Sie sind hier:

Hertha-Präsident zurückgetreten : Hertha bleibt drin - und leidet weiter

Datum:

Hertha BSC verhindert mit dem 2:0 in der Relegation gegen den HSV den Totalschaden. Retter Magath und Präsident Gegenbauer gehen von Bord, der Machtkampf geht in die nächste Runde.

Fußball-Bundesliga, Relegation Hamburger SV - Hertha BSC am 23.5.2022: Oliver Christensen feiert mit Marvin Plattenhardt das 2:0
Oliver Christensen feiert mit Marvin Plattenhardt dessen Tor zum 2:0.
Quelle: reuters/Annegret Hilse

Am Ende wurden beide Mannschaften von ihren Fans gefeiert. Die Hertha-Spieler sprangen, nachdem der 2:0-Sieg im Rückspiel beim HSV fix war, völlig losgelöst vor der Gästekurve im Südwesten umher, vor der sich Ordner und Polizisten postierten, um einen Platzsturm zu verhindern.

HSV-Fans danken der Mannschaft

In der Nordgeraden herrschte nach stundenlangem Dauergesang für einen kurzen Augenblick Schockstarre. Dann begannen die Anhänger zu klatschen und bedankten sich mit einem Transparent "für eine Saison voller Einsatz für unsere Farben".

Mit einem 2:0 im Relegations-Rückspiel beim Hamburger SV können Trainer Felix Magath und Hertha BSC den Abstieg aus der Bundesliga doch noch abwenden.

Beitragslänge:
6 min
Datum:

HSV-Trainer Tim Walter ging als Erster durch die dort ebenfalls postierte Polizeikette auf die Fans zu und zog seine Spieler, die deprimiert auf dem Rasen saßen, hinterher. Auf dieser Stadionseite war es das traurige Ende einer Woche voller Euphorie, wie sie der dem HSV zugeneigte Teil der Hansestadt lange nicht erlebt hat.

Eine Woche Endspielstimmung

Bis zum Montag hatte sich eine Endspielstimmung aufgebaut, von der vor kurzem die größten Optimisten nicht zu träumen gewagt hätten. Nach dem 1:0 im Hinspiel in Berlin war der Wiederaufstieg in die Bundesliga so greifbar wie in den letzten vier Jahren nicht.

Einzig Hertha-Trainer Felix Magath, der vor fast genau 25 Jahren hier seinen letzten Auftritt als HSV-Trainer gehabt hatte, war sich laut eigener Aussage schon bei seinem Amtsantritt im März sicher gewesen "dass wir in der Relegation gegen den HSV spielen".

Hertha mit körperlicher Präsenz

"Der Druck liegt beim HSV", sagte Magath etwas überraschend einen Tag vor dem Spiel. Auf dem Platz setzte seine Mannschaft den HSV dann aber tatsächlich von Beginn an unter Druck. Mit dem Anstoß wurde deutlich, dass Magath diesmal vor allem auf die körperliche Präsenz von Santiago Ascacibar und Kevin Prince-Boateng setzte, die im Hinspiel gefehlt hatten und die nun das Hamburger Kombinationsspiel im Ansatz unterbinden sollten.

Schon nach vier Minuten köpfte Dedryck Boyata eine Ecke von Marvin Plattenhardt ins Tor, ohne dass die Hamburger bis dahin über die Mittellinie gekommen wären.

Fußball-Bundesliga - Wie (un)fair ist die Relegation? 

In den letzten 13 Jahren schafften es nur drei Zweitligisten nach der Relegation in die 1. Liga. In dieser Saison duelliert sich Hertha mit dem HSV. Doch ist der Modus fair?

Videolänge
von Ralf Lorenzen

Die Berliner blieben auch im weiteren Spielverlauf die dominante und gefährlichere Mannschaft, während die jungen HSV-Spieler trotz zahlreicher Anläufe und großem Kampf nie richtig zu ihrem Spiel fanden - auch nicht, als sie nach dem 0:2 durch einen Freistoß von Nationalspieler Plattenhardt die Abwehr lockern musste.

Im letzten Augenblick brachte das mit Nationalspielern gespickte Berliner Starensemble seine Fähigkeiten doch noch auf den Platz.

Die Faktoren Magath und Boateng

"Sie haben lange gebraucht, bis sie sich mal finden", sagte Herthas Sportvorstand Fredi Bobic nach dem Spiel und erkor Felix Magath zum "Retter", der dieses Werk vollbracht habe.

Mit all seiner Erfahrung hatte der 68 Jahre alte Trainer, der nach erfolgreicher Mission nun wieder "nach Hause gehen und Holzhacken will", Prince-Boateng bei der Mannschafts-Aufstellung mitreden lassen.

Hertha-Präsident Gegenbauer tritt zurück

Sportvorstand Bobic selbst wirkte trotz Freude nachdenklich - in Berlin warten der Machtkampf um die Klubführung. Werner Gegenbauer nimmt daran zumindest nicht mehr teil. Denn trotz der Rettung ist der 71-Jährige am Dienstag zurückgetreten.

