Sie sind hier:

Fußball - Mario Götze nach Eindhoven

Datum:

Der zuletzt vereinslose Weltmeister Mario Götze wechselt zum PSV Eindhoven. Das bestätigte der niederländische Klub des deutschen Trainers Roger Schmidt am späten Dienstagabend.

In der Bundesliga hat Rio-Weltmeister Mario Götze keinen neuen Klub gefunden, deshalb wechselt der Finaltorschütze von 2014 jetzt in die Niederlande zur PSV Eindhoven.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

In der Fußball-Bundesliga hat Rio-Weltmeister Mario Götze keinen neuen Klub mehr gefunden, nun führt ihn der Weg in die Niederlande. Der 28-Jährige hat einen Zweijahresvertrag erhalten. Götze war zuletzt als Neuzugang beim Bundesligisten Hertha BSC gehandelt worden.

Wir hatten einige gute Gespräche und ich habe einen Wechsel in die Niederlande danach ernsthaft in Erwägung gezogen.
Mario Götze

Er habe in diesem Sommer einige Angebote gehabt, "aber ich bin ein Gefühlsmensch und treffe meine eigenen Entscheidungen. Ich fühle mich bereit für eine neue Herausforderung und ich bin zuversichtlich, dass dies eine angenehme Veränderung für mich sein wird", stellte Götze klar.

Gänsehaut pur - auch drei Jahre danach: Am 13. Juli 2014 trifft Mario Götze nach Flanke von André Schürrle zum 1:0 gegen Argentinien - und schießt Deutschland so zum WM-Titel.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Roger Schmidt Trainer in Eindhoven

Trainer der PSV, Tabellenzweiter der Eredivisie, ist seit diesem Jahr Roger Schmidt, der in der Bundesliga Bayer Leverkusen und zuletzt Beijing Guoan in China betreut hatte.

Der ehemalige Bayern- und BVB-Profi Götze war seit Juli praktisch arbeitslos. Die Dortmunder hatten seinen Vertrag nicht verlängert. Eine Verpflichtung Götzes ist daher auch nicht an das Transferfenster gebunden.

Götze: Kaum Einsätze beim BVB

Der 28-Jährige hatte in den Planungen von BVB-Trainer Lucien Favre keine entscheidende Rolle mehr gespielt. Er kam in der vergangenen Spielzeit nur auf 15 Einsätze, meist als Einwechselspieler.

Schon kurz nach seiner Rückkehr zum BVB im Sommer 2016 hatte Götzes Karriere einen Abwärtsknick gemacht. Grund waren gesundheitliche Probleme. Wegen einer Stoffwechselerkrankung fehlte er er den Dortmundern fast die komplette erste Jahreshälfte 2017.

Götze ließ Zukunft offen

Während in diesem Sommer dann seine WM-Kollegen André Schürrle und Benedikt Höwedes ihre Karriere überraschend früh beendet hatten, ließ sich Götze seine Zukunft offen. Auch über eine Rückkehr zum FC Bayern war spekuliert worden. Weitere angebliche Kandidaten waren AS Monaco, Bayer Leverkusen, der FC Valencia und der FC Sevilla.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.