ZDFheute

Nächster Sieg für Hamilton - Vettel Siebter

Sie sind hier:

Formel 1 | Grand-Prix Spanien - Nächster Sieg für Hamilton - Vettel Siebter

Datum:

Formel-1-Pilot Lewis Hamilton (Mercedes) hat auch den Großen Preis von Spanien gewonnen. Sebastian Vettel im Ferrari erreichte Platz sieben.

Lewis Hamilton wischte sich den Schweiß von der Stirn, nur die Hitze hatte diesen souveränen Sieg beim monotonen Formel-1-Klassiker in Spanien zur Herausforderung gemacht - viel mehr hatte Sebastian Vettel erlebt.

Vettel zum "Fahrer des Tages" gewählt

Nach vielen Duellen, einer Kommunikationspanne mit der Ferrari-Box und dank einer gewagten Strategie rettete er Platz sieben ins Ziel. Und wurde von den Formel-1-Fans in aller Welt zum "Fahrer des Tages" gewählt.

Das Ergebnis sei "nicht wirklich versöhnlich" nach den schwierigen vergangenen Wochen, sagte der viermalige Weltmeister zwar, zumal er auch nach dem Rennen noch "etwas angekratzt" wegen der Funkpanne war: "Ich hatte ein paar Mal gefragt, auf welcher Strategie wir sind", eine hilfreiche Antwort gab es von Ferrari nicht: "Aber man muss auch nicht darauf herumreiten, es war eben ein schwieriges Rennen."

Mercedes-Reifen halten diesmal durch

Und Vettel wirkte zumindest gelöster als zuletzt. Geradezu auf einer Euphoriewelle war Hamilton ins Ziel geritten, "ich war in einer ganz anderen Dimension", sagte er nach seinem vierten Saisonsieg, "ich habe nicht mal mitbekommen, dass es die letzte Runde war. Das war von uns als Team eine der besten Leistungen der vergangenen Zeit."

24 Sekunden betrug am Ende der Vorsprung auf Max Verstappen, der im Red Bull mit großen Hoffnungen in den Hitze-Grand-Prix gestartet war. Doch die Reifen an den Mercedes-Boliden hielten durch, Valtteri Bottas im zweiten Silberpfeil holte Rang drei. In Silverstone am vergangenen Sonntag hatte Verstappen den Weltmeistern zuletzt bei ähnlichen Voraussetzungen den Sieg weggeschnappt.

Leclerc mit Motorschaden raus

Nun baute Hamilton seine Führung in der WM-Wertung wieder aus, mit 132 Punkten hat er bereits 37 Zähler Vorsprung auf Verstappen (95). Vettel schnupperte mit einer Ein-Stopp-Strategie sogar an seinem besten Saisonergebnis, war zeitweise auf Rang fünf unterwegs.

Lewis Hamilton beim Qualifying des großen Preises von Spanien, am 15.08.2020.

GP von Spanien | Qualifying -
Hamilton auf der Pole vor Bottas
 

Lewis Hamilton startet beim Großen Preis von Spanien von der Pole Position - die 4. im 6. Saisonrennen, Sebastian Vettel kam auf Startplatz 11.

Letztlich bauten die Reifen aber stark ab, einige Konkurrenten zogen vorbei. Vettel war dennoch der glücklichere Ferrari-Fahrer: Sein zuletzt deutlich stärkerer Teamkollege Charles Leclerc schied mit einem Motorschaden aus.

Das Rennen im Ticker

Valtteri Bottas beim Grand Prix der Eifel, am 10.10.2020.

Formel 1 in Zahlen -
Formel 1 in Zahlen
 

Liveticker, Ergebnisse, Wertungen, Rennkalender

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.