ZDFheute

Grünes Licht für Gislasons Handballer

Sie sind hier:

EM-Qualifikation - Grünes Licht für Gislasons Handballer

Datum:

Das EM-Qualifikationsspiel der DHB-Auswahl gegen Bosnien-Herzegowina findet wie geplant am Donnerstag statt. Damit steht dem Debüt von Bundestrainer Gislason nichts mehr im Weg.

Das EM-Qualifikationsspiel der deutschen Handballer gegen Bosnien und Herzegowina kann wie geplant stattfinden. - Von Lars Ruthemann

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Zuvor hatten die Bosnier wegen mehrerer coronabedingter Ausfälle eine Spielverlegung bei der EHF beantragt. Bundestrainer Gislason, dessen ursprünglich im März geplante Premiere aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen war, soll gegen Bosnien-Herzegowina nun sein erstes Spiel im Dienste des DHB bestreiten.

Bosnien-Herzegowina: 12 Spieler mussten passen

Nach Angaben des bosnischen Verbands waren am Montag lediglich 14 Spieler in Sarajevo für die Lehrgangswoche mit der Nationalmannschaft zusammengekommen, zwölf Akteure mussten wegen positiver Coronatests oder Quarantänemaßnahmen passen. "So wollen wir nicht gegen Deutschland spielen", hatte Bosniens Torhüter Benjamin Buric von der SG Flensburg-Handewitt daraufhin der dänisch-deutschen Tageszeitung Flensborg-Avis gesagt.

Alfred Gislason, Handball-Bundestrainer, am 25.09.2020 bei einer Pressekonferenz in Solingen.
Handball-Bundestrainer Alfred Gislason
Quelle: Federico Gambarini/dpa

Christian Dissinger - Rückraumspieler von Vardar Skopje - wird aufgrund mehrerer Corona-Fälle im Umfeld seines Klubs die Heimreise nach Nordmazedonien antreten. Obwohl Dissinger schon in Deutschland war, habe es im Neusser Quartier keinen Kontakt zur DHB-Auswahl gegeben, erklärte der Deutsche Handball-Bund (DHB).

Gislason nominiert zwei Spieler nach

In der Partie am Donnerstag gegen Bosnien-Herzegowina (16.15 Uhr/ZDF und im Livestream) in Düsseldorf werden auch Torwart Andreas Wolff (Vive Kielce/Polen) und Rückraumspieler Philipp Weber (SC DHfK Leipzig) wegen Corona-Fällen in ihren Klubs fehlen. "Das ist hart, denn wie Andreas Wolff ist auch Christian Dissinger bisher ohne Befund", DHB-Sportvorstand Axel Kromer.

Steffen Weinhold (THW Kiel) muss aufgrund der Folgen einer Gehirnerschütterung passen. Bundestrainer Alfred Gislason nominierte daher Rückraumspieler Paul Drux (Füchse Berlin) und Torwart Till Klimpke (HSG Wetzlar) nach. "Damit haben wir nun ein ausschließlich mit Spielern unserer Handball-Bundesliga besetztes Team zusammen. Das schafft noch einmal größere Klarheit", sagte Kromer.

Handball-Bundestrainer Alfred Gislason über das DHB-Team und die Corona-Krise im aktuellen sportstudio im Gespräch mit Dunja Hayali.

Beitragslänge:
12 min
Datum:

Partie gegen Estland ebenfalls live im ZDF

Am Sonntag (15.15 Uhr/ZDF) folgt für das deutsche Team planmäßig das zweite EM-Qualispiel in Tallinn gegen Estland.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.