Sie sind hier:

Handball | Final4 : Kiel erreicht Champions-League-Finale

Datum:

Der THW Kiel hat erstmals seit sechs Jahren das Finale der Champions League erreicht. Im Endspiel geht es gegen den FC Barcelona.

Der THW Kiel steht im Endspiel der Handball-Champions League. Die Mannschaft von Trainer Filip Jicha setzte sich beim Finalturnier in Köln gegen das ungarische Topteam Veszprem HC auf dramatische Weise mit 36:35 (29:29, 18:13) nach Verlängerung durch.

Im Endspiel wartet am Dienstag (20:30 Uhr) Rekordsieger FC Barcelona. Die Spanier hatten sich zuvor durch ein überzeugendes 37:32 (18:14) gegen Paris St. Germain das erste Ticket für das Finale gesichert.

Klare Halbzeitführung noch verspielt

Hendrik Pekeler war mit acht Treffern der beste Werfer der ersatzgeschwächten Kieler, die eine starke Deckung stellten und vorne eiskalt blieben.

Veszprem hingegen präsentierte sich vor allem im Rückraum unsicher und fehlerhaft, Kiel spielte seine Angriffe und Gegenstöße konzentriert aus. Den Vorsprung zur Pause verspielte das Jicha-Team aber im höchst turbulenten zweiten Durchgang.

Barca-Sieg gerät nie in Gefahr

Im ersten Halbfinale gehörten dem wegen mehrerer Coronafälle geschwächten Paris in einer temporeichen Partie nur die ersten Minuten.

Nach und nach reduzierte Barcelona seine Fehlerquote und kam auch dank seines starken dänischen Keepers Kevin Möller immer wieder zu erfolgreichen Gegenstößen. Barcas 22. Sieg in einem Champions-League-Spiel in Folge geriet nicht mehr in Gefahr.

Leere Ränge in Köln

Beim vor leeren Rängen ausgetragenen "Final4" in der Domstadt wird der Königsklassen-Champion der vergangenen Saison ermittelt. Die Champions-League-Spielzeit 2019/20 war wegen der Corona-Pandemie nach der Gruppenphase abgebrochen worden, die jeweils zwei besten Teams der Vorrundengruppen A und B wurden als Teilnehmer für das Finalturnier bestimmt.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.