13.02.2020, Berlin: Bundesliga, Hertha BSC Pressekonferenz: Club-Präsident Werner Gegenbauer (l-r) und Investor Lars Windhorst geben eine Pressekonferenz nach dem Rücktritt von Trainer Klinsmann.
Werner Gegenbauer (li.) und Lars Windhorst
Quelle: dpa/andreas gora
Es gibt Momente für Neuanfänge. Und ich denke und spüre, dass heute ein solcher Moment gekommen ist.
Ex-Hertha-Präsident Werner Gegenbauer

"Mit meinem Entschluss möchte ich einen Neuanfang für die Zukunft von Hertha BSC einleiten", wurde der 71-Jährige in einer Mitteilung des Vereins zitiert.

Der zuletzt auch von Millionen-Investor Lars Windhorst hart kritisierte Gegenbauer kam damit einer möglichen Abwahl bei der Mitgliederversammlung des Klubs am Sonntag zuvor. Auch Finanzchef Ingo Schiller hat sein Amt aufgegeben.

Wer wird Nachfolger?

Ein Nachfolger Gegenbauers muss auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung gekürt werden. Zuletzt hatte sich der frühere Ultra und heutige Unternehmer Kay Bernstein in Stellung gebracht. Investor Lars Windhorst hat laut eigenem Bekunden kein Interesse an dem Posten. Die Alte Dame hat also weiter tüchtig zu kämpfen.

Mit Material von dpa

Best-of Bundesliga 2021/22, alle Folgen

Anthony Modeste (KOE) schnappt sich nach seinem Tor zum 2:2 Ausgleich die Mütze von Cheftrainer Steffen Baumgart (KOE)

Best-of Bundesliga - Mützen-Zoff und ein Klassiker mit Nachwehen 

Wichtig wird's nun auch neben dem Platz: Kimmichs Impfstatus und die Schirikritik nach BVB - Bayern sind die großen Aufreger. Dazu erste Trainerwechsel - und natürlich schöne Tore.

12.05.2022
von M. Kottkamp, K. Sommer, J. Lienen
Videolänge
Max Eberl gibt bei Pressekonferenz seinen Rücktritt bekannt

Best-of Bundesliga - Rücktritt-Blues und ein Hauch von Brazil 

Nachdenklichkeit kehrt ein angesichts Max Eberls Rücktritt bei Borussia Mönchengladbach. Gezaubert wird trotzdem - und der FC Bayern kassiert eine denkwürdige Klatsche.

13.05.2022
von M. Kottkamp, K. Sommer, J. Lienen
Videolänge
Stuttgarter Spieler feiern Klassenerhalt

Best-of Bundesliga - Fan-Ekstase und Abschiedsschmerz  

Wer steigt direkt ab? Wer rettet sich in die Relegation? Und wie werden die internationalen Plätze vergeben? Der letzte Teil des Best-of Bundesliga.

16.05.2022
von M. Kottkamp, K. Sommer, J. Lienen
Videolänge

Bundesliga - 34. Spieltag

Fußball, Bundesliga, VfB Stuttgart - 1. FC Köln: Stuttgarts Trainer Pellegrino Matarazzo (l-r), Stuttgarts Sasa Kalajdzic und Stuttgarts Tiago Barreiros de Melo Tomas jubeln nach dem Tor zum 2:1 durch Endo.

Bundesliga - 34. Spieltag - die Abstiegskonferenz 

Wer kann sich retten, wer muss in die Relegation? Lange sieht es gut aus für Hertha BSC, doch in der Nachspielzeit gibt es dann beim VfB Stuttgart kein Halten mehr.

16.05.2022
von Claudia Neumann und Oliver Schmidt
Videolänge

2. Bundesliga - Highlights

Bremens Nick Woltemade, Anthony Jung, Lars Lukas Mai und  Marco Friedl feiern Aufsteig in die 1. Bundesliga am 15.05.2022.
34. Spieltag

Bundesliga - 2. Liga - die Aufstiegskonferenz 

Spannendes Aufstiegsrennen in der 2. Liga: Wer folgt Schalke ins Oberhaus? Der letzte Spieltag mit Werder Bremen, dem Hamburger SV und Darmstadt 98.

16.05.2022
von P. Gerspacher, J. Saltenberger, T. Hauck

Top Ten Bundesliga

Top 10: Niklas Dorsch ( Augsburg )

Bundesliga - Die besten Tore der Saison 2021/22  

Gerrit Holtmanns Solo-Tor gegen Mainz oder Niklas Dorschs Traumtor gegen den FC Köln. In der Bundesliga-Saison 2021/22 gab es viele spektakuläre Treffer. Hier sehen Sie die Top 10.

24.05.2022
von Kai Figgemeier
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.