Sie sind hier:

Warmlaufen für die Handball-EM - Sprung aus der Zweiten Liga ins Nationalteam

Datum:

Für die Testspiele gegen Portugal nominierte Handball-Bundestrainer Alfred Gislason sechs Neulinge. Damit entfacht er einen Konkurrenzkampf für die EM 2022.

Julian Köster
Zweitliga- und Neu-Nationalspieler: Julian Köster vom VfL Gummersbach
Quelle: Imago

Sage und schreibe sechs Neulinge stehen in der Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB), die am Freitag zunächst in Luxemburg gegen Portugal spielt. Am Sonntag dann bildet die Partie in Düsseldorf den Höhepunkt beim "Tag des Handballs" - ab 15 Uhr im sportstudio.de-Livestream.

Gislason setzt auf Greenhorns

Die Zweite Bundesliga ist an sich nicht das Revier eines Handball-Bundestrainers. Dennoch tauchte Alfred Gislason beim Spitzenspiel VfL Gummersbach gegen TuSEM Essen auf. Manch einer spekulierte über einen Privatbesuch, denn der Isländer hatte den VfL einige Jahre trainiert. Zwei Tage später jedoch stellte sich heraus: Der 62-jährige Isländer war tatsächlich aus beruflichen Gründen gekommen.

Alfred Gislalon - Handball-Bundestrainer, aufgenommen am 25.01.2021 in Ägypten
Überrascht mit seinem Aufgebot: Handball-Bundestrainer Alfred Gislalon
Quelle: AP

Denn im Kader für die Testspiele gegen Portugal am Wochenende tauchte überraschend das Gummersbacher Rückraumtalent Julian Köster auf. Und der 21-jährige Halblinke, der in Dormagen ausgebildet worden war, ist nicht der einzige Debütant und Zweitligaprofi im Kader.

Auch Hendrik Wagner verdient sein Geld im Handball-Unterhaus, aber der Halblinke hat mit den Eulen Ludwigshafen immerhin schon zwei Jahre Erfahrungen in der höchsten Klasse gesammelt. Auch der 24-Jährige war vom Bundestrainer Mitte Oktober für einen Kurz-Lehrgang nach Hennef einberufen worden. Damals sagte Wagner:

Als Kind träumt man davon, dass man mal zu solch einem Lehrgang eingeladen wird.
Hendrik Wagner

Nun wird er tatsächlich Nationalspieler. Genauso wie Köster, Torwart Joel Birlehm (SC DHfK Leipzig), Linksaußen Lukas Mertens (SC Magdeburg) und Rechtsaußen Lukas Zerbe (TBV Lemgo), ein Neffe des großen Volker Zerbe, der bis 2004 zur "Goldenen Generation" gezählt hatte. Und weil sich Fabian Wiede verletzte, nominierte Gislason mit dem Rückraum-Linkshänder Djibril M’Bengue (FC Porto) einen sechsten Neuling nach.

Es wird also, da Kreisläufer-Routinier Patrick Wiencek (THW Kiel) aus familiären Gründen absagte, ein Team der Greenhorns auflaufen. Eine solch unerfahrene deutsche Mannschaft gab es seit Jahrzehnten nicht mehr.

Kreisläufer Jannik Kohlbacher (Löwen) hat mit nur 79 Einsätzen die meisten Länderspiele, es folgen Philipp Weber (Magdeburg/51 Einsätze) und Mittelmann Simon Ernst (Leipzig/39), der nach langer Abwesenheit zurückkehrt.

Radikaler Umbruch nach Olympia-Schmach

Auch wenn neben Wiencek und Wiede auch Paul Drux verletzungsbedingt fehlt, leitet Bundestrainer Gislason damit nach dem schmählichen K.o. im olympischen Viertelfinale gegen Ägypten einen radikalen Umbruch ein. Jedenfalls machte der Isländer deutlich, dass all diese Profis eine echte Chance haben, auch zum Auftakt der EURO am 14. Januar gegen Weißrussland aufzulaufen.

"Vielleicht überrascht dieses Aufgebot Außenstehende - für uns ist die Nominierung nur konsequent."

Dieser Kader spiegelt aktuelles Leistungsvermögen und Perspektive wider.
Alfred Gislason

"Wir möchten mehr in die Breite kommen, neue Konkurrenz schaffen und in der Auswahl flexibler werden. Ich freue mich sehr auf die Arbeit mit dieser Mannschaft." 

Der SC Magdeburg ist in der Handball-Bundesliga im Moment das Maß aller Dinge. Mit neun Siegen in neun Spielen ist der SCM Tabellenführer.

Beitragslänge:
6 min
Datum:

Tür bleibt offen für Wolff und Co.

Andererseits ist damit für Torhüter Andreas Wolff, Tobias Reichmann, Kai Häfner oder Julius Kühn, die 2016 tragende Rollen beim EM-Titel hatten und nun sämtlich fehlen, nicht das Ende der DHB-Karriere besiegelt. Dies machte Gislason in Gesprächen mit den Betroffenen klar, und dies betont auch der DHB-Vorstand Sport, Axel Kromer: "Alle Türen werden weiter in beide Richtungen geöffnet sein."

Man wird sehen, wen dieses neue Team in den verbleibenden Wochen bis Jahresende mehr beflügelt, die Aussortierten oder die Neulinge. Die beiden Tests gegen Portugal sind so oder so eine echte Zäsur. Und die Kaderpolitik Gislason dürfte insbesondere die Talente des deutschen Handballs stark motivieren.

Tag des Handball - Länderspiel - DHB-Team - Portugal in voller Länge 

Beim "Tag des Handballs" in Düsseldorf treffen die DHB-Männer im zweiten Testspiel binnen drei Tagen auf Portugal. Die erste Partie gegen den EM-Sechsten gewann Deutschland 30:28.

Videolänge
112 min

"Tag des Handballs" am Sonntag

Am "Tag des Handballs" feiern viele Vereine am Sonntag in ganz Deutschland Handballfeste. Der Leuchtturm ist die Veranstaltung des DHB in Düsseldorf mit insgesamt drei Länderspielen. Den Auftakt macht die männliche U-20-Auswahl gegen Ungarn (12.30 Uhr), darauf folgen die deutschen Männer gegen Portugal (15 Uhr). Den Abschluss bildet das Frauen-Länderspiel gegen den Olympiazweiten Russland (17.30 Uhr).

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.