Sie sind hier:

Sieg gegen Tschechien - DHB-Frauen mit starkem WM-Auftakt

Datum:

Die deutschen Handballerinnen sind mit einem klaren Sieg in die WM gestartet. Die DHB-Auswahl gewann gegen Tschechien mit 31:21.

Die deutsche Frauen-Handball-Nationalmannschaft ist mit einem Sieg in die WM gestartet. Gegen Tschechien hat das deutsche Team souverän mit 31:21 gewonnen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Die DHB-Frauen sind bei der WM in Spanien vielversprechend gestartet. Das Auswahl von Bundestrainer Henk Groener landete einen über weite Strecken überzeugenden 31:21 (17:10)-Sieg gegen Tschechien und hat damit klaren Kurs auf die Hauptrunde genommen. Weitere Vorrundengegner der deutschen Mannschaft in der Gruppe E sind die Slowakei am Samstag und Ungarn am kommenden Montag. Die besten Drei kommen in die Hauptrunde des XXL-Turniers mit erstmals 32 Teams.

Das war ein Auftakt nach Maß.
Bundestrainer Henk Groener

Sein Team habe von Beginn an den Zugriff in der Abwehr gehabt, lobte Groener: "Mit einem Zehn-Tore-Sieg zum Start können wir voll zufrieden sein."

Aus einer starken Mannschaftsleistung gegen Tschechien stach Kapitänin Alina Grijseels mit vier Treffern als erfolgreichste Werferin hervor. Den Grundstein für den nie gefährdeten Erfolg vor rund 500 Zuschauern in Lliria legte eine überzeugende Abwehrleistung. In der Offensive wurde viel Druck aus dem Rückraum ausgeübt und vornehmlich der Abschluss vom Kreis gesucht. Das erwies sich als sehr effizient.

Auch die zweite Reihe erfolgreich

Nach der Pause wechselte der Bundestrainer durch. Obwohl die erste Formation nun komplett auf der Bank saß, gab es keinen Bruch im deutschen Spiel. Im Gegenteil: Beim 23:12 (39.) betrug der Vorsprung sogar elf Tore. Den Sieg vor Augen leistete sich das DHB-Team einige Schwächen, so dass die Tschechinnen den Rückstand beim 25:18 auf sieben Tore verkürzten. Groener reagierte umgehend mit einer Auszeit, in der er seine Mannschaft wachrüttelte. Diese ließ in der Schlussphase dann nichts mehr anbrennen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.