13 Jahre im Amt. Ende offen. "Ich wusste schnell, das ist eine Chance", sagt er. Und der Rasen? Die Enttäuschung sei verdaut, heißt es aus Familienkreisen. Zum Trost gab es Aufstiege aus der fünften bis in die zweite Liga. Dem Trainer wird eine hohe Sozialkompetenz nachgesagt.    

Der Kapitän: Auf ewig Heidenheimer

Marc Schnatterer scheint sich bei seinem Coach einiges abgeschaut zu haben. Der offensive Mittelfeld-Spieler kam 2008 und ist immer noch da. Inzwischen ist der 34-Jährige nicht nur die Identitätsfigur, sondern nach über 400 Spielen der gefühlt erfolgreichste deutsche Zweitligaspieler.

Frank Schmidt

Fußball - 2. Liga | Heidenheim -
Heidenheim: Relegation ist "Lebenschance"
 

Frank Schmidt, Trainer des Zweitligisten 1. FC Heidenheim, sieht in der Relegation gegen Bremen eine riesengroße Gelegenheit: "Das ist für die meisten eine Lebenschance."

Der quirlige Schwabe spielte noch nie in der Bundesliga. "Vielleicht haben viele gedacht: Der Schnatterer bleibt eh immer in Heidenheim, da brauchen wir gar nicht zu fragen," scherzte er.

Die Mannschaft: Sparsam bei Toren und Gegentreffern

Dass Coach Schmidt stets eine leicht schräge Kopfhaltung hat, liegt nicht an seinem mit Toren geizenden Team. Eine Verknöcherung an der Halswirbelsäule ist der Grund. Trotzdem: Nur 45 erzielte Treffer klingen eher nach Abstiegszone; die 36 Gegentore dafür nach Spitzengruppe.

Sonst kommen Fußball-Romantiker auf der Ostalb voll auf ihre Kosten: Fürs Eintrittsgeld gibt es Teamgeist, Kämpferherzen, Emotionen und Beharrlichkeit.

Florian Kohfeldt

Fußball - Bremen | Relegation -
Werder plötzlich Favorit
 

Werder Bremen war in dieser Saison immer dann stark, wenn die Mannschaft schon abgeschrieben wurde. Gegen den 1. FC Heidenheim ist sie klarer Favorit. Das ist die große Gefahr.

von Ralf Lorenzen

Der Verein: Eine Erfolgsgeschichte im Land der Tüftler

Holger Sanwald hat nicht Schmidt und Schnatterer nachgeeifert, es war eher umgekehrt. Der Vorstandsvorsitzende ist seit 26 Jahren an Bord. Mehr Konstanz geht kaum. Der sportliche Werdegang des Vereins ist durch stetige Weiterentwicklung gekennzeichnet.

Dass ein möglicher Aufstieg die beschauliche Welt in der 50.000 Einwohner-Stadt gründlich auf den Kopf stellen würde steht für den 53-Jährigen fest. "Die Zielsetzung Bundesliga kann es in Heidenheim nicht geben. Dafür sind wir nicht aufgestellt," sagte er einmal. Jetzt wird daran gebastelt, das zu ändern. Trumpfkarte des FCH ist der Sponsorenpool, in dem sich 500 regionale Firmen tummeln.

Die Prognose

Seit der Wiedereinführung der Relegation im Jahr 2009 hat sich in elf Fällen nur drei Mal der Zweitligist durchgesetzt.

Ball der 2. Bundesliga im Tor.

Bundesliga und Zweite Liga -
Relegation im Liveticker
 

Auf- oder Abstieg? Alle Spiele, alle Tore und Statistiken zu den Bundesliga- und Zweitliga-Relegationsspielen im Liveticker.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.