Sie sind hier:

Handball-WM : Erste Niederlage für DHB-Frauen

Datum:

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft der Frauen hat bei der WM in Spanien die erste Niederlage kassiert. Die DHB-Auswahl unterlag Dänemark deutlich mit 16:32.

Die deutschen Handball-Frauen haben bei der WM gegen Dänemark ein 16:32 hinnehmen müssen. Damit verpassten sie Platz 1 in der Hauptrunde. Gegner im Viertelfinale ist nun Spanien.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Die deutschen Handballerinnen haben zum Abschluss der WM-Hauptrunde in Spanien ihre erste Niederlage im Turnierverlauf kassiert. Das DHB-Team von Bundestrainer Henk Groener verlor am Sonntagabend in Granollers 16:32 (8:13) gegen Mitfavorit Dänemark und beendete die Gruppe damit auf dem zweiten Platz.

Im Viertelfinale ist am Dienstag der Vizeweltmeister und Gastgeber Spanien der deutsche Gegner. "Es ist schade, dass wir den Flow nicht mitnehmen konnten", sagte Kapitänin Emily Bölk.

Das war von allen ein schlechtes Spiel, das wir löschen müssen.
Emily Bölk

Sechs Treffer von Grijseels

Kapitänin Alina Grijseels war mit sechs Treffern vor rund 800 Zuschauern die erfolgreichste Werferin für die Auswahl des Deutschen Handballbundes.

Das Groener-Team hatte am Freitag durch ein 37:28 gegen Asienmeister Südkorea bereits vorzeitig das Ticket für die K.o.-Runde gelöst. Zum Start der Hauptrunde war ein 29:18 gegen Republik Kongo gelungen.

DHB-Auswahl mit untypischen Fehlern

Untypische technische Fehler und eine schwache Chancenverwertung verhinderten gegen den Weltmeister von 1997 eine spannende Begegnung. Die DHB-Frauen konnten befreit und ohne Druck aufspielen, agierten aber gerade am gegnerischen Kreis zu verkopft.

Frühzeitig ging es in der Olympia-Halle von 1992 nur noch um Schadensbegrenzung. Dies gelang allerdings nur bedingt.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.